"Sein Blick ist vom Vorübergehn der Stäbe so müd geworden, dass er nichts mehr hält.
Ihm ist, als ob es tausend Stäbe gäbe und hinter tausend Stäben keine Welt".
(Rainer M. Rilke)

Sissy

Titel: Sissy
vermittelt
Rasse: Magyar Vizsla Langhaar
Geschlecht: Hündin
geboren: 08/2012
Farbe: rotbraun
Schulterhöhe: ca. 50 cm
Gewicht: folgt
kastriert: ja
Aufenthaltsort: Tierheim Kiskunfélegyháza
Aufnahmedatum: 13.11.2021
Listenhund: nein
Tierheim-Nr: 2021/210
Beschreibung:

Sissy hatte in Ungarn einen Besitzer, doch als sich dessen Lebensumstände änderten und er sich nicht mehr ausreichend um sie kümmern konnte, kam sie ins Tierheim. 

Sissy verstand die Welt nicht mehr und war sehr verunsichert. 
Langsam gewöhnt sie sich an die Situation. Vizslatypisch ist sie unendlich lieb und sehr menschenbezogen. 
Sie versteht sich mit anderen Hunden und kennt auch Katzen aus ihrem vorigen Zuhause. 

Wir suchen jetzt für dieses tolle Mädchen einen ruhigen Platz bei Menschen, die es ihr nochmal so richtig schön machen möchten. Deren Herz für Vizslas schlägt und die wissen, dass sie ab sofort ihr Sofa teilen müssen und das auch gerne tun. 

Übrigens, die Bezeichnung Langhaar Vizsla gibt es in der Zucht nicht. Anerkannt werden nur Kurz- oder Rauhaarige Vizslas und es wird darauf geachtet, dass nicht zwei Hunde mit Langhaar Gen verpaart werden. Aber wenn nicht darauf geachtet wird, kommen so besondere, wunderschöne Hunde wie Sissy dabei heraus. Wobei Vizslas natürlich in jeder Fellvariante wunderbare Hunde sind. 
 
Sissy ist mit ihren neun Jahren keine “Schlaftablette”, sie möchte gerne noch etwas zusammen mit ihrer Familie unternehmen. Das müssen keine Bergtouren, oder Marathonläufe sein. Doch schöne Wanderungen und Spaziergänge im Grünen, vielleicht mit ein paar Schnüffelspielen, würden ihr gefallen. Danach kann auch gerne ausgiebig auf dem Sofa gekuschelt werden. 
Ich hoffe sehr, dass Sissy bald ein warmes Sofa findet und sich wieder vizslawohl fühlen kann. 
Deshalb freue ich mich schon auf Ihren Anruf, oder E-Mail. 

Sissy reist gechipt, geimpft, entwurmt, kastriert und mit einem EU-Heimtierpass aus. 

Sissy wurde am 02.12.2021 negativ auf Herzwürmer getestet.

Vermittlung: Maike Jantzen
Telefon: 04623-187894
Mobil: 0170-1500754

Weder ihre liebe und äußerst menschenbezogene Art, noch die Tatsache, dass Sissy als Langhaar-Vizslahündin eine wunderschöne und zudem seltene Vertreterin dieser Rasse ist, haben sie davor bewahrt, im Alter von 9 Jahren im Tierheim von Kiskunfélegyháza zu landen. Die Begründung für die Abgabe: Die Lebensumstände ihres Besitzers hätten sich geändert und er wäre nicht mehr in der Lage, sich um sie zu kümmern.

Bei der tierärztlichen Untersuchung entdeckte man einen Mammatumor. Im Rahmen der OP wurde sicherheitshalber nicht nur die Geschwulst, sondern die gesamte betroffene Gesäugeleiste sowie ein kleines Papillom entfernt und Sissy auch gleich kastriert. Um festzustellen, ob der Tumor bereits gestreut hatte, wurden zudem Röntgenaufnahmen gemacht. Glücklicherweise konnten zwar keine Metastasen festgestellt werden, aber Sissys Herz erscheint leicht vergrößert, weshalb sie seitdem ein Medikament bekommt.

Erfreulicherweise hat ein Mitglied unseres Forums bereits die Kastrationspatenschaft für Sissy übernommen, weshalb die Kosten für den Eingriff in diesem Fall etwas geringer ausfallen. Bitte helfen sie uns mit einer Patenschaft oder einmaligen Spende, die Tierarztrechnung zu begleichen!

Ein lieber Spender hat die gesamten Kosten für die OP von Sissy übernommen - herzlichen Dank für die Hilfe! Zudem konnte Sissy trotz ihrer medizinischen Vorgeschichte bereits in ein liebevolles Zuhause reisen. Darüber freuen wir uns natürlich sehr!

Sissy bedankt sich für die Übernahme einer Futterpatenschaft bei Deborah und Michael B.


Kontaktformular

medizinische Behandlung


Ziel: 65 €

Spendenbarometer1
Spendenbarometer2

Stand: 65 €

 
Template by i-cons.ch / namibia-forum.ch
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.