"Sein Blick ist vom Vorübergehn der Stäbe so müd geworden, dass er nichts mehr hält.
Ihm ist, als ob es tausend Stäbe gäbe und hinter tausend Stäben keine Welt".
(Rainer M. Rilke)

Jaska

Titel: Herzensmädchen
reserviert
Rasse: Deutsch Kurzhaar-Mischling
Geschlecht: Hündin
geboren: ca. 05/2020
Farbe: weiß / schwarz
Schulterhöhe: ca. 50 cm
Gewicht: ca. 18 kg
kastriert: ja
Aufenthaltsort: Tierheim Orosháza
Aufnahmedatum: 26.11.2021
Listenhund: nein
Tierheim-Nr: 274/2021
Beschreibung:

Unsere wunderschöne Jaska wurde in einer Siedlung, die nicht weit vom Tierheim entfernt liegt, auf einem Grundstück an einer kurzen Kette gehalten.
Leider traurige Realität in Ungarn.

Glücklicherweise wurde jemand auf Jaskas unschöne Situation aufmerksam und informierte unsere ungarischen Freunde. So kam sie ins Tierheim.

Die freundliche Jaska war sehr entzückt Menschen zu sehen und holte sich gleich die lang ersehnten Streicheleinheiten ab. Endlich bekam sie Zuwendung!
Bei der eingehenden Untersuchung wurde ein Nabelbruch festgestellt und umgehend tierärztlich versorgt.

Jaska hat ein lebhaftes, aber nicht nervöses Wesen. Sie ist ausgeglichen, aufmerksam und interessiert. Es ist für sie das Wichtigste, dass sie in der Nähe von Menschen sein kann.

Für dieses intelligente, feine Mädchen, untere deren Ahnen sich eindeutig ein Jagdhund befindet, wünschen wir uns ein Zuhause, in dem sie alles lernen kann, was für ein entspanntes Hundeleben wichtig ist. Außerdem sollte es ihren Menschen Freude machen, mit ihr zu entdecken, welche Möglichkeiten der Auslastung, körperlich wie geistig, ihrem Jagdhundenaturell entgegenkommen. Jaskas Energie muss auf jeden Fall in die richtigen Bahnen gelenkt werden. Sie muss entsprechend ihrer Anlagen gefordert, gefördert und ausgelastet werden. Mit Sicherheit würde ihr eine kopfmäßige Auslastung, wie Mantrailing oder Dummyarbeit sehr guttun. Natürlich sollte für die kuschelige Maus, nach getaner Arbeit, auch ein Platz auf dem Sofa reserviert sein.  

Schlägt Ihr Herz für Jagdhunde und haben Sie vielleicht Zuhause ein Körbchen frei?
Dann melden Sie sich bitte.
Zur Ausreise ist Jaska kastriert, gechipt, geimpft und besitzt einen EU- Heimtierpass.

Jaska wurde am 07.02.2022 positiv auf Herzwürmer getestet. Ihre Behandlung hat bereits begonnen.

Video:
Vermittlung: Maike Jantzen
Telefon: 04623-187894
Mobil: 0170-1500754

Jaska bedankt sich für die Übernahme einer Futterpatenschaft bei ihrer lieben Futterpatin.


Wir bitten um Verständnis, dass wir nur ernst gemeinte Anfragen mit vollem Namen, Telefonnummer und Anschrift beantworten können. Je mehr Informationen Sie uns vorab geben, desto schneller und präziser können wir Ihnen antworten.

Kontaktformular

 
Template by i-cons.ch / namibia-forum.ch
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.