"Sein Blick ist vom Vorübergehn der Stäbe so müd geworden, dass er nichts mehr hält.
Ihm ist, als ob es tausend Stäbe gäbe und hinter tausend Stäben keine Welt".
(Rainer M. Rilke)
Vermittelt
Rasse: Hütehundmix
Geschlecht: Rüde
geboren: 04/2014
Farbe: grau
Schulterhöhe: ca. 55cm
kastriert: ja
Aufenthaltsort: Tierheim Kiskunfélegyháza
Aufnahmedatum: 16.12.2020
Rasse: Mischling
Geschlecht: Hündin
geboren: ca. Oktober 2019
Farbe: golden
Schulterhöhe: ca. 45 cm
kastriert: noch nicht
Aufenthaltsort: Tierpension Norddeutschland
Aufnahmedatum: 14.01.2020
 
vermittelt
Rasse: Mischling
Geschlecht: Hündin
geboren: ca. 03/2020
Farbe: weiß
Schulterhöhe: wächst noch
kastriert: nein
Aufenthaltsort: Tierheim Kiskunféleghyáza
Aufnahmedatum: 15.07.2020
vermittelt
Rasse: Boxer-Pinscher-Mix
Geschlecht: Hündin
geboren: 11-2020
Farbe: rotbraun mit weißen Abzeichen
Schulterhöhe: wächst noch
kastriert: nein
Aufenthaltsort: Tierpension Norddeutschland
Aufnahmedatum: 01.03.2021
Videoanzeige
Rasse: Mischling
Geschlecht: Hündin
geboren: ca. 10/2020
Farbe: braun-beige
Schulterhöhe: 50 cm
kastriert: nein
Aufenthaltsort: Tierpension Norddeutschland
Aufnahmedatum: 04.01.2021

Liebe Phaedra,

du heißt nun Diva, und wenn ich mir so deine Körbchen angucke, ist das absolut passend. Aber eine Diva darf auch auf schönen Sesseln sitzen. Wer hätte das gedacht? Tausche Beton gegen die weichesten Unterlagen. Dein Herrchen hast du schon um den Finger gewickelt, und sein ruhiges Zuhause in eine spannende Unterkunft verwandelt. Lass ihm bitte Zeit zum Durchatmen!

Gott sei Dank wohnt in deiner Nachbarschaft auch ein kleiner Welpe und einen großen Teil deiner Energie kannst du hier schon einmal verbrauchen. Dann liegt es sich in deinen Schlafstätten nochmal so gut!

Doch was schreibt mir deine Familie:

"Darf ich mich kurz vorstellen. Mein Name ist "Diva" und ich bin eine reinrassige Ungarin. Ich wurde im Oktober geboren.

Leider habe ich meine Mutti und meine Geschwister aus den Augen verloren und irrte seit Anfang Januar ein paar Tage ganz allein durch die Straßen. Liebenswerte Menschen brachten mich in die Projekt-Pusztahundestation. Auf der Homepage fand mich dann meine Familie. Nun bin ich eine Küsten Diva!!"

Meine liebe Diva, treib es nicht zu bunt, lass deiner Familie auch Zeit zur Erholung. Vergiss uns nicht.

Conni und das Pusztahundeteam

 

vermittelt
Rasse: Mischling
Geschlecht: Hündin
geboren: ca. 02/2021
Farbe: braun/gestromt
Schulterhöhe: ca. 40 cm wächst noch
kastriert: nein
Aufenthaltsort: Tierpension Norddeutschland
Aufnahmedatum: 18.06.2021

Liebe Kasa, jetzt SUKI,

zum Einstieg möchte ich gerne direkt mit dem Text Deiner Familie beginnen:

"Vor ein paar Wochen machten wir uns auf den Weg nach Süderbrarup und wollten uns ein kleines Kerlchen anschauen. Doch irgendwie funkte es nicht. Dafür warst du sofort da. Nach drei Minuten war klar: „Es wird doch kein Kerlchen".

