"Sein Blick ist vom Vorübergehn der Stäbe so müd geworden, dass er nichts mehr hält.
Ihm ist, als ob es tausend Stäbe gäbe und hinter tausend Stäben keine Welt".
(Rainer M. Rilke)

Seri

Titel: Vermehrerhündin
reserviert
Rasse: Shar-Pei
Geschlecht: Hündin
geboren: ca. 03/2012
Farbe: braun
Schulterhöhe: ca. 35 cm
kastriert: ja
Aufenthaltsort: Auffangstation
Aufnahmedatum: 03.12.2018
Listenhund: nein
Tierheim-Nr: Auffangstation
Beschreibung:

Update Juni 2019:

Leider ist die arme Seri noch immer nicht von ihren Menschen entdeckt worden. Dabei ist sie ein so feiner Hund. Sie verträgt sich in der Aufnahmestation mit Allen. Das heißt schon was, schließlich leben dort die verschiedensten Hunde auf einem kleinen Areal zusammen.

Seri hat eine zarte Seele. Sturm und auch laute Schreierei machen ihr erst einmal Angst. Bei Männern zeigt sie sich am Anfang misstrauisch, aber wenn sie merkt, hier tut mir niemand was, ist schnell alles in Ordnung.

Kinder liebt sie sehr. Seri spielt gerne und auch Spaziergänge würde sie genießen, aber sie liebt auch die Ruhe.

Seri wurde "aussortiert", als man mit ihr kein Geld mehr verdienen konnte. Sie wurde jahrelang als Vermehrerhündin ausgenutzt. Nie hat sich jemand um ihr Wohl gekümmert oder geschaut, ob sie etwas für ihre Hundeseele benötigt. Sie kam dünn und schwach in der Auffangstation an. Eine alte "Mami" voller Parasiten und entzündeten Ohren.

Nun ist sie in Sicherheit und es werden liebevolle Menschen dafür Sorgen, dass sie die schönen Seiten des Lebens kennen lernt.

Sind sie die Familie die Seri zeigen möchte, wie schön das Hundeleben sein kann. Dann rufen sie mich an, damit wir alles gemeinsam besprechen können.

Seri reist gechipt und geimpft zu ihnen.

Seri wurde am 17.12.2018 negativ auf Herzwürmer getestet.

Vermittlung: Conni Wilschewski
Telefon: 02433-445671
Mobil: 0171-8306595

Seri macht ein trauriges und sorgenvolles Gesicht, und das liegt nicht nur an den vielen Falten, die Seri als Shar Pei so mitbringt. In ihrem bisherigen Leben hat Seri einfach nichts Gutes kennengelernt. Über Jahre als Vermehrer-Hündin für geldbringenden Nachwuchs missbraucht, hat man sie als Dank, nachdem sie für die Vermehrung unbrauchbar geworden ist, einfach auf die Straße geworfen und entsorgt.

Daher kann Seri jetzt noch nicht so ganz glauben, dass man es gut mit ihr meint. Und leider hatte Seri auch einige gesundheitliche Baustellen, von Parasiten übersät und durch die vielen Falten brauchte sie eine spezielle Fell- und Hautpflege, ein Antibiotikum musste ebenfalls verabreicht werden und Seri hatte ganz schlimm entzündete und verkrustete Ohren.

Alles wurde behandelt und versorgt und nun geht es Seri schon deutlich besser. Wenn Sie Seri dabei helfen möchten fröhlicher aus ihren Falten zu schauen, dann freuen wir uns sehr über eine Patenschaft oder eine einmalige Spende um die Behandlungskosten zu stemmen.

Unsere schöne Seri ist durch liebevolle Unterstützung versorgt, vielen lieben Dank!

Seri benötigt noch eine Futterpatenschaft: Antrag Futterpatenschaft


Wir bitten um Verständnis, dass wir nur ernst gemeinte Anfragen mit vollem Namen, Telefonnummer und Anschrift beantworten können. Je mehr Informationen Sie uns vorab geben, desto schneller und präziser können wir Ihnen antworten.

Kontaktformular

medizinische Behandlung

 
100%
Spendenbarometer
Ziel: 90€
Stand: 90€
 
Template by i-cons.ch / namibia-forum.ch
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Ok