"Sein Blick ist vom Vorübergehn der Stäbe so müd geworden, dass er nichts mehr hält.
Ihm ist, als ob es tausend Stäbe gäbe und hinter tausend Stäben keine Welt".
(Rainer M. Rilke)

Rocky

Titel: Rocky
Aktion Alter Hund - na und !
Rasse: Mischling
Geschlecht: Rüde
geboren: ca. Mai 2012
Farbe: schwarz-braun
Schulterhöhe: ca. 55 cm
Gewicht: folgt
kastriert: ja
Aufenthaltsort: Tierheim Kiskunfélegyháza
Aufnahmedatum: 07.09.2016
Listenhund: nein
Tierheim-Nr: 771
Beschreibung:

Kennen sie das? Man spricht laut über etwas oder über jemanden oder denkt ganz fest an etwas und plötzlich meldet sich die Person nach langer Zeit. Oder ein Ereignis tritt an, an das man schon nicht mehr geglaubt hat? Manchmal muss man eben nur mal drüber reden.

Deshalb reden wir hier und heute über Rocky. Sie haben ja schon mal das Inserat von dem hübschen Rüden entdeckt, dann können wir hoffentlich bald vermelden, dass der nette Kerl ein Zuhause gefunden hat. Denn Rocky wartet schon unglaublich lange. Aber das liegt nicht daran, dass er ein total schwieriger Charakter ist. Nein, Rocky hat einfach seine Menschen noch nicht gefunden.
Klar, als großer dunkler Rüde gehört Rocky zu der Rubrik, aus der wir die wenigsten Hunde vermitteln. So einen gestandenen Rüden muss man sich natürlich auch erst mal zutrauen. Und mittlerweile ist Rocky 10 Jahre alt. Auch klar, 10 gemeinsame Jahre wird man nicht mehr haben. Aber Rocky hat sich so toll entwickelt, schon in den Tierheimjahren, aber in der letzten Zeit wird er von der Trainerin betreut und gefördert und das macht dem langhaarigen Schäfi-Mix total Freude. Er genießt die Zuwendung, schaltet gerne sein Gehirn ein und lernt neue Sachen richtig gut. Er geht prima an der Leine und ist zu Menschen die Freundlichkeit in Person. Einzig kleine Kinder sind ihm unheimlich, diese sollten daher nicht in seinem neuen Zuhause sein.

Und so lange wie Rocky auf seine Menschen verzichten musste, würde er einen Einzelplatz sehr genießen, gegen eine nette Hündin hätte er aber auch nichts einzuwenden. Da kommt sogar noch sein Spieltrieb raus, wie man auf dem Video unten mit Venezia sieht.

Eine Fotografin, ist extra für Rocky ins Tierheim gekommen und hat ihn mit in die Natur genommen um wunderschöne Fotos von dem netten Kerl zu machen. Auch sie war ganz begeistert von diesem lieben Hund. Und sind die Bilder nicht wunderschön geworden? So schön wie Rocky eben ist…

So, liebe Leute, ich kann jetzt hier natürlich völlig auf die Tränendrüse drücken, schreiben, dass Rocky schon viel zu lange gewartet hat, sich aufgibt, unendlich traurig ist, das Leben im Tierheim so hart ist.  Da ist sicher auch was dran. Aber ich möchte lieber zeigen, was für ein toller Hund Rocky ist, wie toll er mit Menschen ist, wie loyal, treu und zuverlässig, aufmerksam und freundlich. Wie viel Leben in ihm steckt und das er noch nicht zum alten Eisen gehört, das nur noch müde eine Runde um den Block läuft.

Also nochmal zurück zum Titel. Was Lange währt, wird endlich gut! Das soll nun auch für Rocky gelten. Also her mit ihrem Anruf oder ihrer E-Mail, Rocky wartet auf sein Ticket für den Transport und springt dann mit Begeisterung in sein neues Leben.

Rocky wurde am 10.12.2018 negativ auf Herzwürmer getestet. 

 

Rocky nimmt an unserer Aktion "Alter Hund - na und!" teil.

Wir verzichten bei einer Vermittlung auf die sonst übliche Schutzgebühr und geben Rocky gegen einen „Nullvertrag“ ab. Auch die Kosten, die im Rahmen der Ausreise für die Impfung, den EU-Ausweis, den Chip und den Transport anfallen, übernehmen wir.


Außerdem bekommen Sie von uns einen Gutschein über 100,00 €, der für anfallende Tierarztkosten bei uns eingelöst werden kann.

Natürlich vermitteln wir auch in diesem Fall nach unserem bewährten Schema: Fragebogen-Vorkontrolle-Schutzvertrag

Wir hoffen, dass unsere Senioren mit dieser Aktion eine größere Chance auf einen glücklichen und behüteten Lebensabend bekommen.

  

Video:
Video_2:
Video_3:
Vermittlung: Kai Richter
Mobil: 0157-89710204

Rocky war auch auf sich allein gestellt als Straßenhund in einem kleinen Ort unterwegs. Damit er nicht Opfer eines Autounfalls wird und sich nicht mehr selbst durchs Leben schlagen muss, sollte Rocky von den Tierheimmitarbeitern eingefangen werden.

Das gestaltete sich aber schwieriger als gedacht, Rocky hat sich gewehrt so gut er konnte. Auch im Tierheim angekommen, war er wenig zugänglich und freundlich den Mitarbeitern gegenüber, allerdings wurde dann festgestellt, dass Rocky massive gesundheitliche Probleme hatte und diese maßgeblich für sein Verhalten waren.

Der schöne Rüde hatte massiven Durchfall und einen starken Infekt mit hohem Fieber. Er wurde mit Infusionen und einer Spritzentherapie versorgt und die medikamentöse Behandlung hat gut angeschlagen. Mit der Gesundheit kam auch Rockys freundliche Seite zum Vorschein, seitdem ist er den Mitarbeitern im Tierheim gegenüber sehr offen, nett und freut sich über jede Zuwendung.

Wenn Sie dem lieben Rüden mit einer Spende oder einer einmaligen Patenschaft helfen möchten, dann freuen wir uns sehr über jede Unterstützung.

Der hübsche Rocky hat nette Hilfe gefunden und ist versorgt, ganz herzlichen Dank!

Rocky bedankt sich für die Übernahme einer Futterpatenschaft bei Gabi S. und Christina G.


Wir bitten um Verständnis, dass wir nur ernst gemeinte Anfragen mit vollem Namen, Telefonnummer und Anschrift beantworten können. Je mehr Informationen Sie uns vorab geben, desto schneller und präziser können wir Ihnen antworten.

Kontaktformular

medizinische Behandlung


Ziel: 100 €

Spendenbarometer1
Spendenbarometer2

Stand: 100 €

 
Template by i-cons.ch / namibia-forum.ch
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.