Wir haben uns sofort in dich verliebt. Und dann hieß es, noch einen Moment warten. Es war wirklich aufregend, als wir dann endlich wieder im Auto saßen, um dich abzuholen.

Und dann die große Frage: Schaffst du es über drei Stunden Auto zu fahren? Ohje... Eigentlich eine Grundvoraussetzung. Denn eins ist klar, du musst überall mit hin und sollst alle Reisen und Abenteuer miterleben!

Also noch einen Spaziergang und dann ging es ab ins Auto. Die ganze Aufregung war umsonst! Du hast es dir sofort gemütlich gemacht, und mit ein paar kleinen Stopps sind wir spät in der Nacht in deinem neuen Zuhause angekommen. Die Freude war riesig und du bist erstmal ordentlich aufgedreht. :D

Nach den ersten „5 Minuten" hast du dich aber direkt in deinen Platz gekuschelt und wir haben alle drei wunderbar geschlafen. Die kommenden Tage waren aufregend, und auch die Nächte waren ein wenig unruhig. Aber du lernst so schnell und wir haben uns nach kurzer Zeit super eingespielt. Ok, ein bisschen Tapete musste dran glauben... Aber alles halb so wild.

Auch den ersten Urlaub haben wir schon gemeinsam verbracht. Strand, Meer, Wald, Dünen, Heide, alles super spannend, und auch die kalten Nächte im Wohnmobil waren am Morgen immer direkt wieder vergessen. Der Krabbencocktail und das anschließende Sonnenbad am Morgen haben sowieso alles wieder wett gemacht. Du hast sooo viel gelernt im Urlaub, sodass auch die künftigen Abenteuer schon fast ohne Leine funktionieren und du frei mit all deinen neuen Freunden spielen kannst.

Wir sind sicher, dass wir eine super tolle Zeit vor uns haben und ganz viel gemeinsam erleben werden! Wir sind überglücklich und total happy dich in unserem Leben zu haben! Danke."

Als ich Euch gesehen habe, wie Ihr Euch kennen gelernt habt, wusste ich direkt: Das passt! 

Und nun? Nun siehst Du mehr Meer, Strand und Sonne als die meisten Menschen. Du bist ein wahres "Beachgirl" und haust alle mit Deinem tollen Aussehen um!  Hören tust Du wie eine 1! 

Egal wann, egal wie ... ich höre nur Gutes von Dir. Dein Herrchen betont immer und immer wieder, was für ein umwerfend toller Hund Du bist, und dass Du auf jeden Fall für die Pusztahunde, die noch ein Zuhause suchen, kräftig Werbung läufst. 

Bei Deinem nächsten Strandausflug in den hohen Norden freue ich mich schon Dich mal wieder zu sehen! 

Lass ganz viel von Dir hören und mach's gut.

Eileen und das Pusztahunde-Team! 

Vermittelt
Rasse: Mischling
Geschlecht: Hündin
geboren: ca. 04.2021
Farbe: schwarz braun
Schulterhöhe: ca. 25 cm, wächst noch
kastriert: nein
Aufenthaltsort: Tierheim Kiskunféleghyáza
Aufnahmedatum: 16.07.2021

Liebe Zita, 

Deine jetzige Familie konnte es kaum abwarten Dich begrüßen zu dürfen. Sehr oft war der Wunsch da Dich einfach sofort selbst aus Ungarn abzuholen. Aber Du musstest erst durchgeimpft sein. So weit geschehen, machtest Du Dich aus Ungarn ganz flott auf den Weg in Dein neues Zuhause!
Schon auf der Fahrt nach Hause zeigtest Du dich überglücklich nun Deine eigenen Menschen zu haben - schnell hast Du dich ganz dicht an Dein Frauchen angebuckt. 

