"Sein Blick ist vom Vorübergehn der Stäbe so müd geworden, dass er nichts mehr hält.
Ihm ist, als ob es tausend Stäbe gäbe und hinter tausend Stäben keine Welt".
(Rainer M. Rilke)

Ferry

Titel: Ferry
reserviert
Rasse: Mischling
Geschlecht: Rüde
geboren: ca. 08/2021
Farbe: schwarz, weiß, grau
Schulterhöhe: ca. 15 cm, wächst aber noch
kastriert: nein
Aufenthaltsort: Tierheim Orosháza
Aufnahmedatum: 08.10.2021
Listenhund: nein
Tierheim-Nr: 223/2021
Beschreibung:

Die Tierheimmitarbeiter  wurden telefonisch um Hilfe gebeten, da sich im Garten eines Hauses am Stadtrand eine Mutterhündin mit ihren 8 Welpen unter einem riesigen Heuballen verkrochen hatte.

Die Mutterhündin floh vor den Menschen. Auch die Kleinen ließen sich nicht einfangen. Es wurden vor den Heuballen leckeres Futter ausgelegt und die Welpen kamen vorsichtig heraus, sodass  sie  eingefangen werden konnten.

Für die Mutterhündin musste eine Lebendfalle aufgestellt werden.

Schon nach kurzer Zeit entwickelte sie sich im Tierheim  zu einer sehr freundlichen und gut zu handhabenden Hündin. Die kleinen Welpen sind freundlich, aufgeweckt und verspielt. 

Möchten sie Ferry zeigen, dass das Leben auch bessere Seiten zu bieten hat? Haben sie Erfahrung in der Erziehung von Welpen oder viel Zeit , um diesen unsere Welt und ein schönes Miteinander zu zeigen?

Dann rufen sie mich an, damit wir alles Weitere besprechen können.

Ferry reist gechipt und geimpft zu ihnen nach Hause.

Video:
Vermittlung: Conni Wilschewski
Telefon: 02433-445671
Mobil: 0171-8306595
Ferry benötigt noch eine Futterpatenschaft: Antrag Futterpatenschaft


Kontaktformular

Zu finden in: Wir reisen...
 
Template by i-cons.ch / namibia-forum.ch
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.