"Sein Blick ist vom Vorübergehn der Stäbe so müd geworden, dass er nichts mehr hält.
Ihm ist, als ob es tausend Stäbe gäbe und hinter tausend Stäben keine Welt".
(Rainer M. Rilke)

Leo(nard)

Titel: kleiner Löwe
Rasse: Mischling ( Chow Chow?)
Geschlecht: Rüde
geboren: ca. 10.2018
Farbe: weiß
Schulterhöhe: ca.40 cm
kastriert: ja
Aufenthaltsort: Tierheim Kiskunfélegyháza
Aufnahmedatum: 08.07.2019
Listenhund: nein
Tierheim-Nr: 1377
Beschreibung:

 

Update September 2019:

Wie unschwer zu erkennen ist aus dem kleinen "Löwen" ein stattlicher "Eisbär" geworden. Leider ist sein Mut und das Vertrauen in den Menschen nicht so rasant mitgewachsen. Wie auf dem Videos leicht zu erkennen ist, ist Leo allem Fremden gegenüber immer noch sehr , sehr zurückhaltend und misstrauisch. Seine bekannten Pflegern gegenüber ist er jedoch so zutraulich geworden, dass er sich jetzt auch gerne einmal zum kuscheln auf den Arm nehmen lässt. Ich hoffe für ihn eine Person zu finden, die sich dieser Herausforderung stellt, Leo ersteinmal ganz in Ruhe zu lassen , damit er sich selber entscheiden kann, was er sich zutrauen möchte, und so irgendwann vielleicht auch das Vertrauen zu dieser Person gewinnt, um dann doch noch ein "normales" Hundeleben führen zu können. Sind Sie es vielleicht?

Als der "kleine ( Löwe)" Leo  am Ortsrand von Kiskunfélegyháza  aufgegriffen wurde, war er sehr dünn, litt an Babesiose und hatte eine Hauterkrankung.

Da seine Vorgeschichte leider nicht weiter bekannt ist , wie oder warum er dort alleine unterwegs war, kann man seine große Angst vor der Gesellschaft mit dem Menschen nur dadurch erklären, das sich bis jetzt niemand so richtig um ihn gekümmert hat. Am Anfang mochte er es auch gar nicht, wenn er berührt oder angefasst wurde. Doch von Tag zu Tag wird er immer offener und mutiger.

Da er auch sehr neugierig und interessiert ist was so um ihn herum passiert, kann man ihn selbst im Freilauf mittlerweile hochheben, ohne das er die Flucht ergreift. Andere Hunde sind für ihn kein Problem, es sei denn diese sind zu stürmisch und wild.

Leo würde sich über ein sehr geduldigen Besitzer freuen, der ihm die Sicherheit gibt, die im Moment noch fehlt. Da er absolut nicht dominant ist, könnte auch ein zweiter, ruhiger Hund eine echte Hilfe sein.

Hat Leo Ihr "Löwenherz" angesprochen? Dann würden wir uns sehr freuen , wenn Sie sich bei mir melden würden.

Video:
Video_2:
Video_3:
Vermittlung: Carola Linke
Mobil: 0160 7842226

Leo(nard) bedankt sich für die Übernahme einer Futterpatenschaft.


Wir bitten um Verständnis, dass wir nur ernst gemeinte Anfragen mit vollem Namen, Telefonnummer und Anschrift beantworten können. Je mehr Informationen Sie uns vorab geben, desto schneller und präziser können wir Ihnen antworten.

Kontaktformular

Zu finden in: Rüden 35 bis 50 cm
 
Template by i-cons.ch / namibia-forum.ch
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.