"Sein Blick ist vom Vorübergehn der Stäbe so müd geworden, dass er nichts mehr hält.
Ihm ist, als ob es tausend Stäbe gäbe und hinter tausend Stäben keine Welt".
(Rainer M. Rilke)
NEU: Video
Sucht ganz dringend!
Rasse: Foxterrier
Geschlecht: Rüde
geboren: ca. April 2008
Farbe: tricolor
Schulterhöhe: ca. 40 cm
kastriert: ja
Aufenthaltsort: noch PLZ 83098
Aufnahmedatum: 29.01.2016

Lieber Elvis,

lange hast Du auf Deinen „ Zuhause gefunden" Text warten müssen. Nun ist es aber endlich soweit: ganze 6 Monate lebst Du nun schon in Deinem neuen und endgültigen Zuhause am schönen Alpenrand und Du hast Dich dort richtig gut eingelebt. Manchmal bist Du leider schon fast ein bisschen übermütig.

 

Über einige Umwege bist Du dorthin gekommen. Aber lass mich der Reihe nach erzählen…

 

Nachdem Du in Ungarn durch Deine Beinamputation zu einem Notfall wurdest, konntest Du am 01.April 2017 ausreisen und in Bayern bei einem amerikanischen Ehepaar, ihrer Hündin und ihrer Katze unterkommen.

Mit der Hündin und dem Mann der Familie hast Du Dich auf Anhieb sehr gut verstanden. Daran, dass die Katze zur Familie gehört und nicht zum Jagen gedacht war, musstest Du Dich erst gewöhnen. Bei Deinem Frauchen stimmte leider die Chemie irgendwie nicht und ihr konntet nie richtig warm miteinander werden.

Deswegen wurde kurz vor der Versetzung Deiner Familie nach Hawaii entschieden, dass Du entgegen eigentlicher Planung nicht mitreisen durftest. Als sich die Abreise rapide näherte und ich für Dich einfach noch nicht das richtige Zuhause gefunden hatte, zogst Du vorübergehend bei uns und unserem Vierer-Rudel  ein. Ihr Fünf kamt gut miteinander aus, aber es war klar, dass Du leider nicht bleiben konntest.

Dann aber meldete sich auf Grund eines Suchaufrufs in einer hiesigen Wochenzeitung Deine jetzige Familie. Was soll ich sagen: besser konntest Du es gar nicht treffen. Du lebst dort nun bei richtigen Hundemenschen in einem Viererrudel, wovon einer Deiner Hundekumpels auch ein Dreibeinchen ist.

Du wohnst in einem Haus mit riesigem Garten, welchen ihr Vier bewachen dürft und hilfst dem Rudelchef Leo gelegentlich bei der Jagd nach Ratten.

Wenn allerdings der Rasen des großen Gartens gemäht werden muss, zeigst Du sehr deutlich, dass Du Rasenmäher so gar nicht magst.

Du hast Deine große Liebe zu Stofftieren entdeckt und kuschelst mit ihnen intensiv im Körbchen oder zerfetzt sie auch gelegentlich zusammen mit Deinen neuen Freunden.

Zum Glück hast Du Dir Deinen morgendlichen Weck- Appell um 5 Uhr wieder abgewöhnt, womit Du Deine neue Familie wirklich sehr glücklich gemacht hast.

 

Lieber Elvis: Ich wünsche Dir und Deiner Familie alles Glück dieser Welt mit einem langen Miteinander.

Lass immer mal wieder etwas von Dir hören. Und bitte denk daran: den „Terrier Dickschädel“ Elvis musst Du nun nicht mehr so häufig und deutlich zeigen.

Genieß es einfach, dass Du einen tollen Platz bei Menschen gefunden hast, die Dich so akzeptieren und lieben wie Du bist.

Trau Dich, den sanften und schmusigen Elvis zu zeigen, ohne dann gleich wieder den Knurrkopf Elvis rauszuholen….