Endlich Zuhause angekommen, hast Du erst einmal alle aufgestaute Energie im eingezäunten Garten von Dir gelassen. Du bist geflitzt vor Freude und hast gar nicht mehr aufhören wollen Hackengas zu geben. 

Nun, einige Wochen danach, kommt Dein Frauchen nicht mehr aus dem Schwärmen heraus:

"Zita, Zitl, Waggi und wie du auch genannt wirst.

Wir waren schon immer Hundemenschen und wollten zu unserer Katze damals einfach keinen Hund dazu holen. Sie sollte ihre letzten Jährchen ohne Stress und weiterhin als Nummer 1 bei uns leben. Seit zwei Jahren ist sie nun nicht mehr da, und seit dem kam der Gedanke, uns einen Hund zu holen, immer näher. Und als wir uns das erste Mal richtig erkundigt haben, von wo wir welchen Hund holen könnten, sind wir auf eine Facebook-Gruppe aufmerksam geworden, auf der dein Beitrag geteilt wurde. Du bist direkt aus der großen Menge an Tieren herausgestochen durch deine besondere Zeichnung im Gesicht und dein fröhliches Erscheinungsbild. Also haben wir uns direkt für dich beworben. Innerhalb einer Woche hatten wir auch schon die Zusage und wir haben uns unglaublich gefreut. Die zwei Wochen Wartezeit gingen zum Glück schnell vorüber und während der Autofahrt warst du noch ziemlich ängstlich und unsicher. Aber kaum haben wir dich in unserem Garten abgesetzt, warst du auf einmal total aufgedreht und hast alle total fröhlich begrüßt. Die ersten Nächte mit dir waren etwas kurz, weil für dich natürlich alles neu war und an Schlaf war kaum zu denken. Aber mittlerweile kannst du nachts alleine in deiner Box schlafen, meldest dich an der Tür, wenn du deine Geschäfte erledigen musst, hast sehr schnell die Grundkommandos gelernt und bist der perfekte Hund für uns! Auch wenn du frech und ziemlich verfressen bist, haben wir dich von der ersten Sekunde an direkt ins Herz geschlossen. Einen besten Freund hast du auch schon gefunden, mit dem Spielen und zusammen Gassi gehen sehr viel Spaß macht. Man merkt jeden Tag mehr, dass du einfach angekommen bist, und wir sind so froh, dass wir uns für dich entschieden haben. Autofahren ist auch nicht mehr so schlimm wie am Anfang und Spaziergänge werden auch immer entspannter. Du bist eine aufgeschlossene, fröhliche und liebe Hündin, der man auch nicht lange böse sein kann, wenn sie einen Schuh zerfetzt.. die Kuschel-Einheiten machen das wieder gut

Wir freuen uns auf viele schöne Jahre mit dir und bedanken uns vielmals bei dem Team, vor allem Eileen, vom Projekt-Pusztahunde e.V.!" 

Liebe Zita, am Ende bist Du gar nicht mehr so wirklich gewachsen. Aber das macht überhaupt nichts. Im Herzen Deiner Familie bist Du ganz groß und so ist irgendwann vielleicht auch noch Platz für einen zweiten Pusztahund? Dein Frauchen ist auf jeden Fall nicht abgeneigt. Bis dahin freue ich mich weiterhin über viele Fotos und Updates von Dir! 

Lass noch viel von Dir hören und halte alle bei Laune! 
Mach's gut, 


Eileen und das Pusztahunde-Team 

 

Video
vermittelt
Rasse: AmStaff-Mix
Geschlecht: Hündin
geboren: 13.06.2021
Farbe: Weiß mit schwarzen Flecken
Schulterhöhe: wächst noch
kastriert: nein
Aufenthaltsort: private Pflegestelle PLZ 26
Aufnahmedatum: 21.10.2021
Vermittelt
Rasse: Mischling
Geschlecht: Hündin
geboren: ca. 03/2021
Farbe: merlefarben
Schulterhöhe: ca. 26 cm, wächst vllt. noch
kastriert: nein
Aufenthaltsort: Tierpension Norddeutschland
Aufnahmedatum: 16.09.2021
Videoanzeige
Vermittelt
Rasse: Yorkie Mix
Geschlecht: Rüde
geboren: ca. 2/2020
Farbe: beige
Schulterhöhe: ca. 27 cm
kastriert: ja
Aufenthaltsort: Tierheim Oroshaza
Aufnahmedatum: 14.07.2021

