"Sein Blick ist vom Vorübergehn der Stäbe so müd geworden, dass er nichts mehr hält.
Ihm ist, als ob es tausend Stäbe gäbe und hinter tausend Stäben keine Welt".
(Rainer M. Rilke)


Barbara und ihr Mann leben mit ihrem Katzen-Hunde-Rudel ganz im Norden
von Schleswig-Holstein.

Bis 2020 hatten die beiden nur Katzen, dies sollte sich ändern und sie
begaben sich auf die Suche nach einem passenden Hund.... Es war klar,
dass es ein Tierschutzhund werden sollte - ob In- oder Ausland war
zweitrangig - seriös und verantwortungsvoll sollte der Verein sein. Die
intensive Suche nach einem passenden Tierschutzverein begann und sie
fanden das Projekt Pusztahunde! Der Verein überzeugte, die Homepage ließ
keine Fragen offen - und so fanden sie Leo - ihren ersten Pusztahund :)
8 Wochen später fand Cora den Weg zu den beiden.

Barbara überzeugte die ganze Arbeit von PPH, so dass sie ihre Hilfe
gerne angeboten hat. Nun betreut sie den PPH YouTube Kanal, pflegt
die Inserate bei verschiedenen Tiervermittlungsportalen und organisiert

die Vor- und Nachkontrollen.

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! | Mobil 01511-5347184

 
Template by i-cons.ch / namibia-forum.ch
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.