"Sein Blick ist vom Vorübergehn der Stäbe so müd geworden, dass er nichts mehr hält.
Ihm ist, als ob es tausend Stäbe gäbe und hinter tausend Stäben keine Welt".
(Rainer M. Rilke)

Jolanda

Titel: Jolanda
neue Bilder: 03.07.2019
Rasse: Mischling
Geschlecht: Hündin
geboren: ca. 09.2015
Farbe: braun
Schulterhöhe: ca. 47 cm
kastriert: ja
Aufenthaltsort: Tierheim Orosháza
Aufnahmedatum: 15.11.2016
Listenhund: nein
Tierheim-Nr: 188/2016
Beschreibung:

Update vom 03.07.2019

Nun sitzt Jolanda schon so lange im Tierheim und bekam in dieser Zeit nicht einie einzige Anfrage. Vielleicht hilft ja die neue Sommerfrisur allen zu zeigen, welcher hübsche und freundliche Hund hinter den ganzen ungepflegten Haaren verbirgt. Die drei unteren Bilder zeigen Jolanda in voller schönheit.

 

Ob sich die Tierheimmitarbeiter bei der Namensgebung etwas gedacht haben?  Der Name Jolanda kann mit Veilchen oder Veilchenblüte übersetzt werden.
Nun hat unsere Jolanda weder blaue Augen, noch kann der typische Hundeduft mit einem Veilchen verwechselt werden.
Aber eins weiß ich, Jolanda ist so hübsch und liebreizend, wie das berühmte Blümchen, das manche Dichter zum Reimen angeregt hat.

Nicht, dass ihr nettes Wesen sie davor bewahrt hätte, ausgesetzt und verjagt zu werden, nein, das nicht. Sie irrte in der Nähe von Orosháza herum, bevor sie gefunden wurde.
Aber ihre Beschreibung, lässt die noch junge Hündin, als zukünftiges Familienmitglied mehr als geeignet erscheinen.

Am Anfang ihrer Tierheimkarriere hat sie dennoch einiges von den Tierschützern in Orosháza abverlangt. Sie versuchte immer wieder auszubrechen und es war ständig größere Vorsicht nötig, um ein Entlaufen zu verhindern.
Aber das ist inzwischen vorbei und Jolanda hat sich zu einer anhänglichen und angenehmen Hündin entwickelt.

Sie hört gut, bellt nur, wenn sie Gefahr wittert, ist ruhig und klug und vorsichtig im Umgang mit Kindern. Aber sie kann auch überraschend schnell rennen und bewegt sich lebhaft, wenn sie sich draußen, außerhalb des Hauses, sicher und wohl fühlt.Auch im Umgang mit ihren Artgenossen zeigt sie keinerlei Probleme.

Das bedeutet in meinen Augen, dass Jolanda erst gut ankommen muss, dann ist sie eine liebe, freundliche, zuverlässige Hündin, die das Leben einer Familie bereichern wird.

Sind Sie bereit, sich auf das Abenteuer Jolanda einzulassen, sie anfangs gut zu sichern, falls sie wieder in den Fluchtmodus der Anfangszeit im Tierheim  zurückfallen sollte?

Belohnt werden Sie für diese Geduld, mit einer ausgesprochen hübschen, liebenswerten und treuen Seele von Hund, die stets alles richtig machen möchte.

Auch Jolanda reist mit Chip versehen, geimpft und kastriert ins neue Zuhause.

Jolanda wurde am 01.09.2017 positiv auf Herzwürmer getestet und wird behandelt.
Die Behandlung war erfolgreich. Der Befund vom 09.05.2019 hat ein negatives Ergebnis.

Video:
Video_2:
Video_3:
Vermittlung: Erika Weiland
Telefon: 05636-493
Mobil: 0157-82494723
Jolanda benötigt noch eine Futterpatenschaft: Antrag Futterpatenschaft


Wir bitten um Verständnis, dass wir nur ernst gemeinte Anfragen mit vollem Namen, Telefonnummer und Anschrift beantworten können. Je mehr Informationen Sie uns vorab geben, desto schneller und präziser können wir Ihnen antworten.

Kontaktformular

 
Template by i-cons.ch / namibia-forum.ch
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Ok