"Sein Blick ist vom Vorübergehn der Stäbe so müd geworden, dass er nichts mehr hält.
Ihm ist, als ob es tausend Stäbe gäbe und hinter tausend Stäben keine Welt".
(Rainer M. Rilke)
Videoanzeige
Rasse: Labrador? Mischling
Geschlecht: Hündin
geboren: ca. 2010
Farbe: dunkel mit weißen Abzeichen
Schulterhöhe: ca. 48 cm
kastriert: ja
Aufenthaltsort: Tierheim Orosháza
Aufnahmedatum: 07.03.2016
Rasse: Mischling
Geschlecht: Hündin
geboren: ca. 02.2010
Farbe: braun
Schulterhöhe: ca. 27 cm
kastriert: ja
Aufenthaltsort: Tierheim Orosháza
Aufnahmedatum: 26.03.2018
Rasse: Mischling
Geschlecht: Rüde
geboren: ca. 2009
Farbe: schwarz - braun
Schulterhöhe: ca. 55 cm
kastriert: ja
Aufenthaltsort: Tierheim Kiskunfélegyháza
Aufnahmedatum: 27.12.218
Videoanzeige
Video 12/2018
Rasse: Labrador-Mischling
Geschlecht: Rüde
geboren: ca. 03/2010
Farbe: Schwarz
Schulterhöhe: ca. 55 cm
kastriert: ja
Aufenthaltsort: Tierheim Orosháza
Aufnahmedatum: 11.04.2018

Ördög ist ein wunderschöner schwarzer Rüde und ein ganz liebevoller Senior mit leicht grauen Schläfen und sanftem Blick

Als er gefunden wurde was das allerdings nicht so, Ördög hatte sehr starke Schmerzen und einen gequälten Gesichtsausdruck. Er hatte sich in einem abgelegenen Gebäude versteckt und konnte sein rechtes Hinterbein nicht belasten.

Unsere Tierschutzfreunde vor Ort nahmen den lieben Rüden gleich mit zum Tierarzt und beim Röntgen stellte sich eine Fraktur der Hüftpfanne heraus. Ördög wurde operiert und wie üblich bei einer solchen Verletzung wurde der Femurkopf entfernt. Ob Ördög diese schweren Verletzungen durch einen Unfall davongetragen hat oder ob er gequält wurde wissen wir nicht, aber vielleicht ist das auch besser so.

Mittlerweile geht es Ördög viel besser, er hat keine Schmerzen mehr, kommt gut nach der Operation zurecht und ist ein sehr ruhiger und kluger Hund.

Wenn Sie dem lieben Ördög mit einer Patenschaft oder einer einmaligen Spende helfen möchten, freuen wir uns sehr.

Unser sanftes Teufelchen ist durch liebe Spenden versorgt, ganz herzlichen Dank für die Unterstützung!

medizinische Behandlung

 
100%
Spendenbarometer
Ziel: 230€
Stand: 230€
Video
Rasse: Mischling
Geschlecht: Rüde
geboren: ca. 2008
Farbe: braun-grau-weiß
Schulterhöhe: ca. 53 cm
kastriert: ja
Aufenthaltsort: Tierheim Orosháza
Aufnahmedatum: 11.10.2015
Videoanzeige
Update 12/2018
Rasse: Dackelmischling
Geschlecht: Hündin
geboren: ca.06.2010
Farbe: weiß-braune Abzeichen
Schulterhöhe: ca.29 cm
kastriert: noch nicht
Aufenthaltsort: Tierheim Orosháza
Aufnahmedatum: 11.09.2018
Rasse: Zentralasiatischer Owtscharka (MIX?)
Geschlecht: Hündin
geboren: ca. 2011
Farbe: Weiß-Schwarz
Schulterhöhe: ca. 70 cm
kastriert: ja
Aufenthaltsort: Tierheim Kiskunfélegyháza
Aufnahmedatum: 01.08.2018

Ursula gehört als Herdenschutzhund zu den Hunderassen, die stolze und selbstsichere Hunde hervor bringen. Soweit in der Theorie. Wenn aber solche Hunde, wie es Ursula über Jahre ertragen musste, ihr Leben lang missachtet, misshandelt, gedemütigt, schlecht ernährt und an der Kette gehalten werden, so bleibt eine erschütterte und verletzte kleine Seele in einem großen Körper übrig.

Da Ursula nicht nur seelisch, sondern auch körperlich in einem schlechten Zustand war und noch immer ist, finden sie die große Hündin hier bei den Patenhunden. Um ihr eine seelische Entwicklung zu ermöglichen ist Ursula zurzeit auf einer Pflegestelle, die sich sehr gut mit Herdenschutzhunden und verletzten Seelen auskennt. Mittlerweile hat die liebe Hündin auch schon etwas zugenommen, viel zu dünn war Ursula nämlich auch. Am auffälligsten war aber die riesige Beule am Bauch, die sich als Bauchdeckenhernie herausgestellt hat und operativ versorgt wurde. Wegen zahlreicher kleinerer Wunden musste Ursula auch antibiotisch abgedeckt werden.

Durch die schlechte Ernährung und die fehlende Bewegung hat Ursula auch noch Probleme mit dem Bewegungsapparat, sie wird nun ganz langsam an mehr Bewegung gewöhnt, damit sie Muskeln aufbauen kann. Sie braucht außerdem noch hochwertiges Futter und Nahrungsergänzungsmittel.

Ursula wird sicher noch Zeit brauchen, Zeit, in der ihr Körper und ihre Seele heilen können. Wenn Sie die große schöne Hündin dabei mit einer Patenschaft oder einer einmaligen Spende unterstützen möchten, helfen Sie Ursula sehr.

