"Sein Blick ist vom Vorübergehn der Stäbe so müd geworden, dass er nichts mehr hält.
Ihm ist, als ob es tausend Stäbe gäbe und hinter tausend Stäben keine Welt".
(Rainer M. Rilke)
Rasse: Eurasier-Mix
Geschlecht: Hündin
geboren: ca. 03/2017
Farbe: Rot
Schulterhöhe: ca. 50 cm
kastriert: noch nicht
Aufenthaltsort: Tierheim Kiskunfelégyháza
Aufnahmedatum: 20.10.2019
Videos Dez. 2019
Rasse: Labrador Retriever
Geschlecht: Hündin
geboren: ca. 12/2017
Farbe: schwarz
Schulterhöhe: ca. 50cm
kastriert: noch nicht
Aufenthaltsort: Tierheim Orosháza
Aufnahmedatum: 20.09.219
neue Fotos
Rasse: Mischling
Geschlecht: Hündin
geboren: ca. 10.2017
Farbe: braun gestromt
Schulterhöhe: ca. 50 cm
kastriert: ja
Aufenthaltsort: TH Kiskunfélegyháza
Aufnahmedatum: 10.05.2018

Die kleine Ziva wurde streunend in Kiskunfélegyháza aufgefunden, ganz alleine war das junge Welpenmädchen unterwegs. Und leider war Ziva in einem schlechten Zustand, sie hatte Babesiose, eine durch Zecken übertragene schwere Virusinfektion und außerdem eine schwere Darmentzündung mit blutigen Durchfällen. Durch den starken Flüssigkeitsverlust war Ziva dehydriert und brauchte sofort Infusionen. Gleichzeitig wurde Sie mit den entsprechenden Medikamenten gegen die Darmentzündung und die Babesiose versorgt und zum Glück haben ihr die Maßnahmen gut geholfen.

Ziva hat sich nach und nach erholt und ist mittlerweile zu einem fröhlichen jungen Hund geworden. Wir sind froh, dass sich ihr kritischer Zustand so schnell gebessert hat und Ziva jetzt viel fröhlicher in die Welt schaut.

Wenn Sie der hübschen Ziva mit einer Patenschaft oder einer einmaligen Spende helfen möchten, freuen wir uns sehr. Nur so können wir den Hunden helfen, die medizinische Hilfe dringend benötigen.

Unsere schöne Ziva ist durch liebevolle Unterstützung versorgt, ganz herzlichen Dank!

medizinische Behandlung

 
100%
Spendenbarometer
Ziel: 140€
Stand: 140€
wieder zurück im Tierheim
Rasse: Schäferhund
Geschlecht: Hündin
geboren: ca. 07/2013
Farbe: schwarz-braun
Schulterhöhe: ca. 55 cm
kastriert: ja
Aufenthaltsort: Tierheim Kiskunfélegyháza
Aufnahmedatum: 13.08.2018
Rasse: Magyar Vizsla
Geschlecht: Hündin
geboren: ca. 11/2012
Farbe: Rotbraun
Schulterhöhe: ca. 55 cm
kastriert: noch nicht
Aufenthaltsort: Tierpension Norddeutschland
Aufnahmedatum: 07.10.2019

Liza wurde in Deutschland operiert und der Tumor in der Maulhöhle wurde entfernt. Zum Glück war der histologische Befund gut, es handelt sich nicht um einen bösartigen Tumor.

Aber Liza musste noch mehrfach zur Kontrolle und zur Nachuntersuchung. Leider hat sich eine Entzündung in der Mundhöhle eingenistet und die war aufwendig zu behandeln. Erst ein Antibiogramm und eine Keimdifferenzierung brachten Klarheit und das daraufhin eingesetze spezielle Antibiotikum hat dann auch gleich gut angeschlagen.

Liza wurde auch noch erneut geröngt um andere gesundheitliche Probleme auszuschließen. Da die Kosten für tierärztliche Untersuchungen in Deutschland natürlich viel höher sind als in Ungarn, wir aber gerne auch weiterhin Hunden die Chance geben möchten von hier aus ein Zuhause zu suchen, freuen wir uns sehr, wenn Sie die liebe Liza mit einer Patenschaft oder einer einmaligen Spende unterstützen.

