"Sein Blick ist vom Vorübergehn der Stäbe so müd geworden, dass er nichts mehr hält.
Ihm ist, als ob es tausend Stäbe gäbe und hinter tausend Stäben keine Welt".
(Rainer M. Rilke)

Misi

Titel: Misi
in Ungarn vermittelt
Rasse: Mischling
Geschlecht: Rüde
geboren: ca. 11.2016
Farbe: blond
Schulterhöhe: ca. 37 cm
kastriert: ja
Aufenthaltsort: Tierheim Orosháza
Aufnahmedatum: 19.05.2019
Listenhund: nein
Tierheim-Nr: 048/2019
Beschreibung:

Update September 2019:

Als ich jetzt im September Misi besuchen ging, fand ich einen lebenslustigen, freundlichen Hund vor, der gleich geschmust werden wollte. Mit seinen beiden Damen, mit denen er zusammen lebt, versteht er sich sehr gut. Sie toben und spielen den ganzen Tag. Trotzdem wäre es schön, wenn sie alle möglichst schnell ihre eigenen, menschlichen Partner zum spielen, schmusen und alles was das Leben so hergibt finden würden. 

 

Es sind immer wieder die gleichen Geschichten, die von dem Leben unserer Schützlinge erzählen. Oft liegen sie an Ketten oder sind beengt eingesperrt und fristen so tagein, tagaus ihr Dasein.

Futter gibt es unregelmäßig, Wasser oft nur das, was sich bei Regen ansammelt.
Natürlich wird der Kot der Hunde nicht beseitigt, so dass sie in ihren eigenen Ausscheidungen leben müssen.

Genauso ist es Misi ergangen. Er lebte auf einem Einzelgehöft, angebunden an einer kurzen Kette, ohne Zuwendung irgendeiner Art. Mit seinem Mitbewohner Mujkó wurde er von den ungarischen Tierschützern aus dieser unwürdigen Lage befreit und ins Tierheim gebracht.

Misi brauchte etwas Zeit, um sich ans Tierheimleben zu gewöhnen. Das Miteinander mit anderen Hunden, die Zuwendungen, alles war neu und unbekannt.

Wer in Misis Augen schaut und sein lustiges Gesicht sieht, ahnt, dass aus ihm ein freundlicher kleiner Kerl geworden ist, mit einem fröhlichen Wesen und mit einem sanftmütigen Charakter.
Ein intelligenter Hund, der voller Energie steckt. Ein Rüde, der mit seiner Familie etwas erleben möchte. Spielen, toben, kuscheln, spazieren gehen, alles was Hunde so gerne mit den Menschen unternehmen möchten, würde auch Misi glücklich machen.

Dabei ist er wachsam, stets bemüht, sich um seine Familie zu kümmern.
Mit Artgenossen, beiderlei Geschlechts, hat er keineSchwierigkeiten. Auch die Leine ist für ihn kein Problem.

Suchen Sie einen lustigen, nicht zu großen Rüden, der Sie aus seinen braunen Knopfaugen freundlich anschaut? Misi könnte Ihr Hund werden.

Ein erster Schritt wäre, Sie melden sich bei mir, um dass weitere Vorgehen zu besprechen.

Misi reist gechipt, geimpft, kastriert und mit einem EU-Heimtierausweis versehen in sein neues Zuhause.

Misi wurde am 03.06.2019 positiv auf Herzwürmer getestet. Seine Behandlung hat begonnen.

Video:
Video_2:
Vermittlung: Carola Linke
Mobil: 0160 7842226
Zu finden in: in Ungarn vermittelt
 
Template by i-cons.ch / namibia-forum.ch
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.