Die sanfte Ursula ist durch liebevolle Unterstützung versorgt, ganz herzlichen Dank!

medizinische Behandlung

 
100%
Spendenbarometer
Ziel: 200€
Stand: 200€
Rasse: Mischling
Geschlecht: Rüde
geboren: ca 05/2010
Farbe: schwarz mit weißen Pfoten
Schulterhöhe: ca. 45 cm
kastriert: ja
Aufenthaltsort: Tierheim Kiskunfélegyháza
Aufnahmedatum: 18.10.2018
Videoanzeige
Video April 2019
Rasse: Mischling
Geschlecht: Rüde
geboren: ca. 03/2008
Farbe: Schwarz
Schulterhöhe: ca. 40 cm
kastriert: ja
Aufenthaltsort: Tierheim Kiskunfélegyháza
Aufnahmedatum: 16.09.2018
Rasse: Mischling
Geschlecht: Rüde
geboren: ca. 06/2008
Farbe: schwarz-braun
Schulterhöhe: ca. 50 cm
kastriert: ja
Aufenthaltsort: Tierheim Kiskunfelegyhaza
Aufnahmedatum: 31.08.2018
Videoanzeige
Rasse: Mischling evtl. Riesenschnauzer-Mix
Geschlecht: Hündin
geboren: ca. 01/2010
Farbe: schwarz
Schulterhöhe: ca. 56 cm
kastriert: ja
Aufenthaltsort: Tierheim Orosháza
Aufnahmedatum: 23.08.2015
Videoanzeige
neues Video 09/2018
Rasse: Labbi-Chow-Chow
Geschlecht: Rüde
geboren: ca. 05/2010
Farbe: Schwarz
Schulterhöhe: ca. 50 cm
kastriert: ja
Aufenthaltsort: Tierheim Kiskunfelegyhaza
Aufnahmedatum: 30.11.2017
Videoanzeige
neues Video
Rasse: Mischling
Geschlecht: Hündin
geboren: ca. 2011
Farbe: gelb/grau mit weißen Füßen
Schulterhöhe: ca. 45 cm
kastriert: ja
Aufenthaltsort: Tierheim Orosháza
Aufnahmedatum: 03.04.2011
Videoanzeige
Rasse: Mischling
Geschlecht: Hündin
geboren: ca. 2011
Farbe: gelb/grau
Schulterhöhe: ca. 44 cm
kastriert: ja
Aufenthaltsort: Tierheim Orosháza
Aufnahmedatum: 03.04.2011
Videoanzeige
Rasse: Mischling
Geschlecht: Rüde
geboren: ca. August 2008
Farbe: schwarz-weiß
Schulterhöhe: ca. 46 cm
kastriert: ja
Aufenthaltsort: Tierheim Orosháza
Aufnahmedatum: 28.04.2016

Joska steht hier stellvertretend für einige Hunde aus dem Tierheim Orosháza, die tierärztlich behandelt wurden. Bisher waren die Tierarzt-Besuche für die Tierheimleiterin immer sehr mühsam, vom Hunde einladen bis über die lange, furchtbare Buckelpiste, die Fahrt zum Tierarzt und zurück ist dabei immer viel kostbare Zeit draufgegangen.
Nun haben wir eine tolle Lösung gefunden, die Tierärztin Zsani, die bisher die Hunde in der Auffangstation behandelt hat, fährt nun einmal in der Woche in das Tierheim Orosháza und behandelt dort die Hunde. Neuzugänge werden gleich untersucht, auch Kleinigkeiten können direkt angeschaut werden bevor sich Schlimmeres entwickelt und die Tierheimleiterin Icus ist sehr dankbar für diese Hilfe.

Aber natürlich kostet auch das Geld. Wir bezahlen pauschal 350 € pro Monat für die Besuche im Tierheim und die Untersuchungen. Spezielle Behandlungen oder Medikamente, Operationen etc. kosten natürlich extra. Wir hoffen auch hier auf ihre Unterstützung und ihre Spenden, denn für die Hunde in Orosháza verbessert sich die Lebensqualität dadurch erheblich.

Bei Zsanis letztem Besuch wurde Joska Blut abgenommen. Er wurde untersucht und sein gesundheitlicher Zustand und auch das Herz sind prima. Jetzt fehlt für den lieben und anhänglichen Schatz nur noch ein Zuhause. Joska wartet schon so unglaublich lange…

Außerdem wurden zwei Neuzugänge untersucht. Einer dieser Hunde hat nicht abgestiegene Hoden im Bauchraum, da steht nach einer Ultraschalluntersuchung, die noch gemacht werden muss, wahrscheinlich eine OP an. Und natürlich wurden die neuen Hunde auch gleich geimpft.


Füles, ein Hund den wir leider auch noch nicht in der Vermittlung haben, hat massive Ohrentzündungen und seine Gehörgänge sind so verengt, dass auch dort wahrscheinliche eine Operation der einzige Weg ist Füles zu helfen.
Die kleine Gizi hat eine beginnende Lungenentzündung und wurde ebenfalls untersucht und bekommt nun die entsprechenden Medikamente.

Wenn Sie Joska, Füles, Gizi und Co. mit einer Patenschaft oder einer einmaligen Spende unterstützen freuen wir uns sehr über die Hilfe!

Tierarztkosten Orosháza April

 
50%
Spendenbarometer
Ziel: 350€
Stand: 175€
 
Template by i-cons.ch / namibia-forum.ch
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Ok