"Sein Blick ist vom Vorübergehn der Stäbe so müd geworden, dass er nichts mehr hält.
Ihm ist, als ob es tausend Stäbe gäbe und hinter tausend Stäben keine Welt".
(Rainer M. Rilke)

Sarah

Titel: Glückspilz
reserviert
Rasse: Mischling (Puli?)
Geschlecht: Hündin
geboren: ca. November 2019
Farbe: schwarz
Schulterhöhe: ca.40 cm
kastriert: noch nicht
Aufenthaltsort: Tierheim Kiskunfélegyháza
Aufnahmedatum: 31.03.2020
Listenhund: nein
Tierheim-Nr: 1519
Beschreibung:

Die kleine Sarah war ohne Aufsicht auf der Straße unterwegs und wurde dort von einem Auto überfahren. Der Besitzer von ihr konnte die Kosten der Operationen die gemacht werden mußten nicht bezahlen, und gab Sarah daher ab.

Durch den Unfall erlitt Sarah mehrere Brüche, die operativ gerichtet wurden.
Im Moment bekommt sie Massagen. Später , wenn das Metall , das noch zur Unterstützung und bis zur Heilung der Knochen im Bein verbleiben muß entfernt wird, braucht Sarah noch weiter Physiotherapien um das Gangbild noch weiter zu verbessern. Wie aber deutlich auf den Videos zu erkennen kann ist, stört es Sarah nicht so sehr, und sie ist trotzdem eine fröhliche , junge Hundedame. Das war nicht immer so.
Am Anfang war Sarah doch sehr verängstigt und zurückhaltend. Wenn heute etwas unerwartetes passiert, ist sie es auch immer noch ein bischen, beruhigt sich aber schnell.
Da sie zur Zeit die Nächte mit im Haus einer ungarischen Kollegin verbringt, wird weiter von ihr berichtet, sie sei dort Stubenrein und hat auch ein perfektes Verhalten im Haus. Mit Hunden und Katzen verträgt sie sich prima, ist total lieb und braucht jetzt nur noch einen Menschen, der ihr Achtung und Zuwendung entgegen bringen möchte.

Sind Sie vielleicht der Mensch, der Sarah eventuell sogar mit zur Arbeit nehmen kann und möchte? Derjenige, der einfach nur viel Zeit mit ihr verbringt, um ihr noch alles beizubringen, was ein kleine Hund so noch lernen muß?

Mailen Sie mir doch einfach oder Sie rufen mich einfach an. Dann können wir alles Weiter besprechen, damit sich die kleine Maus dann gechipt, geimpft und ausgestatet mit einem EU- Heimtierpass auf dem nächsten Transport auf den Weg zu Ihnen machen kann.

Video:
Video_2:
Vermittlung: Carola Linke
Mobil: 0160 7842226

Die kleine Sarah war noch nicht mal ein halbes Jahr alt und trotzdem hat man nicht auf sie aufgepasst. So ging Sarah, keine Gefahr ahnend auf der Straße spazieren, ganz allein. Sie wurde von einem Auto angefahren und wurde dabei schlimm verletzt. Da der Besitzer die Kosten nicht übernehmen konnte oder wollte, kam Sarah ins Tierheim als ihre letzte Rettung.

Ihr Zustand war kritisch, sie hatte einen offenen Bruch eines Oberschenkels und zusätzlich war das Schienbein auf der anderen Seite gebrochen. Sorgen machte aber vor allem der offene Bruch, es war dringend eine sofortige Operation nötig um Sarah zu helfen.

Nach den Röntgenbildern ist der Eingriff dann auch in zwei Etappen erfolgt und die Knochen wurden reponiert und mittels Metallstiften fixiert. Außerdem wurde die große offene Wunde versorgt.

Auch Sarahs Nachsorge war sehr zeitintensiv, regelmäßige Verbandswechsel, antibiotische Behandlungen, Medikamente, vor allem gegen die Schmerzen bekam die kleine Wuschelhündin. Aber aller Einsatz hat sich gelohnt, Sarah hat mit ihrem sonnigen Gemüt und ihrem Kampfgeist alles gut überstanden, sie hat sich schon so weit erholt, dass sie auf Spaziergängen mitlaufen kann. Nun steht ihr noch eine Operation bevor, bei der die Fixierstäbe wieder entfernt werden.

Wenn Sie uns helfen möchten die kleine Sarah zu versorgen und ihre medizinische Behandlung zu stemmen, helfen Sie uns sehr. Gerne mit einer einmaligen Spende oder einer Patenschaft.

Sarah benötigt noch eine Futterpatenschaft: Antrag Futterpatenschaft


Sarah würde sich über Unterstützung bei der Finanzierung der Kastration freuen: Antrag Kastrationspatenschaft

Wir bitten um Verständnis, dass wir nur ernst gemeinte Anfragen mit vollem Namen, Telefonnummer und Anschrift beantworten können. Je mehr Informationen Sie uns vorab geben, desto schneller und präziser können wir Ihnen antworten.

Kontaktformular

medizinische Behandlung

 
0%
Spendenbarometer
Ziel: 550€
Stand: 0€
 
Template by i-cons.ch / namibia-forum.ch
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.