"Sein Blick ist vom Vorübergehn der Stäbe so müd geworden, dass er nichts mehr hält.
Ihm ist, als ob es tausend Stäbe gäbe und hinter tausend Stäben keine Welt".
(Rainer M. Rilke)

Mákos

Titel: Kleiner Hund mit großem Herz
neue Bilder
Rasse: Schnauzer-Mischling
Geschlecht: Rüde
geboren: ca. April 2015
Farbe: hellbraun-grau
Schulterhöhe: ca. 39 cm
kastriert: ja
Aufenthaltsort: PLZ 635..
Aufnahmedatum: 25.06.2016
Listenhund: nein
Tierheim-Nr: 088/2016
Beschreibung:

update Ende Juni:

Makos war bei unserer diesjährigen Jahreshauptversammlung in Kassel dabei. Er benimmt sich, als wenn er nie etwas anderes erlebt hätte. Ein neugieriger und souveräner kleiner Mann. Wo sind seine Liebhaber?? Nur zu Katzen sollte er besser nicht.

Anfang Juni:

Mákos konnte im Mai auf eine Vermittlungsstelle in Deutschland reisen, da er, nachdem sein Tierheim-Kumpel in Ungarn vermittelt war, immer mehr resignierte. Er ist nun seit einigen Wochen auf seiner Vermittlungsstelle. Daher möchte ich sein Pflegefrauchen an dieser Stelle zu Wort kommen lassen:

“Mákos ist einfach super. Wenn er genügend Beschäftigung hat, ist er danach ruhig und ausgeglichen. Agility, Dogdancing usw. würde ihm bestimmt Spaß machen. Suchen kann er sicher auch gut lernen, denn seine
Nase ist oft auf dem Boden. Hat er etwas Interessantes entdeckt hat Rufen nicht viel Zweck. Sonst allerdings kommt er immer freudig angerannt. Kinder mag er gerne, bedrängt diese aber manchmal zu sehr um
gestreichelt zu werden."

Makos Geschichte:

Makos ist ein kleiner Streuner, der dem Hundefänger in einem kleinen Dorf in Ungarn, und somit der Einlieferung in eine Tötungsstation, noch gerade so entkommen ist. Von dort gibt es nämlich kein Entrinnen und es wäre Makos Endstation im Leben geworden. Zum Glück kam er in die Obhut der Tierschützer in Oroshaza, Ungarn. Im Tierheim wurde er durch ein Bad und eine Behandlung mit einem Spot on-Präparat erstmal von mitgebrachten und blutsaugenden Plagegeistern befreit. Weil er ein verträglicher, kleiner Kerl ist, durfte er sich schon bald in der Hundegruppe auf dem Tierheimgelände frei bewegen. 

Makos wird als ein lieber kleiner Kerl beschrieben...im Tierheim hat er schon einiges gelernt und wird als intelligenter Hund beschrieben. Zu Makos vielen guten Eigenschaften gehören seine absolute Verträglichkeit mit seinen Artgenossen und seine liebenswerte Art im Umgang mit Menschen.

Für Makos suchen wir nun die Menschen, die sich ein Leben ohne diesen kleinen Hund mit großem Herzen nicht mehr vorstellen können. Bitte melden Sie sich schnell per Telefon oder E-Mail bei mir, damit Makos endlich in sein endgültiges Zuhause ziehen kann. Ich freue mich auf Ihre Anfrage. Gerne können wir einen Besuchstermin vereinbaren.

Makos wurde am 24.07.2017 negativ auf Herzwürmer getestet.

Video:
Video_2:
Video_3:
Vermittlung: Marion Kahl
Mobil: 01575-8285981
Mákos benötigt noch eine Futterpatenschaft: Antrag Futterpatenschaft


Wir bitten um Verständnis, dass wir nur ernst gemeinte Anfragen mit vollem Namen, Telefonnummer und Anschrift beantworten können. Je mehr Informationen Sie uns vorab geben, desto schneller und präziser können wir Ihnen antworten.

Kontaktformular

 
Template by i-cons.ch / namibia-forum.ch
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Ok