"Sein Blick ist vom Vorübergehn der Stäbe so müd geworden, dass er nichts mehr hält.
Ihm ist, als ob es tausend Stäbe gäbe und hinter tausend Stäben keine Welt".
(Rainer M. Rilke)

Zuhause gefunden

Lotti

Liebe Lotti,

was soll ich schreiben. Du machst alles im Blitztempo! Inserat eingestellt, Bewerbung, Vorkontrolle, Schutzvertrag und Ausreise.
Alles, wie ein geölter Blitz und in Rekordtempo.

Und so geht es weiter. Deine Familie hat dich abgeholt und sofort ins Herz geschlossen und auch du warst sofort begeistert. Ihr seid nach Hause gefahren und auch dort hast du die anderen Teile der Familie sofort von dir überzeugt.

Stubenreinheit war praktisch von Anfang an vorhanden, obwohl du ja eigentlich noch im Welpenalter bist und nur das Leben im Tierheim kanntest.
Deine Familie ist restlos von dir begeistert und auch du scheinst sie in dein kleines Herz geschlossen zu haben.

Lotti, ich glaube, du hast dein persönliches Paradies gefunden. Genieße es mit deiner Familie.

 

Birgit aus dem Pusztahundeteam

 
Template by i-cons.ch / namibia-forum.ch
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Ok