Alles Liebe von Deiner Conny vom Projekt- Pusztahunde- Team

Leider ist unser Elvis arg gebeutelt. Nachdem in Ungarn ein Vorderbein wegen eines gutartigen Tumors amputiert werden musste konnte Elvis auf eine Pflegestelle in Deutschland ziehen. Aber gesundheitlich hat es das Schicksal nicht gut mit ihm gemeint. Denn Elvis wurde zum einen positiv auf Herzwürmer getestet, zum anderen wurde eine Patella-Luxation im rechten Knie festgestellt, aber schlimmer noch ist eine starke HD in beiden Hüftgelenken.

Zu seiner Situation als Dreibein ist das einfach richtig übel. Aber Elvis sprüht vor Lebensfreude und genießt die Fürsorge und Liebe auf seiner Pflegestelle in vollen Zügen.

Wir möchten Elvis so lange es geht eine lebenswerte Zeit schenken, dazu braucht er allerdings Physiotherapie und einiges an Medikamenten.

Wenn Sie dem tapferen kleinen Kerl dabei helfen möchten, freuen wir uns sehr über jede Unterstützung.

Unser lieber Elvis ist versorgt, Danke für die tolle Unterstützung!

medizinische Behandlung

 
100%
Spendenbarometer
Ziel: 400€
Stand: 400€
Videoanzeige
Rasse: Mischling
Geschlecht: Rüde
geboren: ca. 11.2016
Farbe: blond
Schulterhöhe: ca. 37 cm
kastriert: noch nicht
Aufenthaltsort: Tierheim Orosháza
Aufnahmedatum: 19.05.2019
Rasse: Mischling
Geschlecht: Rüde
geboren: ca. November 2016
Farbe: blond
Schulterhöhe: ca. 48 cm
kastriert: noch nicht
Aufenthaltsort: Tierheim Orosháza
Aufnahmedatum: 19.05.2019
Videoanzeige
Ab Oktober auf Pflegestelle in Deutschland
Rasse: Mischling
Geschlecht: Rüde
geboren: ca. 04/2018
Farbe: beige
Schulterhöhe: ca. 50 cm
kastriert: ja
Aufenthaltsort: Tierheim Kiskunfelegyhaza
Aufnahmedatum: 30.06.2018
Videoanzeige
Rasse: Mischling
Geschlecht: Rüde
geboren: ca. Juli 2015
Farbe: rot-weiß
Schulterhöhe: ca. 35 cm
kastriert: ja
Aufenthaltsort: Pflegestelle PLZ 317...
Aufnahmedatum: 26.01.2016

Der kleine Csipszi war nur ein Häufchen Elend, als er in die Obhut des Tierheims gekommen ist. Dabei hatte Csipszi einen Besitzer, allerdings war es diesem wohl völlig egal, ob sein Hund hungert, friert, gesund oder krank ist. So war Csipszi, als er endlich befreit werden konnte, furchtbar dünn, hatte kaum Muskeln und konnte sich kaum auf den Beinen halten. Gerade für einen Welpen in der Entwicklung ist das fatal.

Csipszi wurde dann auch gleich dem Tierarzt vorgestellt, der kleine Rüde hatte einen massiven Wurmbefall und war von etlichen Parasiten bevölkert. Dagegen wird der Kleine nun behandelt, mittlerweile hat sich Csipszi schon gut erholt und deutlich zugenommen, wie man auf den letzten Bildern sieht. So langsam wird er ein vergnügter junger Hund und darüber freuen wir uns sehr.

Wenn Sie den lieben Csipszi unterstützen möchten, freuen wir uns über jede Hilfe, gern in Form einer Patenschaft oder einer einmaligen Spende.

