"Sein Blick ist vom Vorübergehn der Stäbe so müd geworden, dass er nichts mehr hält.
Ihm ist, als ob es tausend Stäbe gäbe und hinter tausend Stäben keine Welt".
(Rainer M. Rilke)

Ava

Titel: Ava
reserviert
Rasse: Mischling (Chow - Chow)
Geschlecht: Hündin
geboren: ca. März 2021
Farbe: Braun - gestromt
Schulterhöhe: ca. 45 cm
Gewicht: folgt
kastriert: ja
Aufenthaltsort: Tierheim Kiskunfélegyháza
Aufnahmedatum: 14.09.2021
Listenhund: nein
Tierheim-Nr: 2021/175
Beschreibung:

 

April 2022:
Aus dem Welpen Ava ist inzwischen eine junge Hündin geworden (s.Video 2+3). 
Bei meinem letzten Besuch jetzt im April in Ungarn zeigte sich Ava als offenen, freundliche junge Hündin, die den Kontakt zu uns Menschen sucht, dabei aber sehr vorsichtig ist. Zum Teil liegt es auch daran, dass ihr Bruder Adam doch forscher ist, und Ava stets bei Seite schubst.
In den Videos sieht sie etwas strubbelig aus, aber sie befand sich zu der Zeit auch mitten im Fellwechsel.
Sie versteht sich weiterhin gut mit anderen Hunden - egal ob Rüde oder Hündin.
Was Ava tjetzt noch bräuchte, wäre ein Zuhause, in dem sich um sie gekümmert wird, wo man auch Spaß und Lebensfreude mit ihr teilen möchte.

Die Geschichte:

Ava und Adam streunten mit ihrer Mutter, die eine Chow - Chow Hündin ist/war, durch einen Vorort von Félegyhaza umher. Später waren die Geschwister allerdings alleine, was mit der Mutter ist wissen wir nicht.

Was wir aber wissen ist, dass die beiden noch Welpen in einem sehr schlechten Zustand waren. Sie waren sehr abgemagert und verhungert, voller Parasiten und sehr ängstlich.
Ihr Misstrauen gegenüber Menschen war auch sehr groß, dieses ließ aber schon in den ersten Tagen im Tierheim nach, da sie doch schnell gemerkt haben, dass es ihnen dort sehr viel besser geht und ihnen sehr viel Liebe entgegengebracht wird.

Die Zwei sind sehr lieb, freundlich und werden von den Mitarbeitern des Tierheims trotz ihrer Erfahrung als sehr menschenbezogen beschrieben.
Was Ava aber noch schwer fällt, ist an der Leine zu laufen und das lernen des ABC der Hundeerziehung. Nun kommen Sie ins Spiel: 

Wer hat Lust, Zeit, Geduld und genügend Liebe einem unerfahrenen kleinem Hundemädchen zur Seite zu stehen um ihr dabei zu helfen? Es wird mit Sicherheit etwas Arbeit sein, aber auch mit sehr viel Freuden verbunden.

Melden Sie sich doch gerne schnellst möglich per Handy oder Mail bei mir, damit wir dann den ganzen Ablauf einer Übernahme persönlich besprechen können und Ava nicht den Rest ihrer Kindheit im Tierheim verbleiben muß.

Natürlich reist Ava gechipt, geimpft und ausgestattet mit dem EU- Heimtierpass.

Ava wurde am 30.09.2021 negativ auf Herzwürmer getestet.

Video:
Video_2:
Video_3:
Vermittlung: Carola Linke
Mobil: 0160 7842226
Ava benötigt noch eine Futterpatenschaft: Antrag Futterpatenschaft


Wir bitten um Verständnis, dass wir nur ernst gemeinte Anfragen mit vollem Namen, Telefonnummer und Anschrift beantworten können. Je mehr Informationen Sie uns vorab geben, desto schneller und präziser können wir Ihnen antworten.

Kontaktformular

 
Template by i-cons.ch / namibia-forum.ch
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.