"Sein Blick ist vom Vorübergehn der Stäbe so müd geworden, dass er nichts mehr hält.
Ihm ist, als ob es tausend Stäbe gäbe und hinter tausend Stäben keine Welt".
(Rainer M. Rilke)

Fruzsi

Titel: Fruzsi
in Ungarn vermittelt
Rasse: Dackel-Mischling
Geschlecht: Hündin
geboren: ca. 05/2017
Farbe: schwarz
Schulterhöhe: ca. 30 cm
kastriert: noch nicht
Aufenthaltsort: Tierheim Kiskunfélegyháza
Aufnahmedatum: 21.10.2019
Listenhund: nein
Tierheim-Nr: 1446
Beschreibung:

Die kleine Fruzsi war als Streunerin unterwegs und es kostete unsere ungarischen Tierschutzfreunde einige Mühe, sie einzufangen. Sie ist immer noch misstrauisch. Was darauf hindeutet, dass sie noch nicht viel Gutes von den Menschen erfahren hat. Inzwischen lässt sie sich streicheln und hochheben, aber ein Rest Misstrauen ist geblieben. Das wird sich sicher ganz und gar auflösen, wenn ein Mensch mit ganz viel Liebe, Geduld und Einfühlungsvermögen der Kleinen zeigt, dass man sein Herz sehr wohl an einen Menschen verschenken kann.

Da sie sehr gut mit ihren Artgenossen, egal welchen Geschlechts, auskommt, wäre eine Vermittlung zu einem bereits vorhandenen Hund durchaus möglich. So könnte sie sich ein vertrauensvolles Miteinander von Mensch und Hund abschauen.  

Möchten Sie der Kleinen nicht nur ein kuscheliges Hundebett, eigenes Spielzeug und leckere, regelmäßige Mahlzeiten schenken, sondern auch ganz viel Liebe, Geduld und Zeit, damit sie sich entspannt und in ihrem eigenen Tempo an ihr neues, wunderbares Leben mit Ihnen gewöhnen kann?

Ja? Dann melden Sie sich bei mir und dieses bezaubernde Wesen macht sich geimpft, gechipt und kastriert auf den Weg zu Ihnen.

 

Vermittlung: Wiebke Wagner
Telefon: 0431-23 78 934
 
Template by i-cons.ch / namibia-forum.ch
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.