Projekt-Pusztahunde e.V., Roy 3, 24392 Süderbrarup info@projekt-pusztahunde.de

Projekt Pusztahunde e.V.

Handeln statt Reden

 

Willkommen

Das Team vom Projekt-Pusztahunde e.V. freut sich über Ihren Besuch auf unserer Homepage. Wir laden Sie ein, sich über unsere Arbeit und unsere Ziele zu informieren. Weiterlesen: Herzlich willkommen

Conni Wilschewski


Conni lebt mit ihrem Mann im Westen Deutschlands nahe der holländischen Grenze, hat zwei Töchter und zwei wundervolle Enkelkinder.

Mit dem Projekt Pusztahunde verbindet sie ihre Hündin Lea, die ihr durch Nicole Halfenberg vermittelt wurde. Später kam dann noch Melba dazu, die leider vor kurzem verstarb. Beide Vermittlungen waren so angenehm, dass Conni sich weiter mit dem Verein beschäftigte und alles im Internet verfolgte. Nach dem Ende ihrer Berufstätigkeit, in der sie sich 45 Jahre lang für sozial benachteiligte Menschen engagiert hatte, war Platz für die Fellnasen.

Für ein Engagement im Tierschutz kam für sie nur das Projekt Pusztahunde in Frage, denn sie hat schon sehr lange Hunde und dabei nicht immer so positive Erfahrung gemacht wie mit dem PPH. Ihr gefällt das Ehrenamtliche, das Herzblut, mit dem das Team bei der Sache ist, die Offenheit und das Gefühl, es mit Menschen zu tun zu haben, die mit ihr auf einer Wellenlänge liegen.

Conni ist im Bereich Vermittlung tätig.

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein.Tel 02433-445671 | Mobil 0171-8306595

Unsere aktuellen Spendenprojekte:
Pensionskosten für Langzeit-Insassen
  • Jimbo befindet sich bereits in einer Tierpension in Norddeutschland.

  • Ozzy befindet sich bereits in einer Tierpension in Norddeutschland.

  • Kacat befindet sich auf einer Pflegestelle in Deutschland.

  • Simon reist im März in ein eigenes Zuhause. Seine Spenden gehen auf James Bond über.

  • Himba durfte direkt in sein neues Zuhause reisen. Seine Spenden gehen auf Derek (400€) und Vemezia (500€) über.

  • Laura ist versorgt und darf bald nach Deutschland reisen.

  • James Bond ist versorgt und darf bald nach Deutschland reisen.

  • Gyopi ist versorgt und darf bald nach Deutschland reisen.

  • Dean reist im März in ein eigenes Zuhause.

  • Dali ist versorgt und darf bald nach Deutschland reisen.

  • Ronny ist versorgt und darf bald nach Deutschland reisen.

  • Derek ist versorgt und darf bald nach Deutschland reisen.

  • Für Venezia werden noch 400€ benötigt.

    12   37

    Hundefutter für April

    Ziel: 3230 €

    Spendenbarometer


    Stand: 590 €

    Unsere News

    • Langzeitinsassen - Gibt es bei uns nicht!

      Langzeitinsassen - Gibt es bei uns nicht!

      Wir geben Langzeitinsassen, die schon jahrelang im Tierheim in Ungarn auf ein Zuhause warten, die Chance ihres Lebens.
    • Kastrationsmarathon 2024

      Kastrationsmarathon 2024

      Unsere Kastrationsaktion in Orosháza und Kiskunfélegyháza kann Dank eurer tollen Unterstützung 2024 wieder weitergehen!
    • Geisterhunde aus Orosháza

      Geisterhunde aus Orosháza

      Im von uns betreuten Tierheim Orosháza befinden sich einige Hunde, die wir als „Geisterhunde“ bezeichnen, weil sie für Außenstehende bisher komplett unsichtbar geblieben sind.
    • Pflegestelle gesucht

      Pflegestelle gesucht

      Wir suchen immer wieder nach verantwortungsvollen und geeigneten Pflegestellen für unsere Hunde.
       

      Unser Team

      Alle Ansprechpartner finden sie hier 🔗

        Spendenkonto

        Kasseler Sparkasse

        BLZ: 520 503 53

        Konto-Nr.: 217001245

        IBAN: DE17 5205 0353 0217 0012 45
        BIC-/Swift-Code: HELADEF1KAS