Mein lieber kleiner Godo, 

dein Schicksal war wirklich ein grausames. Du musstest in einem kleinen, dreckigen Verlies bei einem illegalen Vermehrer hinvegetieren. Zum Glück wurdest du gefunden, beschlagnahmt und ins Tierheim gebracht. Und von nun an hat sie dein Schicksal um 180 Grad gewendet. Du bist in dein großes Glück gereist und kannst nun in vollen Zügen dein wundervolles Leben genießen. Dein Lieblingsmensch erzählt über dich : „ 

Hallo Frau Olbrich,

ich bin gut in meinem neuen Zuhause angekommen. Anfangs war ich noch etwas ängstlich, konnte mich aber gleich mit meinem neuen Partner Charly anfreunden. Charly kam schon vor acht Jahren über euch zu meiner neuen Familie. Auch mit unserem Pflegehund Mogli verstehe ich mich gut.
Allerdings musste ich noch einiges lernen, aber das NEIN habe ich mir schnell gemerkt, auch wenn ich draußen meine Geschäfte erledige, dass ich eine Belohnung erhalte. Macht viel mehr Spaß als dieses blöde NEIN.
Das Essen schmekt toll, allerdings isst Charly langsamer als ich. Ich bin aber geduldig und warte schön bis er gegessen hat, bevor ich schaue, ob noch etwas übriggeblieben ist. Meist ohne Erfolg, leider.
Zum schlafen getraue ich mich mittlerweile zu Herrchen und Frauchen in die Heia, nur von Charly halte ich da noch etwas Abstand, sicher ist sicher. Aber ich darf mit Frauchen schmusen und nun sogar mit Herrchen, obwohl Charly auf seinem Schoß sitzt.
Am Wochenende war ich auch das erste Mal auf dem Hundeplatz, mit vielen großen Hunden. Ich wurde von allen gelobt, weil ich so ruhig geblieben bin. Danach war ich dann aber fix und fertig und habe dann erst einmal über sechs Stunden geschlafen.
 

Vielen Dank für mein neues Heim, liebe Grüße und bis demnächst
Ihr Godo „

Mein lieber Godo, das haben wir uns alle so sehr für dich gewünscht. Ich wünsche dir viele wunderschöne Jahre in deinem liebevollen Zuhause. Grüße deine lieben Menschen herzlich von mir.

Lisa und das Pusztahunde Team.

Vermittlungshilfe
Vermittelt
Rasse: AmStaff-Mix
Geschlecht: Rüde
geboren: 13.06.2021
Farbe: weiß mit Flecken
Schulterhöhe: wächst noch
kastriert: nein
Aufenthaltsort: Pflegestelle Norddeutschland
Aufnahmedatum: 16.10.2021
Videoanzeige
Vermittelt
Rasse: Mischling
Geschlecht: Rüde
geboren: ca 04/2019
Farbe: creme - beige mit schwarz
Schulterhöhe: ca. 40 cm
kastriert: ja
Aufenthaltsort: Auffangstation Ungarn
Aufnahmedatum: 25.04.2021

Lieber Petro, 

seitdem Du vermittelt bist, höre ich so wunderschön regelmäßig von Dir! Du bist einer meiner ersten Vermittlungshunde gewesen, und ich freue mich sehr, dass Du so ein tolles Heim gefunden hast. 

