"Sein Blick ist vom Vorübergehn der Stäbe so müd geworden, dass er nichts mehr hält.
Ihm ist, als ob es tausend Stäbe gäbe und hinter tausend Stäben keine Welt".
(Rainer M. Rilke)

Lilith

Titel: Liebe Maus
Tierpension
Rasse: Cane Corso
Geschlecht: Hündin
geboren: ca. Oktober 2019
Farbe: Schwarz gestromt
Schulterhöhe: ca. 55 cm
kastriert: noch nicht
Aufenthaltsort: Tierheim Kiskunfélegyhazá
Aufnahmedatum: 13.10.2020
Listenhund: je nach Bundesland
Tierheim-Nr: 1637
Beschreibung:

 

Bevor Sie nun alle ans Telefon stürzen, um sich den wohl schönsten Hund Ungarns zu sichern, sollten Sie wissen, dass Lilith gesundheitliche Probleme hat, die wahrscheinlich neurologischer Natur sind. "Ataxie" ist hier das Stichwort...

Wer nun noch nicht den Mut verloren hat, Cane Corsos für richtig tolle Hunde hält und bereit ist, sich mit Liliths Problemen auseinander zu setzten - die, das sollte ich noch dazu sagen - mit großer Wahrscheinlichkeit nicht reversibel sind, der möge bitte anrufen oder mir eine Mail schreiben. 

Lilith war eine Handaufzucht, weil ihre Mama sie nicht säugen wollte. Als Welpe soll sie keine Anzeichen einer Ataxie gehabt haben. Diese sollen sich erst später entwickelt haben. Mögliche Gründe dafür sind nicht genannt worden.

Ihr Besitzer, zu dem sie ein enges Verhältnis hatte, hat sie mit ca. 1 Jahr abgeben, was unser Mädchen zunächst in ihren Grundfesten erschüttert hat. Sie hatte mit ihrem Besitzer im Haus gelebt und war vom Umzug ins Tierheim, zu den vielen Hunden, in die kalten, nackten Gehege sehr verängstigt. Langsam kommt sie wieder raus aus ihrem Schneckenhaus und freut sich, wenn die Mitarbeiter sich mit ihr beschäftigen. Allerdings hat sie nach wie vor Angst vor unerwarteten Bewegungen. Möglicherweise kann sie diese aufgrund ihrer neurologischen Problemen nicht einschätzen. Auch laute Stimmen machen ihr Angst.

Auf den Videos sieht man, dass Lilith manchmal mit steifen Vorderbeinen läuft, was ein Anzeichen für Ataxie sein kann. Ebenso das Drehen, wenn sie glücklich oder aufgeregt ist. Man kann es unterbrechen, wenn man sie stoppt. 

Wenn Lilith auf einzelne andere Hunde trifft, ist sie relativ uninteressiert und unaufgeregt. An der Tierheimkatze hat sie lediglich interessiert geschnuppert, ist aber in keiner Form "ausgeflippt". Die Tendenz geht zu "Menschenhund" und Katzenversteherin.

Das Tierheim ist kein guter Ort für Hunde wie Lilith, daher ist sie einer unserer Notfälle.

Kennen Sie sich mit Ataxie-Hunden aus oder sind Sie bereit, sich einzufinden in dieses Thema? Ein "normaler" Hund ist Lilith nicht und wird es auch wahrscheinlich nie werden. Aber sie ist ein wunderschöner und lieber Hund, verträglich mit Artgenossen, freundlich und bereit, sich auf einen neuen Menschen einzulassen.

Möchten Sie dieser Mensch sein? Dann melden Sie sich bitte schnell, damit wir Lilith aus der für sie unerträglichen Tierheim-Situation so schnell wie möglich herausholen können.

Lilith und ich freuen uns auf Sie!

Lilith wurde am 02.11.2020 negativ auf Herzwürmer getestet.

Video:
Video_2:
Video_3:
Vermittlung: Nicole Halfenberg
Mobil: 0157-30214828

Lilith bedankt sich für die Übernahme einer Futterpatenschaft bei Emese D.


Lilith würde sich über Unterstützung bei der Finanzierung der Kastration freuen: Antrag Kastrationspatenschaft

Wir bitten um Verständnis, dass wir nur ernst gemeinte Anfragen mit vollem Namen, Telefonnummer und Anschrift beantworten können. Je mehr Informationen Sie uns vorab geben, desto schneller und präziser können wir Ihnen antworten.

Kontaktformular

 
Template by i-cons.ch / namibia-forum.ch
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.