"Sein Blick ist vom Vorübergehn der Stäbe so müd geworden, dass er nichts mehr hält.
Ihm ist, als ob es tausend Stäbe gäbe und hinter tausend Stäben keine Welt".
(Rainer M. Rilke)

Pancho

Titel: Witzige Mischung
vermittelt
Rasse: Labrador-Bully
Geschlecht: Rüde
geboren: ca. 07/2019
Farbe: Schwarz
Schulterhöhe: ca. 37 cm
kastriert: ja
Aufenthaltsort: Tierpension Norddeutschland
Aufnahmedatum: 05.07.2020
Listenhund: nein
Tierheim-Nr: 104/2020
Beschreibung:

 

Pancho streunerte in Orosháza umher, auf der Suche nach Futter und Anschluss. So ganz alleine...das war nicht sein Ding. So ließ er sich sehr bereitwillig einfangen und ins Tierheim bringen.

Dort zeigte Pancho sich als lieber, netter Kerl. Er mag Kinder gerne und befolgte alle Anweisungen im Tierheim freudig. Ein guter Junge eben. Allerdings ist der junge Mann doch recht stürmisch und so sollten Kinder schon standfest sein. 

Schnell konnte er daher Menschen in Deutschland für sich begeistern und durfte beim letzten Transport ausreisen. Zuhause angekommen machte er alles richtig, war fix stubenrein und kam auch mit dem vorhandenen Chihuahua aus.

Leider gaben ihn seine Leute zurück und so lebt er zur Zeit in einer Hundepension in Süderbrarup.

Auch dort ist Pancho mit Artgenossen verträglich, allerdings ist er ein ganz schön wilder Zeitgenosse und auch etwas grobmotorisch. Große Hunde rüpelt er an. Es dauert eine Weile, bis er sich dann wieder beruhigt und in den Spielemodus verfällt. Bei den kleinen Hunden ist er vorsichtiger, aber wir sehen ihn trotzdem nicht bei kleinen Artgenossen, denn die würde er im Eifer des Gefechts bestimmt das ein oder andere Mal glatt über den Haufen rennen. 

Auf die Katzen in der Hundepension hat Pancho durchaus positiv reagiert. Er fand sie interessant, wollte sie aber in keinster Weise fressen. Vielleicht gehört er eher zu den Katzen- als zu den Hundeverstehern.

Wenn Sie sich den jungen Wilden zutrauen, ihn freundlich und liebevoll in seine Bahnen lenken möchten und ihm noch ganz viel beibringen wollen, dann melden Sie sich bei mir. Ein bisschen Arbeit wartet auf Sie, aber Sie werden ganz viel Gutes von Pancho dafür zurück bekommen.

Pancho und ich freuen uns auf Ihren Anruf oder Ihre Mail.

Pancho ist laut Befund vom 16.9.2020 herzwurmfrei.

Video:
Vermittlung: Nicole Halfenberg
Mobil: 0157-30214828
Pancho benötigt noch eine Futterpatenschaft: Antrag Futterpatenschaft


Wir bitten um Verständnis, dass wir nur ernst gemeinte Anfragen mit vollem Namen, Telefonnummer und Anschrift beantworten können. Je mehr Informationen Sie uns vorab geben, desto schneller und präziser können wir Ihnen antworten.

Kontaktformular

 
Template by i-cons.ch / namibia-forum.ch
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.