"Sein Blick ist vom Vorübergehn der Stäbe so müd geworden, dass er nichts mehr hält.
Ihm ist, als ob es tausend Stäbe gäbe und hinter tausend Stäben keine Welt".
(Rainer M. Rilke)

Wilma

Titel: zauberhaft
vermittelt
Rasse: Mischling
Geschlecht: Hündin
geboren: ca. 08/2021
Farbe: schwarz - braun
Schulterhöhe: ca. 35 cm
Gewicht: 10 - 12 kg
kastriert: nein
Aufenthaltsort: PLZ 53xxx
Aufnahmedatum: 05.10.2021
Listenhund: nein
Tierheim-Nr: 2021/191
Beschreibung:

Wilma wird auf der Pflegestelle angekommen mit dem Titel " ein Engel " beschrieben. 
Optisch gleicht sie mittlerweile einem geschrumpftem Dobermann mit großen weichen Augen, denen man nur schwer böse sein kann. 

Wilma liebt es zu kuscheln. Sie ist durch und durch lieb. 
In der Wohnung ist sie sehr ruhig und vorsichtig, draußen noch etwas schreckhaft und zurückhalten - dies bessert sich jedoch bei jedem Spaziergang. Sofern jemand einem entgegen kommt oder hinter einem läuft bleibt Wilma noch stehen und beobachtet ganz genau was dort passiert. 

Die meiste Zeit holt Wilma noch Schlaf nach. Dennoch fängt sie mittlerweile auch an zu spielen.

Spazieren gehen ist noch nicht Wilma's Lieblingsbeschäftigung. Wird es ihr zu viel legt sie sich ab und hat keine Lust mehr. 

Angst hat Wilma noch vor Haustüren. Aber darin wird kräftig geübt. 

Wilma hat schnell eine Bindung zu ihrem Pflegestellenfrauchen aufgebaut. Am liebsten bleibt sie die ganze Zeit nah bei. Nachts schläft sie schon gut durch und bleibt sogar liegen wenn man kurz das Zimmer verlässt. 

Stubenreinheit muss noch geübt werden, derzeitig fällt es Wilma schwer ihr Geschäft draußen zu erledigen. 

Dennoch möchte Wilma unbedingt gefallen. Das Wort "Nein" hat sie schnell gelernt. 

Wilma's Pflegestellenfrauchen möchte ein Tagebuch für sie anlegen, das findet ihr hier: 

Hier: Pflegestellentagebücher

 

 

*******************************************************

Wilma ist mit ihren 6 Geschwistern und ihrer Mutter ins Tierheim gekommen.
Die Hundefamilie wurde mithilfe der Polizei aufgrund von schlechter Haltung von einer Familie beschlagnahmt. 

Im Tierheim angekommen zeigten sich die Welpen erst eher ängstlich und zurückhaltend.

Nachdem sie angekommen sind tauten die Welpen auf und zeigen sich heute losgelöst, glücklich und verspielt. 

Nun suchen wir für die Welpen tolle Besitzer bzw. Familien, die für so einen jungen Hund genug Zeit, Geduld, Liebe und Zuwendung haben. Ein Welpe muss noch das ganze Hunde ABC lernen, dazu gehört z.B. Leinenführigkeit und Stubenreinheit. 

Zu der künftigen Größe von Wilma können wir keine sichere Auskunft machen. Die Mutter finden Sie auf unserer Homepage unter Hündinnen bis 35 cm, Name: Pamela. 

Haben Sie Interesse an Wilma ? Wenn es Ihnen nichts ausmacht, dass zu Beginn der eine oder andere Schuh angeknabbert wird oder auch Pfützen aufzuwischen sind und Sie genügend Zeit haben einen jungen Hund in die Familie aufzunehmen melden Sie sich gerne bei mir. 

Wilma könnte schon bald geimpft, gechipt, entwurmt und mit einem EU-Heimtierausweis zu Ihnen reisen. 

 

Video:
Vermittlung: Eileen Engel
Telefon: 0152-06227837
Wilma benötigt noch eine Futterpatenschaft: Antrag Futterpatenschaft


Kontaktformular

Zu finden in: vermittelt
 
Template by i-cons.ch / namibia-forum.ch
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.