"Sein Blick ist vom Vorübergehn der Stäbe so müd geworden, dass er nichts mehr hält.
Ihm ist, als ob es tausend Stäbe gäbe und hinter tausend Stäben keine Welt".
(Rainer M. Rilke)

Buffy_1

Titel: Fröhlicher, freundlicher Kamerad
vermittelt
Rasse: Continental Bulldog-Mix
Geschlecht: Rüde
geboren: ca. 5/2021
Farbe: Beige-Weiß
Schulterhöhe: ca. 45 cm, wächst ggf. noch
Gewicht: folgt
kastriert: nein
Aufenthaltsort: Pflegestelle Norddeutschland
Aufnahmedatum: 05.12.2021
Listenhund: nein
Tierheim-Nr: 278/2021
Beschreibung:

 

Weil der liebe Buffy ein Plattnasen-Notfall war (er bekam sehr schlecht Luft) durfte er mit in die Pension nach Norddeutschland reisen,  um dann am 31.3. in Hamburg operiert zu werden. Die OP hat er bestens!! überstanden und er atmet nun wie ein normaler Hund!

Damit ist Buffy mehr als bereit für eine neue Familie. 

Wenn man Buffy adoptiert, bekommt man einen ganz tollen Kerl, einen Menschenfreund par exellence mit einem liebenswürdigen und freundlichen Charakter. Buffy mag auch Kinder, aber er arbeitet schon ab und an mit "Körpereinsatz", um zu erreichen, was er erreichen möchte. Er ist dabei immer freundlich, aber "Drängeln" gehört zu seinem Repertoire und so sollten die Kids schon ein wenig standfest sein. 

Mit anderen Hunden hat der gute Junge ebenfalls keinerlei Probleme.

Wenn Buffy etwas soll, dann möchte er Bulldoggen-typisch entscheiden, was er davon umsetzt und was nicht. Sein dicker Kopf kann durchaus Programm sein. Andererseits ist er so ein lieber Junge, dass er in den allermeisten Fällen versucht, alles recht und richtig zu machen. 

Wenn Sie ein Fan von Bulldoggen-artigen sind, das leise Schnarchen dieser Kameraden als Wohlgeräusch empfinden und dabei die ein oder andere Marotte der "Dickkopferten" bereit sind zu akzeptieren, dann ist Buffy ein toller Kandidat für Sie. Sie bekommen mit ihm einen großartigen, freundlichen, netten Kameraden, der fröhlich durchs Leben marschiert und für jeden Quatsch zu haben ist. Aber auch einen sensiblen Jungen, der gerne seine Menschen ganz nah bei sich hat und Gemütlichkeit zu schätzen weiß.

Buffy und ich freuen uns auf Ihre Mail oder Ihren Anruf.

Vermittlung: Nicole Halfenberg
Mobil: 0157-30214828

Der ca. 10 Monate alte Boxermischlingsrüde Buffy war ein absoluter medizinischer Notfall, denn er bekam durch eine ausgeprägte Brachyzephalie kaum Luft.

Buffy durfte daher kürzlich nach Deutschland reisen, um von einem Spezialisten operiert zu werden. Die OP wurde am 31. März erfolgreich durchgeführt. 

Die Kosten für die OP betragen 600,00 Euro. Davon war jeder Cent es wert, ausgegeben zu werden. Denn Buffy geht es wieder richtig gut und er kann nun mit frohem Mut und richtig viel Luft in seine Zukunft starten. 

Lange war Buffy Gast auf unserer Patenhunde-Seite. Jetzt ist er versorgt und wir bedanken uns herzlich bei den Unterstützern, die die Kosten für seine Operation aufgebracht haben!

Buffy bedankt sich für die Übernahme einer Futterpatenschaft bei seinem lieben Futterpaten.


Kontaktformular

Spezial-OP


Ziel: 600 €

Spendenbarometer1
Spendenbarometer2

Stand: 600 €

 
Template by i-cons.ch / namibia-forum.ch
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.