Liza und wir bedanken uns ganz herzlich bei einer lieben Patin, die Lizas Patenschaft gleich komplett übernommen hat.

 

medizinische Behandlung

 
100%
Spendenbarometer
Ziel: 280€
Stand: 280€
Rasse: Komondor
Geschlecht: Hündin
geboren: ca. 02/2012
Farbe: weiß
Schulterhöhe: ca. 65 cm
kastriert: noch nicht
Aufenthaltsort: Tierheim Kiskunfelegyhaza
Aufnahmedatum: 31.10.2019

Cserfes ist wieder so ein Fall wo man sich fragt: Warum? Und keine Antwort findet…
Die liebe Hündin wurde unseren Tierschutzhelfern vor Ort gemeldet und als sie in ihre Obhut kam, war sie mehr tot als lebendig. Das völlig verdreckte Fell und die zahllosen Parasiten waren da nur eine Nebenbaustelle.
Eine Lungenentzündung hat der entkräfteten Hündin ebenfalls stark zugesetzt,  aber Cserfes war völlig abgemagert, nur noch Haut und Knochen. Nachdem das verfilzte und schmutzige Fell geschoren wurde, hat man das ganze Ausmaß gesehen.

Die große Hündin konnte nicht mehr stehen oder sich fortbewegen, hatte keine Kraft mehr. Sie wurde gleich notfallmäßig dem Tierarzt vorgestellt und mit Infusionen, Vitaminpräparaten und einigem mehr versorgt. Außerdem haben unsere Freunde vor Ort die liebe Hündin mit ganz kleinen Mengen leicht verdaulichem Futter wieder an Nahrung gewöhnt und nach und nach hat Cserfes wieder zu sich gefunden. Sie kann nun schon im Stehen ihr Futter aufnehmen und bewegt sich auf ihrer Pflegestelle immer mehr.

Wenn Sie der tapferen Cserfes, die jeden Tag zeigt wie sehr sie leben möchte, dabei helfen wollen wieder ganz gesund zu werden, dann freuen wir uns über jede Hilfe, gern in Form einer Patenschaft oder einer einmaligen Spende.

Unsere tapfere Cserfes hat ganz liebevolle Unterstützung gefunden und ist versorgt, ganz herzlichen Dank!

medizinische Behandlung

 
100%
Spendenbarometer
Ziel: 150€
Stand: 150€
Video Sept.2019
Rasse: Mischling
Geschlecht: Hündin
geboren: ca. 02.2017
Farbe: braun/schwarz
Schulterhöhe: ca. 50 cm
kastriert: ja
Aufenthaltsort: Tierheim Kiskunfélegyháza
Aufnahmedatum: 25.06.2019
Videoanzeige
vermittelt
Rasse: Mischling
Geschlecht: Hündin
geboren: ca. 10.2015
Farbe: rot-blond
Schulterhöhe: ca. 51 cm
kastriert: ja
Aufenthaltsort: Tierheim Orosháza
Aufnahmedatum: 19.08.2017

Lolas Bilder anzuschauen tut einem in der Seele weh. So ein geschundener, abgemagerter Körper und so ein lieber Blick. Und das obwohl Lolas bisheriges Leben eine einzige Entbehrung war.
Über die sozialen Medien bekamen unsere Tierschützer in Ungarn die Information, dass eine Hündin mit zwei kleinen Welpen an der Kette gehalten wird.

Vor Ort entdeckte man dann die völlig dehydrierte und schrecklich dünne Lola. Die Hündin war so schwach, dass sie noch nicht einmal aufstehen konnte, aber Pfötchen hat sie ihren Rettern ganz liebevoll immer wieder gegeben.
Zum Glück konnte Lola dem Besitzer ausgeredet werden und ihr bisheriges Leben an einer alten rostigen Kette und mit einem Bretterverschlag als Unterschlupf verlassen.

Lola wurde sofort dem Tierarzt vorgestellt und das war auch höchste Zeit. Zu den offensichtlichen gesundheitlichen Baustellen wurden noch eine Hepatitis und ein Herzwurmbefall festgestellt. Viel länger hätte Lola so schlecht versorgt nicht überlebt.

