"Sein Blick ist vom Vorübergehn der Stäbe so müd geworden, dass er nichts mehr hält.
Ihm ist, als ob es tausend Stäbe gäbe und hinter tausend Stäben keine Welt".
(Rainer M. Rilke)

Málna

Titel: Málna
neue Bilder August 2019
Rasse: Mix (Optik Labradoodle)
Geschlecht: Hündin
geboren: ca. April 2017
Farbe: schwarz
Schulterhöhe: ca. 45 cm
kastriert: noch nicht
Aufenthaltsort: Tierheim Orosháza
Aufnahmedatum: 01.06.2017
Listenhund: nein
Tierheim-Nr: 068/2017
Beschreibung:

 

Am Stadtrand wurde ein Eimer mit 6 kleinen Hundewelpen gefunden. Eins von den Babies ist unsere liebe Málna. Málna und ihre Geschwister waren noch nicht einmal 5 Wochen alt, aber schon überflüssig und von ihrer Mutter getrennt. Zum Glück für die Zwerge kamen schon die kleinen Zähnchen raus und sie konnten fressen. Sie haben überlebt. 

Málna liebt es zu baden und zu spielen. Sie hört gut aufs Wort, lernt leicht und schnell. Málna ist ein intelligentes Hundemädchen, das mittlerweile sage und schreibe 2 ganze Jahre auf ihr Glück wartet. Mit ihren Artgenossen kommt sie gut klar.

Suchen sie eine aktive Hündin der sie die Welt zeigen können? Auf ein neues Leben wird die wunderschöne Málna sich sicher gut einstellen können, denn sie ist eine intelligente junge Dame.

Melden sie sich bitte schnell bei mir. Málna reist geimpft, gechipt und kastriert in ihr neues Zuhause.

Malna wurde am 07.05.2018 negativ auf Herzwürmer getestet.

Video:
Vermittlung: Raphaela Wagner
Telefon: 0173-6906305

Málna steht hier stellvertretend für einige Hunde aus dem Tierheim Orosháza, die tierärztlich behandelt wurden. Bisher waren die Tierarzt-Besuche für die Tierheimleiterin immer sehr mühsam, vom Hunde einladen bis über die lange, furchtbare Buckelpiste, die Fahrt zum Tierarzt und zurück ist dabei immer viel kostbare Zeit draufgegangen.
Nun haben wir eine sehr gute Lösung gefunden, die Tierärztin Zsani, die bisher die Hunde in der Auffangstation behandelt hat, fährt nun einmal in der Woche in das Tierheim Orosháza und behandelt dort die Hunde. Neuzugänge werden gleich untersucht, auch Kleinigkeiten können direkt angeschaut werden bevor sich Schlimmeres entwickelt und die Tierheimleiterin Icus ist sehr dankbar für diese Hilfe.

Aber natürlich kostet auch das Geld. Wir bezahlen pauschal 350 € pro Monat für die Besuche im Tierheim und die Untersuchungen. Spezielle Behandlungen oder Medikamente, Operationen etc. kosten natürlich extra. Wir hoffen auch hier auf ihre Unterstützung und ihre Spenden, denn für die Hunde in Orosháza verbessert sich die Lebensqualität dadurch erheblich.

Málna lebt in Hof 3 und hat dort auch regelmäßig Auslauf. Aber trotzdem ist so ein ödes und langweiliges Leben mit wenig menschlichem Zuspruch nichts für die liebe Hündin. 

Wenn Sie uns dabei unterstützen möchten, die Hunde im Tierheim medizinisch zu betreuen, freuen wir uns sehr über jede Hilfe, gern in Form einer Patenschaft oder einer einmaligen Spende.

Durch Ihre tolle Unterstützung sind unsere Hunde in Orosháza wieder medizinisch versorgt, ganz herzlichen Dank für die Hilfe!

Málna bedankt sich für die Übernahme einer Futterpatenschaft bei Sandra A.


Málna würde sich über Unterstützung bei der Finanzierung der Kastration freuen: Antrag Kastrationspatenschaft

Wir bitten um Verständnis, dass wir nur ernst gemeinte Anfragen mit vollem Namen, Telefonnummer und Anschrift beantworten können. Je mehr Informationen Sie uns vorab geben, desto schneller und präziser können wir Ihnen antworten.

Kontaktformular

medizinische Behandlung

 
100%
Spendenbarometer
Ziel: 350€
Stand: 350€
 
Template by i-cons.ch / namibia-forum.ch
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Ok