Als Dein jetziges Frauchen mich anrief, erzählte sie mir, wie sie sich gleich in dich verguckt hat. Dabei suchte ihr Kopf erst einmal einen ganz anderen Hund - doch du - du berührtest ihr Herz. So ist das mit der Liebe. 

Dein Frauchen erzählte mir von Sancho, ihrem großen, älteren kuscheligem Rüden, der nun leider alleine sei ...es würde etwas fehlen, und ein Hundekumpel sollte wieder einziehen. Sie hatte leider ihren Paco gehen lassen müssen.

Ihr Kopf suchte einen ebenfalls großen, kuschligen älteren Bären, doch ihr Herz entdeckte, wie beschrieben, dich.

Du warst kleiner, etwas drahtiger, und kein alter Hase. Doch Du überzeugtes durch dein Herz für ältere Hundekumpel, denn auch schon in der Auffangstation hattest Du einen Hundekumpel, wenn es nicht sogar Dein bester Freund gewesen ist, der nicht mehr zu den jüngsten Hüpfer gehörte. Viele Bilder von dir und Huba, und auch ein Video, zeigten, was für ein großes Herz Du für angehende Opihunde hast. Welches Hundeopibesitzer-Herz schmilzt bei solchen Aufnahmen nicht dahin? 

Auch, dass Deine Herzwurmtherapie noch fortgeführt werden muss, war für Dein Frauchen kein Hindernis. Auch ihre Tierärztin unterstützt Euch mit der von uns begonnenen und vorgeschlagenen Slow Kill Methode problemlos. Ist das ein Traum.

Dein freundliches fröhliches Herz ist genau das richtige für dein nettes Frauchen und Herrchen und den Sancho. 

Die ersten Tage war Sancho noch skeptisch. Doch Du wusstest, auch ihr werdet dicke Freunde! Immerhin ist ältere Grummelbären um die Pfoten wickeln Dein Ding. Stück für Stück hast du Dich heran geschummelt, und nun? Nun liegt ihr dicht an dicht beieinander und seid große Freunde.

Ihr geht durch dick und dünn und alt und jung. Ein tolles Gespann seid ihr. Ihr macht viel gemeinsam, aber alleine bist Du auch gerne mit Frauchen und Herrchen unterwegs. Sancho genießt dann die Ruhe.

In die Hundeschule soll es gehen - da freut sich Frauchen schon drauf! Eine ungarische Pusztahunde-Freundin hast Du auch schon kennen gelernt. So klein ist die Welt. Du und Daisy trefft Euch nun regelmäßig zum Spielen.

Jetzt habe ich genug geschrieben, lassen wir Dein Frauchen zu Wort kommen:

"Unseren Casanova, jetzt Petro, haben wir am 9.September zu uns geholt. Unser Petro ist ein superlieber Schatz, mein großer 14 jähriger Opa hat ihn akzeptiert und lässt ihn sogar aus seinem Fressnapf essen; er lernt sehr schnell und ist seinem Vorgänger Paco sehr, sehr ähnlich, die kleine Version, wir haben ihn seeeeehr lieb und möchten ihn nicht mehr missen.

Also falls ihr euch überlegt einen Hund aus dem Tierschutz zu nehmen, schaut bei Pusztahunde rein🤗Liebe Grüße Silvia"

Lieber Petro, ich wünsche Dir viel Spaß mit Deiner neuen Familie, lass weiterhin viel von Dir hören, und ich danke deinem Frauchen für die vielen Bilder von Dir und Sancho und Deinen ganzen Fans von jung bis alt. 

