"Sein Blick ist vom Vorübergehn der Stäbe so müd geworden, dass er nichts mehr hält.
Ihm ist, als ob es tausend Stäbe gäbe und hinter tausend Stäben keine Welt".
(Rainer M. Rilke)

Zuhause gefunden

Zimbo jetzt Charly

Zimbo, du bist ein Glückspilz.

Eigentlich hatte sich deine Familie in einen anderen Hund verliebt, aber der war leider zu schwer. Denn dein Frauchen und dein Herrchen wohnen in einer höher gelegenen Wohnung, und zwar ohne Fahrstuhl. Das heißt, ein kleiner Hund muss getragen werden, mehrmals täglich und sollte deshalb ein händelbares Gewicht nicht überschreiten.

Du warst noch gar nicht in unserer Vermittlung, aber als ich in Ungarn anfragte hieß es sogleich, ja wir haben einen kleinen älteren Hund, der ganz wenig wiegt, das warst du Zimbo.
Schnell waren alle Formalitäten erledigt, du wurdest auch noch kastriert und dann stand deiner Ausreise nichts mehr im Wege.
Zimbo ist zwar ein netter Name und vor allem auch für deutsche Zungen aussprechbar. Deiner neuen Familie gefiel ein anderer Name besser und nun wirst du Charly gerufen. Und du hörst auch darauf, wie mir dein Frauchen stolz berichtete.
Aber auch die Stubenreinheit und das Gassigehen waren überhaupt kein Problem für dich.

Auch sonst bist du ein pfiffiges Kerlchen und hast schnell verstanden, wo die bequemsten Plätze sind, Bei Herrchen auf dem Sofa nämlich. Dort schläfst du selig und träumst vielleicht von einer schönen Zukunft, wer weiß?

Dein Frauchen soll nicht vergessen hin und wieder ein Bild oder ein Video zu schicken, das wäre super.

Erika und das Pusztahunde-Team

 
Template by i-cons.ch / namibia-forum.ch
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Ok