Der süße Csipszi hat eine liebe Patin gefunden und ist versorgt, ganz herzlichen Dank!

medizinische Behandlung

 
100%
Spendenbarometer
Ziel: 50€
Stand: 50€
Videoanzeige
Update 07/2019
Rasse: Mischling
Geschlecht: Rüde
geboren: ca. 10/2016
Farbe: beige
Schulterhöhe: ca. 47 cm
kastriert: ja
Aufenthaltsort: Tierheim Orosháza
Aufnahmedatum: 20.11.2016
Videoanzeige
Rasse: Puli (Mischling?)
Geschlecht: Rüde
geboren: ca. Juni 2018
Farbe: schwarz
Schulterhöhe: ca. 46 cm
kastriert: noch nicht
Aufenthaltsort: Tierpension Norddeutschland
Aufnahmedatum: 14.02.2019
Rasse: Mischling (Puli-Pumi??)
Geschlecht: Rüde
geboren: ca. März 2018
Farbe: schwarz mit weißem Brustfleck
Schulterhöhe: ca. 45 cm
kastriert: ja
Aufenthaltsort: Tierheim Kiskunfélegyháza
Aufnahmedatum: 05.08.2019
Videoanzeige
Rasse: Mischling
Geschlecht: Rüde
geboren: ca. 2015
Farbe: schwarz mit weißen Abzeichen
Schulterhöhe: ca. 45 cm
kastriert: ja
Aufenthaltsort: Tierheim Kiskunfélegyháza
Aufnahmedatum: 09.08.2017

Unser lieber Hami wurde fünf vor Zwölf von unseren Tierschutzfreunden vor Ort gefunden und sofort in Obhut genommen und dem Tierarzt vorgestellt. Vielleicht war es auch schon ein bisschen später, denn Hami ging es gesundheitlich sehr schlecht und es war fraglich, ob er überhaupt überlebt. Aber Hami hat ganz viel Lebenswillen und mit der medikamentösen Behandlung ist er erst einmal über den Berg, aber gesund ist Hami noch lange nicht.

Als er in einem Straßengraben gefunden wurde war er völlig dehydriert, ganz gelb und viel zu dünn. Er hat massive Verletzungen an einem Hinterbein, trotzdem läuft und spielt er mittlerweile und lässt alle Behandlungen und Untersuchungen ganz brav über sich ergehen. Hami verarbeitet nach und nach sein Trauma und mit der richtigen Familie wird er seine Vergangenheit vergessen können.

Da wir nicht genau abschätzen können, wie lange Hamis Genesung dauert, wird der Patenknochen eventuell noch angepasst.

Wenn Sie Hami auf seinem langen Weg helfen möchten, dann freuen wir uns über jede Unterstützung, gerne mit einer einmaligen Spende oder einer Patenschaft.

Unser Pechvogel Hami hat liebe Unterstützung gefunden und ist versorgt, ganz herzlichen Dank!

medizinische Behandlung

 
100%
Spendenbarometer
Ziel: 250€
Stand: 250€
Videoanzeige
Rasse: Mischling
Geschlecht: Rüde
geboren: ca. 08/2018
Farbe: braun
Schulterhöhe: ca. 40 cm
kastriert: nein
Aufenthaltsort: Tierheim Oroshaza
Aufnahmedatum: 08.11.2018
Rasse: Shar-Pei Mischling
Geschlecht: Rüde
geboren: ca. 07/2017
Farbe: gestromt
Schulterhöhe: ca. 45cm
kastriert: ja
Aufenthaltsort: Tierheim Kiskunfelegyhaza
Aufnahmedatum: 30.04.2019

Aller guten Dinge sind drei. Oder in diesem Fall vier.
Archibald hatte genau wie Lindi, Grafit und Franky sogenannte Wolfskrallen an den Hinterläufen. Eigentlich ist das keine schlimme Sache, aber die Hunde können damit hängen bleiben und sich diese zusätzlichen Krallen abreißen, was oft mit großen Wundflächen und starken Blutungen einhergeht.
Daher entfernt man Wolfskrallen meist operativ und bei allen vier Hunden waren diese zum Glück nicht knöchern verbunden. So konnten bei Lindi, Grafit, Franky und auch bei Archibald, der sogar doppelte Wolfskrallen hatte, diese unter Narkose entfernt werden. Die Wunden wurden anschließend genäht und die vier Hunde erholen sich bereits gut von dem Eingriff. Und bald können alle vier wieder herumtoben, ohne das Risiko sich zu verletzen.

Wenn Sie unsere vier heimlichen Wölfe mit einer Patenschaft oder einer einmaligen Spenden unterstützen möchten, freuen wir uns sehr.

