"Sein Blick ist vom Vorübergehn der Stäbe so müd geworden, dass er nichts mehr hält.
Ihm ist, als ob es tausend Stäbe gäbe und hinter tausend Stäben keine Welt".
(Rainer M. Rilke)

Anika

Titel: junge Seele sucht Heimat
vermittelt
Rasse: Mischling
Geschlecht: Hündin
geboren: ca. 01.2016
Farbe: weiß mit braun
Schulterhöhe: ca. 43 cm
kastriert: ja
Aufenthaltsort: Tierheim Orosháza
Aufnahmedatum: 20.05.2016
Listenhund: nein
Tierheim-Nr: 071/2016
Beschreibung:

UPDATE 12/2018
Und wieder ist viel Zeit ins Land gegangen und Anika wartet immer noch auf ihr eigenes Zuhause. Ein Zuhause, in dem sie geliebt und versorgt wird. In dem sie erfahren kann, dass es so viel Schönes in der Welt zu entdecken gilt, was sie noch nicht kennt und das es sich zu entdecken lohnt.
Seien Sie dieser Mensch, diese Familie, die Anika zeigt, was sie bisher noch nicht kennt!

 

UPDATE 05/2017
Aus dem kleinen Hundekind ist nun eine hübsche junge Hundedame geworden, die unverständlicherweise immer noch darauf wartet, von IHRER Familie gesehen zu werden.
Anika ist beim ersten Kennenlernen zunächst etwas zurückhaltend, taut aber auf, wenn sie merkt, dass man es gut mit ihr meint.
Wer will ihr das angesichts ihrer Erfahrungen aus der Welpenzeit verdenken?
Geben Sie Anika die Zeit die sie zum Eingewöhnen benötigt und sie wird mit Sicherheit ein ganz toller Familienhund.

 

UPDATE 10/2016
Anika wird nun so langsam erwachsen und hat mittlerweile eine Größe von ca. 40 cm erreicht. Sie kommt mit den anderen Hunden im Tierheim sehr gut zurecht und wartet nun darauf, endlich in das Abenteuer "eigene Familie" zu starten.

 

UPDATE 07/2016
Wie man auf dem Video sehen kann, ist Anika schon ganz schön gewachsen. Durch das gute Futter und die liebevolle Pflege im Tierheim ist Anika wieder gesund geworden und Rötung und Juckreiz des Fells gehören der Vergangenheit an.


Zuvor in Ungarn:
Die süße kleine Anika hatte es bis jetzt nicht leicht. Tagelang hielt sie sich vor einer Schule in Orosháza auf.
Sie war in keinem guten Zustand, das kurze Fell wies einige Lücken auf und ihre entzündete Haut am Hals und Bauch wurde von starkem Juckreiz gequält. Im Tierheim von Orosháza wurde sie erfolgreich medizinisch behandelt und hat sich im Tierheim gut eingefügt.
Anika ist sehr freundlich zu jedem Menschen, egal ob groß oder klein, ist sehr anhänglich und einfach nur lieb.
Im Tierheim kommt sie gut mit Rüden und Hündinnen zurecht, freundet sich gerne mit ihnen an und liebt das Herumtollen, wenn sich die Gelegenheit hierzu bietet.

 

Möchten Sie einer jungen Hundedame zeigen, was ein richtiges Leben als geliebter und umsorgter Familienhund ausmacht?
Dann rufen Sie mich an oder mailen Sie mir, damit Anika baldmöglichst gechippt und geimpft zu Ihnen reisen kann.

Anika wurde am 24.07.2017 negativ auf Herzwürmer getestet.

 

Video:
Video_2:
Video_3:
Vermittlung: Birgit Schmitz
Mobil: 0174-8233772

Die kleine Anika ist erst wenige Monate alt, aber sie wurde mutterseelenallein und streunend auf den Straßen von Orosháza gefunden. Die junge Hündin hat sich tagelang in der Nähe einer Schule aufgehalten und dort hat man gemerkt, dass es ihr nicht gut geht.
Anika ist so in das Tierheim und in die Obhut unserer Tierschutzfreunde vor Ort gekommen. Die Kleine hat kaum noch Fell am Körper und einen ganz aufgeblähten Bauch durch zahlreiche Darmparasiten. Außerdem hatte sie durch die Hautprobleme ganz furchtbaren Juckreiz, die sie sehr gequält hat.

Nun wird Anika gegen ihre Hautprobleme behandelt und mit Wurmkuren und hochwertigem Futter sollte es auch ihrem Bauch bald besser gehen. Das kleine Mädchen lebt im Tierheim mittlerweile richtig auf und freut sich, nicht mehr hungern zu müssen und dazu noch die eine oder andere Streicheleinheit zu ergattern.

Wenn Sie Anika auf dem Weg zu einem fröhlichen und vergnügten Hundemädchen unterstützen möchten, dann freuen wir uns sehr über jede Hilfe, gern in Form einer Patenschaft oder einer einmaligen Spende.

Klein-Anika hat liebevolle Unterstützung bekommen und ist versorgt, wir bedanken uns ganz herzlich für die Hilfe!

Anika benötigt noch eine Futterpatenschaft: Antrag Futterpatenschaft


Wir bitten um Verständnis, dass wir nur ernst gemeinte Anfragen mit vollem Namen, Telefonnummer und Anschrift beantworten können. Je mehr Informationen Sie uns vorab geben, desto schneller und präziser können wir Ihnen antworten.

Kontaktformular

medizinische Behandlung

 
100%
Spendenbarometer
Ziel: 50€
Stand: 50€
 
Template by i-cons.ch / namibia-forum.ch
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Ok