"Sein Blick ist vom Vorübergehn der Stäbe so müd geworden, dass er nichts mehr hält.
Ihm ist, als ob es tausend Stäbe gäbe und hinter tausend Stäben keine Welt".
(Rainer M. Rilke)

Szofi

Titel: Szofi
in Ungarn vermittelt
Rasse: Mischling
Geschlecht: Hündin
geboren: ca. 07.2018
Farbe: braun-schwarz gestromt
Schulterhöhe: ca. 44 cm
kastriert: ja
Aufenthaltsort: Tierheim Orosháza
Aufnahmedatum: 16.10.2018
Tierheim-Nr: 120/2018
Beschreibung:

Update vom 10.07.2019

Szofi hat sich zu einer lebendigen, munteren, entzückenden Hündin entwickelt, deren ganzes Glück eine Familie wäre. Menschen, die die Maus auslasten, ihr fröhliches Temperament nutzen, um sie mit Spiel und Spaß zu beschäftigen. Szofi ist nun ein Jahr alt und sie wandert jetzt in die Kategorie der erwachsenen Hunde.

 

Ich weiß nicht so recht, ob ich lachen oder weinen soll?
Nun werden die Hunde schon mit einem Kurierdienst, bis vor das Tierheimtor gebracht.

So ist es Szofi ergangen.
Der kleinen Junghündin mit dem hübschen gestromten Fell und den entzückenden Klappohren. Ein Kurierdienst hielt vor dem Tierheim und übergab den Mitarbeitern dort ein Paket.
Was wohl drin war?

Nichts, außer einem kleinen, jungen Hund, der mit verängstigten Augen umherschaute.
Ohne einen Ton von sich zu geben, hatte die Junghündin in dem Päckchen ausgeharrt. Was muss die kleine Maus gefühlt haben? Ich mag es mir nicht ausmalen.

Erstaunlicherweise war Szofi, wie sie genannt wurde, völlig frei von Zecken und von Flöhen. Das ist im Allgemeinen nicht so bei Hunden, die von der Straße ins Tierheim kommen. Viele sind übersäht von den Schmarotzern.  Daher ist davon auszugehen, dass Szofi  eventuell ein Zuhause gehabt hatte und nun überflüssig geworden war.  Anstatt sie im Tierheim persönlich abzugeben, wurde sie verschickt.

Als Szofi die vielen Hunde entdeckte, war sie erst erschrocken, wer will es ihr verdenken.
Aber schnell siegte die Neugierde und die Spiellust. Und so freundete sie sich sogleich mit ihren neuen Artgenossen an.

Unsere Tierheimpartner fragen sich, was Szofi verbrochen hat, dass sie auf diese Weise „entsorgt“ wurde?
Sie erleben eine freundliche, lebendige, lernfreudige, folgsame, verspielte Junghündin, die auch nicht besonders bellfreudig ist.

Vielleicht passt Szofi  deshalb genau in Ihr Leben? Vielleicht suchen Sie gerade eine Junghündin, die Sie täglich auf dem Spaziergang begleitet, der Sie alles liebevoll beibringen können, um aus Ihr einen angenehmen Hundekumpel zu machen?
Vielleicht hat sich Szofi gerade in Ihr Herz geschlichen?

Wenn das so sein sollte, setzen Sie sich doch bitte mit mir in Verbindung.
Wir versprechen Ihnen, dass Szofi nicht mit dem Paketboten zu Ihnen ins Haus kommt, sondern ganz relaxt mit den anderen Hunden im Transporter reisen darf.
Dann wird Szofi auch gechipt und geimpft sein.

Video:
Video_2:
Vermittlung: Erika Weiland
Telefon: 05636-493
Mobil: 0157-82494723
Zu finden in: in Ungarn vermittelt
 
Template by i-cons.ch / namibia-forum.ch
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Ok