Vielen Dank für die Unterstützung der vier Wölfe, alle OP-Kosten sind nun gedeckt!

medizinische Behandlung

 
100%
Spendenbarometer
Ziel: 120€
Stand: 120€
Videoanzeige
sucht wieder
Rasse: Mischling
Geschlecht: Rüde
geboren: ca. Februar 2007
Farbe: hellbraun
Schulterhöhe: ca. 44 cm
kastriert: ja
Aufenthaltsort: Tierheim Orosháza
Aufnahmedatum: 02.09.2015

Bubó ist schon einige Jahre im Tierheim und ein ganz netter Kerl. Vor kurzem wurden bei dem lieben Rüden jedoch zwei Gewebszubildungen von den Tierheimmitarbeitern festgestellt. Beim Tierarztbesuch wurden dann zwei Hauttumore diagnostiziert, die zur Sicherheit operativ entfernt wurden.

Auch wenn Bubó nicht mehr der Jüngste ist, hat er die OP und die Nachsorge gut überstanden und erholt sich jetzt auf der Krankenstation. Dort ist es außerdem ein bisschen kühler, was den netten Senior sehr freut. Durch die liebevolle Fürsorge hat er auch gleich ein bisschen zugenommen, was für Bubó ebenfalls eine gute Sache ist.

Wenn Sie dem hübschen Bubó bei der Genesung helfen möchten, dann freuen wir uns über jede Unterstützung, gern in Form einer Patenschaft oder einer einmaligen Spende.

Der liebe Bubó ist nun versorgt, ganz herzlichen Dank für die Unterstützung!

medizinische Behandlung

 
100%
Spendenbarometer
Ziel: 120€
Stand: 120€
Videoanzeige
Rasse: Mischling
Geschlecht: Rüde
geboren: ca. 02/2017
Farbe: schwarz-braun
Schulterhöhe: ca 48 cm
kastriert: ja
Aufenthaltsort: Tierheim Orosháza
Aufnahmedatum: 28.03.2017
Videoanzeige
Neue Fotos 07/2019
Rasse: Majzli Mischling
Geschlecht: Rüde
geboren: ca. 05/2017
Farbe: Schwarz
Schulterhöhe: ca. 40 cm
kastriert: ja
Aufenthaltsort: Tierheim Oroshaza
Aufnahmedatum: 17.03.2019
vermittelt
Rasse: Puli
Geschlecht: Rüde
geboren: ca. Januar 2018
Farbe: schwarz
Schulterhöhe: ca. 45 cm
kastriert: ja
Aufenthaltsort: Tierheim Kiskunfélegyháza
Aufnahmedatum: 06.06.2019

In Ungarn ist es ebenso wie bei uns richtig heiß. Den lieben langen Tag brennt die Sonne herunter und die Temperaturen sind oft um die 30 Grad oder höher.
Für die Hunde mit langem oder dichten Fell ist das viel zu warm. Was im Winter bei eisiger Kälte ein Wärmeschutz ist, ist im Sommer viel zu viel. Die Hunde überhitzen schnell und da im Tierheim kaum Zeit ist sich um Fellpflege zu kümmern, verfilzen die langhaarigen Hunde auch schnell.

Daher kam jetzt die Hundefriseurin in das Tierheim und hatte alle Hände voll zu tun. Etliche Hunde wurden geschoren und haben sich optisch fast halbiert. Und alle fühlen sich so viel wohler und tollen, nachdem sie die Last los sind, erstmal ganz albern herum.

Wenn Sie unsere frisch frisierten Hunde in ihrem neuen Lebensgefühl unterstützen möchten, freuen wir uns sehr über jede Unterstützung, gern in Form einer Patenschaft oder einer einmaligen Spende.

Boti und die anderen Wuschel haben liebe Unterstützung gefunden und sind versorgt. Ganz herzlichen Dank! 

Hundefriseur

 
100%
Spendenbarometer
Ziel: 150€
Stand: 150€
 
Template by i-cons.ch / namibia-forum.ch
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Ok