"Sein Blick ist vom Vorübergehn der Stäbe so müd geworden, dass er nichts mehr hält.
Ihm ist, als ob es tausend Stäbe gäbe und hinter tausend Stäben keine Welt".
(Rainer M. Rilke)

Dorka

Titel: Dorka
Rasse: Mischling
Geschlecht: Hündin
geboren: ca. März 2012
Farbe: schwarz
Schulterhöhe: ca. 45 cm
kastriert: ja
Aufenthaltsort: Tierheim Kiskunfélegyháza
Aufnahmedatum: 19.10.2016
Tierheim-Nr: 797
Beschreibung:

 

Dorka ist, nachdem sie in Ungarn scheinbar gut vermittelt war, wieder zurück im Tierheim.

Das Vermittlungsprocedere in Ungarn ist andersherum als nach Deutschland. Die Menschen kommen ins Tierheim, werden befragt, lernen das künftige Familienmitglied ein wenig kennen und bekommen den Hund nach Hause gebracht, damit die Tierheimmitarbeiter sehen wo der Hund in Zukunft zu Hause ist. Nach einer Weile wird eine Nachkontrolle gemacht. Wird dann festgestellt, das sich nicht an die Vereinbarungen gehalten wird, wie zum Beispiel keine Kettenhaltung, wird der Hund sofort wieder mit ins Tierheim genommen. 

So geschah es auch Dorka.

Im Tierheim wurde sie bald geschoren. Ihre schönen, ausdrucksstarken Augen spiegeln ihr gutes Wesen wieder.  Nun ist Dorka gut gepflegt auf der Suche nach ihrem neuen Zuhause. Bis zum Winter wird ihr schwarz-graues Fell wieder nachgewachsen sein und als Wuschelhund ihren Menschen viel Freude machen.

 

Vorgeschichte:


Dorka ist die Schwester von Betyar, der mittlerweile in Deutschland ein schönes Zuhause hat und sich sehr gut "macht" als Familienhund.

Dorka und ihr Bruder lebten über Monate auf und bei einem Firmengelände, dort gehörten die Beiden aber eigentlich nicht hin. Sie lebten dort unversorgt, so bedeutete der Umzug ins Tierheim erst einmal eine Verbesserung und ein Leben in Sicherheit.

Trotzdem soll das auch für Dorka nicht die Endstation sein, sondern das Sprungbrett in ein Leben als Familienhund. Dorka ist sehr sanft und freundlich zu Menschen. Sie freut sich sehr, wenn die Mitarbeiter des Tierheims sich mit ihr beschäftigen.

Denn Dorka ist sehr anhänglich und sucht den Kontakt zu den Menschen, die sich um sie kümmern. Sie möchte lernen und mit dabei sein.

Und genau solche Menschen sucht Dorka, die sie dort "abholen", wo sie ist, die sie teilhaben lassen an ihrem Leben, die ihr von Herzen einen Platz als geliebtes Familienmitglied anbieten und ihr die Möglichkeit geben, in Ruhe in ihrem neuen Leben anzukommen und sich zu entwickeln.

Die beiden Geschwister lebten zusammen im Zwinger und vertrugen sich gut. Ein freundlicher Hund darf also schon im neuen Zuhause vorhanden sein.

Möchten Sie der lieben Dorka ein Zuhause schenken, rufen Sie mich an oder schreiben eine Mail, wir klären alles Notwendige und Dorka kann schon bald kastriert, geimpft und gechipt zu Ihnen reisen. 

Dorka wurde am 23.08.2018 positiv auf Herzwürmer getestet. Ihre Behandlung hat begonnen. Ein 2. Test am 24.06.2019 hat weiterhin einen positiven Befund ergeben. Aus dem Befund wird deutlich, dass die Behandlung anschlägt.

Vermittlung: Gisela Kohl
Mobil: 0160-92177996
Dorka benötigt noch eine Futterpatenschaft: Antrag Futterpatenschaft


Wir bitten um Verständnis, dass wir nur ernst gemeinte Anfragen mit vollem Namen, Telefonnummer und Anschrift beantworten können. Je mehr Informationen Sie uns vorab geben, desto schneller und präziser können wir Ihnen antworten.

Kontaktformular

 
Template by i-cons.ch / namibia-forum.ch
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Ok