"Sein Blick ist vom Vorübergehn der Stäbe so müd geworden, dass er nichts mehr hält.
Ihm ist, als ob es tausend Stäbe gäbe und hinter tausend Stäben keine Welt".
(Rainer M. Rilke)

Ördög

Titel: Menschenfreund
vermittelt
Rasse: Labrador-Mischling
Geschlecht: Rüde
geboren: ca. 03/2010
Farbe: Schwarz
Schulterhöhe: ca. 55 cm
kastriert: ja
Aufenthaltsort: Tierheim Orosháza
Aufnahmedatum: 11.04.2018
Listenhund: nein
Tierheim-Nr: 48/2018
Beschreibung:

Vielleicht wollte er sich dort vor seinen Peinigern verbergen, die ihm seine Hüfte zertrümmert haben. Vielleicht ist er auch nach einem schweren Unfall schmerzerfüllt in den alten Verschlag geflüchtet. Was dem alten Ördög widerfahren ist, wissen wir nicht genau. Aber ob nun seine Hüfte durch massive Gewalteinwirkung zerborsten ist oder durch einen Unfall...Ördög hatte sich zum Sterben nieder gelegt. Bar jeglicher Hoffnung, dass jemand ihm zur Hilfe eilen würde, denn so etwas wie "Hilfe" hat der alte Knabe noch nie erlebt.

Umso erstaunter war er, als man ihn im Verschlag fand und ihm helfen wollte. Er konnte sein rechtes Bein nicht belasten und litt große Schmerzen. Beim Tierarzt entfernte man ihm den Kopf des Oberschenkelknochens. Nach der OP verbesserte sich sein Zustand zusehends und Ördög fasste neuen Lebensmut. Mittlerweile kann er wieder laufen, wobei wohl nie mehr ein Super-Sportler aus ihm werden wird.

Im Tierheim zeigt er sich sehr freundlich. Freundlich gegenüber seinen Artgenossen und auch sehr freundlich Menschen gegenüber. Er kann sein Glück, in Sicherheit zu sein und regelmäßig Futter zu bekommen, noch gar nicht so recht fassen. Ich denke, die vergangenen 8 Jahre waren kein Zuckerschlecken für den netten Jungen.

Seine Betreuer beschreiben ihn als sehr ruhig, klug und anpassungsfähig.

Wenn Sie auf der Suche nach einem lernfähigen und anhänglichen Kameraden sind, dem Sie zeigen möchten, wie schön so ein Hundeleben bei den richtigen Menschen sein kann, dann werfen Sie doch mal ein Auge auf unseren hübschen Schwarzen. Er ist für alt und jung geeignet. Nur ein bisschen Geduld müssen Sie mitbringen und keine großen Erwartungen an den langjährigen Streuner haben. Er wird ein bisschen Zeit brauchen, um sich an Ihren Lebensrhythmus anzupassen. Aber irgendwann werden Sie in Ördög sicher einen prima KUmpel haben, vielleicht mit ein paar charmanten Eigenheiten, wie alle ältere Hunde sie sich zulegen. Platz für Einsamkeit, Langeweile oder gar Traurigkeit wird mit einem netten Kerl wie Ördög keine Berechtigung in Ihrem Leben mehr haben. Trauen Sie sich, dann traut sich unser alter Freund auch.

Ördög und ich freuen uns auf Ihre Mail oder Ihren Anruf.

Unser alter Junge wurde am 20.6.2018 leider positiv auf Herzwürmer getestet und wird behandelt.

Video:
Vermittlung: Nicole Halfenberg
Telefon: 02462-907664
Mobil: 0157-30214828

Ördög ist ein wunderschöner schwarzer Rüde und ein ganz liebevoller Senior mit leicht grauen Schläfen und sanftem Blick

Als er gefunden wurde was das allerdings nicht so, Ördög hatte sehr starke Schmerzen und einen gequälten Gesichtsausdruck. Er hatte sich in einem abgelegenen Gebäude versteckt und konnte sein rechtes Hinterbein nicht belasten.

Unsere Tierschutzfreunde vor Ort nahmen den lieben Rüden gleich mit zum Tierarzt und beim Röntgen stellte sich eine Fraktur der Hüftpfanne heraus. Ördög wurde operiert und wie üblich bei einer solchen Verletzung wurde der Femurkopf entfernt. Ob Ördög diese schweren Verletzungen durch einen Unfall davongetragen hat oder ob er gequält wurde wissen wir nicht, aber vielleicht ist das auch besser so.

Mittlerweile geht es Ördög viel besser, er hat keine Schmerzen mehr, kommt gut nach der Operation zurecht und ist ein sehr ruhiger und kluger Hund.

Wenn Sie dem lieben Ördög mit einer Patenschaft oder einer einmaligen Spende helfen möchten, freuen wir uns sehr.

Unser sanftes Teufelchen ist durch liebe Spenden versorgt, ganz herzlichen Dank für die Unterstützung!

Ördög bedankt sich für die Übernahme einer Futterpatenschaft bei Imke G.


Wir bitten um Verständnis, dass wir nur ernst gemeinte Anfragen mit vollem Namen, Telefonnummer und Anschrift beantworten können. Je mehr Informationen Sie uns vorab geben, desto schneller und präziser können wir Ihnen antworten.

Kontaktformular

medizinische Behandlung

 
100%
Spendenbarometer
Ziel: 230€
Stand: 230€
 
Template by i-cons.ch / namibia-forum.ch
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Ok