"Sein Blick ist vom Vorübergehn der Stäbe so müd geworden, dass er nichts mehr hält.
Ihm ist, als ob es tausend Stäbe gäbe und hinter tausend Stäben keine Welt".
(Rainer M. Rilke)

Pepi

Titel: Verspieltes Strubbelmäuschen
in Ungarn vermittelt
Rasse: Mischling
Geschlecht: Hündin
geboren: ca. 04/2018
Farbe: schwarz weiß
Schulterhöhe: ca. 40 cm
kastriert: ja
Aufenthaltsort: Tierheim Kiskunfelegyhaza
Aufnahmedatum: 21.05.2019
Tierheim-Nr: 1349
Beschreibung:

Pepi - dieser Name lässt irgendwie schon vermuten, dass es sich um eine verspielte Hündin handelt, die den Schalk im Nacken hat. - Und wenn Sie diesen Blick sehen, können Sie widerstehen?

Pepi wurde in Kiskunfelegyhaza gefunden, und sie ist eine sehr freundliche, verspielte, menschenbezogene junge Hündin, auch zu Kindern ist sie sehr freundlich.  Ein wenig leinenführig ist sie, mit Hunden beiderlei Geschlechts kommt sie wunderbar zurecht, so dass wir sie uns auch sehr gut als Zweithündin vorstellen können. 

Für diese junge Dame wünsche ich mir ganz schnell eine nette Familie, die ihr die Liebe und Beschäftigung gibt, und natürlich auch ein warmes Körbchen oder einen Platz auf dem Sofa... 

Wenn diese hübschen Augen Sie direkt ansehen, dann freue ich mich sehr auf Ihren Anruf oder Ihre Mail, damit wir bald klären können, wann und wie Pepi ihr Köfferchen packen und gechipt, geimpft, kastriert und mit EU-Ausweis zu Ihnen reisen kann.

Vermittlung: Brigitte Rabe
Telefon: 0461-14684107
Mobil: 01522-278 56 14
Zu finden in: in Ungarn vermittelt
 
Template by i-cons.ch / namibia-forum.ch
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Ok