"Sein Blick ist vom Vorübergehn der Stäbe so müd geworden, dass er nichts mehr hält.
Ihm ist, als ob es tausend Stäbe gäbe und hinter tausend Stäben keine Welt".
(Rainer M. Rilke)

Zuhause gefunden

Flash, jetzt Lupo

Lieber Flash, jetzt nennt man dich Lupo,
weil du für einen Malinois, die ja häufig wie "geölte Blitze" unterwegs sind, doch ein eher ruhiger Hund bist und bis heute noch nicht einmal gebellt hast.
Deine Familie schreibt, dass du dich derzeit zuweilen noch recht ängstlich zeigst, weil du in einigen Situationen augenscheinlich etwas für dich nicht so Gutes erwartest. Aber mein lieber Lupo, da brauchst du wirklich keinerlei Sorge mehr zu haben, es wird dir bei deiner lieben Familie nichts Schlechtes mehr widerfahren.

Du bemühst dich ohnehin alles richtig zu machen. Das weiß deine Familie bereits jetzt.
Sie schreibt, dass Spaziergänge mit dir sehr angenehm sind, denn du gehst bereits richtig gut an der Leine und da das mindestens 4 mal täglich der Fall ist, hast du auch weiterhin Gelegenheit diese Entwicklung zu festigen.

Aber war höre ich?... du setzt jede Art von "Holz", auch im Haus, einem Baum gleich.. aber mein Lieber, dass ist nicht so und da musst du noch lernen besser auf deine Menschen zu hören.
Aber ich bin mir sicher, dass ihr an dieser "Baustelle" gemeinsam erfolgreich arbeiten werdet.
Denn erste Grundkommandos, z.B. das "Sitz" machst du bereits nach so kurzer Zeit richtig gut und sogar freudig.
Du fährst gerne im Auto mit, das findest du: Einfach super!. Dabei bist du ein sehr angenehmer Mitfahrer. Der Straßenverkehr interessiert dich nicht und auch das angrenzende Wildgehege lässt dich kalt, aber Pferde findest du richtig gruselig.

Du wirst von ersten Tag an gebarft, es schmeckt dir und du verträgst es super.
Mit deiner neuen Gefährtin Dasha läuft es auch bereits ganz gut, wobei ihr noch erkundet, wie ihr am besten miteinander umgeht. Aber erste Spiel- und Tobeeinlagen gibt es schon zwischen euch.

All das, lieber Lupo, hört sich so an, als habest du dein ideales Zuhause gefunden.
Arbeite weiter mit deiner Familie an deiner Entwicklung und lasse uns daran teilhaben.
Darüber würden wir uns sehr freuen.

Birgit und das Pusztahunde-Team

 
Template by i-cons.ch / namibia-forum.ch
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Ok