Aber nun ist sie mit ihren Welpen in Sicherheit und die freundliche Hündin hat sich bereits gut erholt und durch die medizinische Versorgung und das gute Futter ihre Kräfte gestärkt und schon zugenommen.

Wenn sie der lieben Lola mit einer Patenschaft oder einer einmaligen Spende helfen möchten, freuen wir uns sehr!

Die zauberhafte Lola ist nun auch versorgt, wir sagen ganz herzlichen Dank für die tolle Unterstützung!

medizinische Behandlung

 
100%
Spendenbarometer
Ziel: 90€
Stand: 90€
Rasse: Herdenschutzhundmix ?
Geschlecht: Hündin
geboren: 03.2013
Farbe: weiß-dunkle Abzeichen
Schulterhöhe: ca. 65 cm
kastriert: noch nicht
Aufenthaltsort: Tierheim Orosháza
Aufnahmedatum: 01.09.2019
Rasse: Boxer
Geschlecht: Hündin
geboren: ca. 07/2016
Farbe: braun mit schwarzer Gesichtszeichnung
Schulterhöhe: ca. 50 cm
kastriert: noch nicht
Aufenthaltsort: Auffangstation Ungarn
Aufnahmedatum: 01.10.2019
Rasse: Magyar Vizsla - Mix
Geschlecht: Hündin
geboren: ca. 01/2007
Farbe: Braun
Schulterhöhe: ca. 56 cm
kastriert: ja
Aufenthaltsort: Tierheim Orosháza
Aufnahmedatum: 25.08.2018

Unsere liebe Whisky wurde in desolatem Zustand aufgefunden. Voller Zecken und Flöhe, mit deutlichen Liegeschwielen und Spuren der Kettenhaltung an ihrem Hals. Da die Hündin gechippt ist, konnte der Besitzer ausfindig gemacht werden, aber er hat Whisky einfach aussortiert.

So kam die freundliche Hündin ins Tierheim und es ging ihr anfangs nicht gut. Bei der genaueren tierärztlichen Untersuchung wurde zudem ein Tumor der Gesäugeleiste festgestellt, aber Whisky war so schwach und unterernährt, dass eine OP noch nicht stattfinden konnte.

Mittlerweile hat sich ihr Zustand verbessert, Whisky hat zugenommen und es geht ihr psychisch und physisch deutlich besser.
Jetzt konnte der geplante Eingriff stattfinden und die Zubildung wurde operativ entfernt.

Whisky hat den Eingriff zum Glück gut überstanden und erholt sich nun.

Wenn sie die freundliche Hundedame mit einer Patenschaft oder einer einmaligen Spende unterstützen, helfen Sie uns sehr!

Unsere liebe Whisky hat tolle Unterstützung gefunden und ist versorgt, ganz herzlichen Dank!

medizinische Behandlung

 
100%
Spendenbarometer
Ziel: 150€
Stand: 150€
neues Video Sept.2019
Rasse: Husky
Geschlecht: Hündin
geboren: ca. Okt. 2012
Farbe: weiß/grau/schwarz Husky typisch
Schulterhöhe: ca.52 cam
kastriert: noch nicht
Aufenthaltsort: Tierheim Orosháza
Aufnahmedatum: 27.04.2018
Rasse: Mischling
Geschlecht: Hündin
geboren: ca. 10/2010
Farbe: blond
Schulterhöhe: ca. 60 cm
kastriert: noch nicht
Aufenthaltsort: Tierheim Kiskunféleghyáza
Aufnahmedatum: 12.09.2019
Regenbogenbrücke
Rasse: Mischling
Geschlecht: Hündin
geboren: ca. 11.2014
Farbe: schwarz
Schulterhöhe: ca. 58 cm
kastriert: noch nicht
Aufenthaltsort: Tierheim Orosháza
Aufnahmedatum: 24.09.2019
Rasse: Mischling
Geschlecht: Hündin
geboren: ca. 07/2014
Farbe: rotbraun mit geschwärztem Gesicht
Schulterhöhe: ca. 60 cm
kastriert: ja
Aufenthaltsort: Tierheim Kiskunéleghyáza
Aufnahmedatum: 18.07.2019
 
Template by i-cons.ch / namibia-forum.ch
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.