"Sein Blick ist vom Vorübergehn der Stäbe so müd geworden, dass er nichts mehr hält.
Ihm ist, als ob es tausend Stäbe gäbe und hinter tausend Stäben keine Welt".
(Rainer M. Rilke)

Zuhause gefunden

Bajszi

Bajszi du hast einen schönen neuen Namen bekommen, wie all die anderen Vierbeiner der Familie. Und da gibt einige Hundekollegen die wie du aus Ungarn kommen. Du wirst nun Higgins gerufen.

Mit allen verstehst du dich gut, kuschelst und spielst für dein Leben gern. Du bist ein sehr lieber Kerl und bringst viel Freude in deine Familie. Allerdings machst du auch einigen Quatsch, wie Teppiche rund zu kauen, deine Familie hat Humor und löst solche Aufgaben mit einem Schmunzeln. Deine Einäugigkeit schränkt dein Sehfeld schon ein, man merkt dir an das du von der einen Seite nichts siehst, aber auch das ist kein Problem.

Wir vom Pusztahundeteam wünschen dir ein schönes, fröhliches munteres Leben inmitten so guter vierbeiniger Freunde, mit diesen Menschen hast du das große Los gezogen.

Schick immer mal so tolle Bilder, wir freuen uns sehr.

 

 
Template by i-cons.ch / namibia-forum.ch
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Ok