"Sein Blick ist vom Vorübergehn der Stäbe so müd geworden, dass er nichts mehr hält.
Ihm ist, als ob es tausend Stäbe gäbe und hinter tausend Stäben keine Welt".
(Rainer M. Rilke)

Chopper

Titel: kleiner Streuner
reserviert
Rasse: Mischling (Puli-Pumi??)
Geschlecht: Rüde
geboren: ca. März 2018
Farbe: schwarz mit weißem Brustfleck
Schulterhöhe: ca. 45 cm
kastriert: ja
Aufenthaltsort: Tierheim Kiskunfélegyháza
Aufnahmedatum: 05.08.2019
Listenhund: nein
Tierheim-Nr: 1394
Beschreibung:


Update September 2019:

Wie man sehr schön durch die Videos erkennen kann, ist Chopper leider immer noch sehr, sehr ängstlich und misstrauisch. An seiner Haltung sieht man aber auch, dass der kleine Mann  gerne teilhaben möchte , aber sich einfach noch nicht so richtig überwinden kann. Es wird wohl auch noch einige Zeit dauern. In den richtigen Händen und mit ganz viel Liebe und Zeit könnte es aber vielleicht etwas schneller bzw. auch etwas besser gehen. Sind Sie es vielleicht, der sich dieser Aufgabe annehmen möchte und die Zeit und Ruhe für Chopper hat?

Chopper streunte ganz alleine in einem Vorort von Félegyháza, als er entdeckt wurde.

Da leider auch hier die  Vorgeschichte wie es zum streunern kam nicht bekannt ist, kann man nur Vermutungen anstellen, warum er so sehr ängstlich und zurückhaltend reagiert. 

In der Sicherheit des Tierheimes angekommen, verhält sich  Chopper allerdings schon sehr viel freier und ist auch  zutraulicher geworden. Im Gehege läßt er sich  anfassen und fängt auch an sich streicheln zu lassen. Es wird aber noch einige Zeit dauern und Entwicklung brauchen, um aus Chopper einen richtigen Schmuser zu machen.

Im Freilauf sieht es etwas anders aus. Dort hält er noch gerne Abstand von den Menschen. Aber trotz seinen Ängsten ist Chopper ein neugieriger und an allem interessierte freundlicher kleiner Kerl.

Mit der Damenwelt unter den Hunden geht er sehr freundlich um, was mit den Herren und anderen Tierarten wie z.B. Katzen ist, wurde noch nicht getestet.

Chopper würde sich sehr über geduldige, einfühlsame und erfahrene Übernehmer freuen, die ihm die Zeit lassen aufzutauen und anzukommen. Er würde  dann dafür sein ganzes Können und seine Eigenschaften dem Familienleben beisteuern .

Fühlen Sie sich von diesem lieben Hund angesprochen ? Dann melden Sie sich doch gerne per Mail oder Telefon bei mir, damit Chopper so schnell wie möglich gechipt, entwurmt und mit EU Heimtierpass zu Ihnen reisen kann.

Chopper wurde am 20.09.2019 negativ auf Herzwürmer getestet.

Video:
Video_2:
Video_3:
Vermittlung: Carola Linke
Mobil: 0160 7842226

Chopper bedankt sich für die Übernahme einer Futterpatenschaft bei Robert.


Wir bitten um Verständnis, dass wir nur ernst gemeinte Anfragen mit vollem Namen, Telefonnummer und Anschrift beantworten können. Je mehr Informationen Sie uns vorab geben, desto schneller und präziser können wir Ihnen antworten.

Kontaktformular

 
Template by i-cons.ch / namibia-forum.ch
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.