"Sein Blick ist vom Vorübergehn der Stäbe so müd geworden, dass er nichts mehr hält.
Ihm ist, als ob es tausend Stäbe gäbe und hinter tausend Stäben keine Welt".
(Rainer M. Rilke)

Zuhause gefunden

Bonbon jetzt Bonny

Liebe Bonny, es freut uns, so viele gute Nachrichten von Dir zu hören.

"Bonny entwickelt sich wirklich sehr schnell und lernt jeden Tag dazu" schreibt Dein Frauchen. Auch mit dem vorhandenen Ersthund kommst Du prima zurecht, ihr versteht Euch klasse. So wie es scheint, guckst Du Dir dort auch eine Menge ab, wenn ich mir die süßen Fotos so ansehe. Selbst Futterneid scheint es nicht zu geben.

Das einzige Problem scheint das Autofahren zu sein, da bist Du wohl nicht so die Heldin und verträgst es nicht wirklich... wir drücken die Daumen und hoffen, dass sich das auch noch legt, kleine Maus. 

Lass wieder von Dir hören und schicke uns weiter so tolle Fotos von Dir,

Brigitte und das Pusztahunde-Team

 
Template by i-cons.ch / namibia-forum.ch
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Ok