"Sein Blick ist vom Vorübergehn der Stäbe so müd geworden, dass er nichts mehr hält.
Ihm ist, als ob es tausend Stäbe gäbe und hinter tausend Stäben keine Welt".
(Rainer M. Rilke)

Bogus

Titel: Zauselchen
vermittelt
Rasse: Majzli-Mix?
Geschlecht: Hündin
geboren: ca.12/2020
Farbe: grau
Schulterhöhe: ca.45 cm
Gewicht: 11 kg 04/2022
kastriert: ja
Aufenthaltsort: Orosháza
Aufnahmedatum: 28.02.2022
Listenhund: nein
Tierheim-Nr: 028/2022
Beschreibung:

25.03.0222 Bogus war beim Friseur, die neue Frisur steht ihr richtig gut!

Bogus hat ganz schreckliche Dinge erlebt, bevor sie ins Tierheim kam.

Sie war zusammen mit mehreren Hunden auf einer verlasssenen Tanya ( Einödhof) angekettet. Der Besitzer dieser Tanya ist dann erkrankt und so haben die armen Hunde mehrere Tage im Winter nichts zu fressen und nichts zu trinken bekommen. Diese Tortour hat nur Bogus überlebt, die anderen Hunde sind an ihren kurzen Ketten erfroren.

Mitfühlende Menschen fanden Bogus abgemagert, krank und geschwächt, aber lebend und brachten sie ins Tierheim. Die Tierheimleiterin bittet darum, sich nicht von ihrem äußeren Erscheinungsbild abschrecken zu lassen, ihre inneren Werte sind wundervoll.

Vielleicht bin ich ja kein Maßstab, aber ich finde Bogus nicht häßlich, ich finde sie hat eine ganz besondere Ausstrahlung, alleine dieses Spiel mit ihren Öhrchen..... Bogus sieht aus, als wenn sie zu der seltenen Hunderasse Majzli gehört, die gehören zu den Nackthunden. Natürlich ist Bogus nicht ganz nackt, sondern hat nur ein paar kahle Stellen, genau wie die Chinesischen Schopfhunde, nur etwas größer.

Sie wird als ein ganz freundlicher und menschenbezogener Hund beschrieben. Sie ist folgsam und freut sich über Streicheleinheiten, über jedes Lob das sie bekommt. Die Tierheimleiterin kommt direkt ins Schwärmen und das kommt wirklich nicht oft vor! Bogus wird als energievoll (sonst hätte sie auch nicht überlebt), intelligent und geschickt beschrieben und sie verfügt über eine sehr gute Anpassungsfähigkeit. Sie wird als eine hingebungsvolle und treue Gefährtin beschrieben.

Hat Sie das Schicksal von Bogus auch so berührt? Trotz allem, hat sie den Glauben an die Menschen nicht aufgegeben. Sind Sie der Mensch, der Bogus zeigt wie schön das Leben sein kann?

Dann melden Sie sich bitte per mail oder Telefon!

Bogus wurde am 25.03.2022 positiv auf Herzwürmer getestet. Ihre Behandlung hat bereits begonnen. 

Video:
Video_2:
Vermittlung: Angelika Winzer
Telefon: 04641-2720
Bogus benötigt noch eine Futterpatenschaft: Antrag Futterpatenschaft


Kontaktformular

Zu finden in: vermittelt
 
Template by i-cons.ch / namibia-forum.ch
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.