Mach's gut,

Eileen und das Pusztahunde Team

Kastrationspatenschaft übernommen von Ute Gutsmiedl

Videoanzeige
vermittelt
Rasse: Mischling
Geschlecht: Rüde
geboren: 02/2021
Farbe: Schwarz
Schulterhöhe: ca. 30 cm
kastriert: nein
Aufenthaltsort: Tierpension Norddeutschland
Aufnahmedatum: 05.07.2021

Lieber Lapka jetzt Erwin, 

du hast das weltbeste Zuhause bekommen, da bin ich mir sicher :-) Genau, wie ich es dir versprochen hatte. Dein Bruder fand ganz schnell sein schönstes Zuhause, und du hast gewartet…warum, kann niemand sagen, bist du doch einfach nur ein Wunderschöner 🥰. Als ich dich in der Pension habe, und du mich so sehnsüchtig angeschaut hast, habe ich dir dieses Versprechen gegeben.

Schon bald meldeten sich deine Lieblingsmenschen. Lassen wir sie selbst zu Wort kommen:

Unseren Lapka, der jetzt Erwin heißt, haben wir vor knapp drei Wochen aus der Tierpension in Norddeutschland zu uns geholt, und er hat mit seinem offenen und lustigen Wesen unsere Herzen bereits im Sturm erobert.

Erwin ist total verspielt, neugierig und lernfreudig. Es gab viel Neues zu entdecken, aber es dauerte nicht lange, bis er verstand, dass aus dem Spiegel oder Fernseher keine Hundekumpels „zum Spielen rauskommen“. Die trifft er dafür „live“ äußerst gerne und hat schon im Hund unserer Nichte einen Freund fürs Leben gefunden.

Er hat sich auch schnell von uns überzeugen lassen, dass Kauartikel für Hunde besser schmecken als Herrchens Schlappen oder Frauchens Stiefel.

Erwin begegnet Mensch und Tier sehr freundlich. Ja, er ist ein richtiger „Menschenfänger“ und verzaubert alle durch seine verschmuste und kuschelige Art.

Beim heutigen Kennenlernbesuch bei unserer Tierärztin, war das komplette Team hin und weg und er wurde mehrfach begeistert mit „total toll“, "ein Schatz" und „Glücksgriff“ betitelt.

Und das ist er, unser großer Schatz!!! Wir sind total verliebt und so glücklich und dankbar, dass Erwin und wir uns gefunden haben!

Danke, liebes „Pusztateam“, dass ihr das Leben von Hund und Mensch mit eurem Einsatz und eurer Arbeit so bereichert!

Danke, liebe Lisa Olbrich, für die tolle Vermittlungsarbeit!“

Das klingt einfach großartig ☺️. Wir wünschen dir alles alles Liebe und viele wunderschöne Jahre im Kreise deiner lieben Menschen. Grüße sie ganz lieb von uns.

Lisa und das Projekt- Pusztahundeteam.

vermittelt
Rasse: Mischling
Geschlecht: Hündin
geboren: ca. 01/2021
Farbe: beige
Schulterhöhe: ca. 30 cm , wächst noch
kastriert: ja
Aufenthaltsort: Tierheim Orosháza
Aufnahmedatum: 03.06.2021

Liebe Matilda, 

Deine neue Familie war schon ganz aufgeregt bevor Du gekommen bist. Alles war perfekt vorbereitet, eigenes riesiges Bett, eigene Futterbar mit eigenem Namen und noch vieles mehr. 

Nun lebst du wie eine Prinzessin in Deinem neuen Zuhause. Einen Hundekumpel hast Du auch. Er kommt ebenfalls aus Ungarn, aber über einen anderen Verein. Ihr seid ein süßes Gespann. Ärger ihn nicht zu viel. ;)

Dein Frauchen und ich haben den gleichen "schrecklichen" Humor, so schade , dass ihr so weit weg wohnt. Ich denke, wir würden uns gut verstehen und einiges zu lachen haben.

