"Sein Blick ist vom Vorübergehn der Stäbe so müd geworden, dass er nichts mehr hält.
Ihm ist, als ob es tausend Stäbe gäbe und hinter tausend Stäben keine Welt".
(Rainer M. Rilke)

Cucu

Titel: träumt von einem Zuhause
reserviert
Rasse: Labrador(?)-Mischling
Geschlecht: Rüde
geboren: ca. 02/2018
Farbe: schwarz mit weißem Brustfleck
Schulterhöhe: ca. 38 cm
kastriert: ja
Aufenthaltsort: Tierheim Orosháza
Aufnahmedatum: 12.03.2018
Listenhund: nein
Tierheim-Nr: 032/2018
Beschreibung:

UPDATE 02/2020
Cucu lebt zwischenzeitlich fast zwei Jahre im Tierheim und aus dem schüchternen, vorsichtigen Hund ist ein bildschöner, sehr neugieriger und an allem interessierter Hund geworden. Seine ehemals sehr schüchterne Art hat er abgelegt und ist zwischenzeitlich gerne aktiv ohne überfordernd zu sein.
Cucu liebt Menschen!
Aber Cucu liebt auch andere Hunde, egal welchen Geschlechts oder Alters.
Er spielt gerne mit ihnen, lernt gerne von und mit den Menschen und würde sich freuen, endlich auch in einer eigenen, seinen Familie glücklich sein zu dürfen.
 
UPDATE 03/2019
Cucu ist zu einem leisen, vorsichtigen, aber dem Menschen äußerst zugewandten Hund herangewachsen. Er genießt jede Form der Zuwendung und Streicheleinheiten sehr und schmust für sein Leben gern.
Aber er ist immer noch auf der Suche nach seiner Familie!
Cucu's Schwestern Cukorka und Citrom haben ihre Familien bereits gefunden und begeistern diese täglich auf's Neue.
Menschen, die auf der Suche nach einem Hund der eher leisen Töne sind. 
Schauen Sie sich sein aktuelles Video an und überzeugen sie sich von diesem klugen und zurückhaltenden Hund.


Vorgeschichte
Cucu und seine Schwestern Citrom und Cukorka wurden irgendwo im Nirgendwo geboren!
Irgendwo, wo man die Welpen nicht wollte! Und da man sie nicht wollte, wurden die Welpen im Alter von drei Wochen in einem Müllcontainer "entsorgt". Entsorgt wie Müll und so als ob sie keine Lebewesen seien. 
Glücklicherweise konnten die Welpen zu diesem Zeitpunkt bereits selbständig essen und trinken. Und so überlebten sie!
Sie aßen und tranken, wurden gefunden, kamen ins Tierheim und leben jetzt dort. Seit März 2018 wuchsen sie im Tierheim auf. Zwar in Sicherheit, aber ohne die Liebe und Geborgenheit der für Welpen und junge Hunde so wichtigen eigenen Familie.

Zu Beginn ihrer Zeit im Tierheim jammerten alle drei Welpen häufig und nachhaltig, weil ihnen anscheinend die Sicherheit der Mutter fehlte.
Aber trotz dieser fehlenden emotionalen Unterstützung durch eine Mutter, begannen sie zu wachsen und gedeihen. Sie entwickelten und entwickeln sich zu wunderhübschen jungen, freundlichen, aufgeschlossenen und mit allem und jedem verträglichen aktiven Hunden, die den Mitarbeitern des Tierheim viel Freude machen.

Cucu ist der Rüde. Er ist von den drei Geschwistern in der Größe der Kleinste. Er ist der Denker und tatsächlich auch ein bisschen zurückhaltender als seine Schwestern. Er denkt nach, bevor er agiert. Aber er schaut sich vieles bei den mutigeren Mädels ab.
Er ist der Ruhepol der drei jungen Hunde!

Alle drei jungen Hunde sind interessiert, freundlich und aktiv.
Sie spielen und ringen miteinander, jagen sich gegenseitig und kommen mit allen anderen Hunden im Tierheim gut aus. Cucu uns seine Schwestern lernen leicht und schnell.
Sie sind sehr menschenbezogen  und hängen daher sehr an ihren Pflegern.

Jung, aktiv, freundlich, lernbegierig, verträglich und nicht übermäßig stürmisch, sondern eher bedacht.
Sollte das der Typ Hund sein, der Ihr Herz berührt, würde sich Cucu freuen, zukünftig in Ihrem Umfeld leben zu dürfen und Sie treu zu begleiten.

Greifen Sie in die Tasten oder zum Hörer. Wir klären, was zu unternehmen ist, damit Cucu bei und mit Ihnen leben kann.

Cucu reist geimpft, gechippt und kastriert zu Ihnen.

Cucu wurde am 10.01.2020 negativ auf Herzwürmer getestet.

 

 

 

 

 

 

 

Video:
Video_2:
Vermittlung: Birgit Schmitz
Mobil: 0174-8233772
Cucu benötigt noch eine Futterpatenschaft: Antrag Futterpatenschaft


Wir bitten um Verständnis, dass wir nur ernst gemeinte Anfragen mit vollem Namen, Telefonnummer und Anschrift beantworten können. Je mehr Informationen Sie uns vorab geben, desto schneller und präziser können wir Ihnen antworten.

Kontaktformular

 
Template by i-cons.ch / namibia-forum.ch
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.