Als ich Deinem Frauchen von Deinem "Zuhause gefunden" Text erzählt habe, hat sie gleich losgelegt um selbst noch etwas für Dich kleine freche Maus zu schreiben:

"Liebe Matilda, 

einen lieben, ruhigen, eher unterwürfigen, katzenverträglichen Hund haben wir uns gewünscht. Lange haben wir nach einem passenden Hund für unser Rudel gesucht, das aus zwei Zweibeinern, Hund Balou (auch aus dem ungarischen Tierschutz) und vier Katzen besteht.
Klar war, es sollte wieder ein Hund aus dem ungarischen Tierschutz sein! Deine Fotos und dein beschriebenes Wesen haben uns von der ersten Sekunde an verzaubert. Auch dein gebrochenes Bein hat uns nicht abgeschreckt. Und was haben wir uns gefreut, als wir die Zusage bekamen! Glaub mir, ich habe Nächte nicht geschlafen, bis du endlich da warst. 
 
Und was soll ich sagen? Du bist nicht lieb, du bist super frech, du bist nicht unterwürfig, du bist der Sheriff immer und überall und weist mit deinen 7 Kilo sogar den "bösen" Schäferhund in seine Schranken. Unsere Katzen jagen bereitet dir besonderes Vergnügen, und generell lässt du dir nicht gerne die Butter vom Brot nehmen. 
Und dennoch bist du der perfekte Hund! Du lernst unglaublich schnell, bist super intelligent und wahnsinnig verschmust. Du bringst uns jeden Tag mit deiner umwerfenden Art zum Lachen. 
 
Ja, es ist auch schwierig. Ja, die Katzen wären wohl, wenn sie könnten, schon ausgezogen. Balou mit seinen 10 Jahren ist einfach nur genervt und brummt dich an, wenn du ihn mal wieder zum spielen auffordern willst. 
Und trotzdem sitzen die Katzen plötzlich neben dir in der Küche und alle schauen gespannt zu, wie ich Hühnersuppe koche (und versehentlich Hühnchenfleisch fallen lasse). Und trotzdem läuft Balou, natürlich nur wenn er sich unbeobachtet fühlt und denkt, die Zweibeiner gucken nicht, mit dir schwanzwedelnd durch den Garten und bewacht mit dir zusammen den Zaun, als hättet ihr das schon immer so gemacht. 
 
Matilda, liebevoll auch Arschkuh oder Monster genannt, du passt zu uns wie kein anderer Hund. Wir lernen so viel durch dich und wir lieben dich über alles. Wir freuen uns auf viele, viele lustige, aber auch anstrengende Jahre und bedanken uns von Herzen bei Puszta Hunde e.V.! "

Matilda, ich bin mir sicher, dass auch Du denkst Du bist eine Prinzessin und trägst Deine Krone ganz weit oben. So hat Dein Frauchen endlich mal was zu tun mit Dir, denn Balou macht ihr das Leben schon sehr einfach. Ein bisschen gönne ich Deine Art Deinem Frauchen! Denn die kann auch ganz schön frech sein. :-P 

In der Hundeschule warst du beim zweiten Mal direkt ein Streber - dazulernen kannst du also schnell. Von daher bin ich guter Hoffnung, dass auch die Katzen bald von Dir ganz als Familie angenommen werden und nicht nur dann, wenn ihr Hühnerfleisch aus der Küche klauen wollt. Das letzte Video, das ich bekommen habe, war schon ein großer Fortschritt! 

Liebe Matilda, ich hoffe, ich lerne Dein Frauchen und Herrchen, sowie Dich und Balou auch mal in "echt" kennen. Kommt doch mal hoch an die Nord- oder Ostsee. Ich bin mir sicher, dass wir alle gemeinsam Spaß haben würden und Dein Frauchen und ich viel zu lachen hätten. 

Eileen und das Projekt-Pusztahunde Team

 

vermittelt
Rasse: Französische Bulldogge
Geschlecht: Rüde
geboren: Ca 01/2021
Farbe: Schwarz
Schulterhöhe: Ca 33 cm
kastriert: nein
Aufenthaltsort: Tierheim Orosháza
Aufnahmedatum: 28.09.2021
 
Template by i-cons.ch / namibia-forum.ch
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.