Projekt-Pusztahunde e.V., Roy 3, 24392 Süderbrarup info@projekt-pusztahunde.de

Projekt Pusztahunde e.V.

Handeln statt Reden

 

Willkommen

Das Team vom Projekt-Pusztahunde e.V. freut sich über Ihren Besuch auf unserer Homepage. Wir laden Sie ein, sich über unsere Arbeit und unsere Ziele zu informieren. Weiterlesen: Herzlich willkommen

Filci

    der Name ist Programm
    Puli-Mix
    Hündin
    ca.2017
    schwarz-grau
    ca. 45 cm
    ca. 18 kg
    ja
    Tierheim Orosháza
    01.06.2019
    nein
    keine

    Filci hat es mit unserer Rubrik "Geisterhunde" am 2.11.2023 auf die Startseite geschafft. Unser Teamkollege vor Ort kümmert sich besonders um diese Hunde und stellte dabei fest, dass Filci zwar extrem ängstlich ist, aber man findet über Leckereien den Zugang zu ihr. Über Leckerchen freut sie sich durchaus, bei ihr geht die Liebe durch den Magen. Deshalb haben wir beschlossen, dass sie ihre Chance bekommen soll und sie in die Vermittlung genommen.

    „Filci“ ist angelehnt an das deutsche Wort „Filz“, denn genauso kam unser Mädchen 2019 im Tierheim an…wie ein einziger Filzknoten…ihr Fell war wie ein Haar-Panzer aus dem sie mühsam befreit werden musste. Seitdem lebt sie mit einem wirklich unvermittelbaren Hund namens Haraplak zusammen. Filci wurde laut ihres Passes 2017 geboren und stammt aus einem kleinen Dorf in der Nähe von Orosháza. Dort wollte ihr Besitzer sie hinrichten, weil sie nicht auf ihn hören wollte. Der Hund, der eine tiefsitzende, riesige Angst vor seinem gewalttätigen Herrn hatte, sollte gefälligst freudig auf diesen zulaufen und gehorchen. Das konnte Filci nicht und daher sollte sie sterben, was aber von einer mitfühlenden Dame verhindert wurde. Und so landete Filci im Tierheim.

    Unsere Tierheimleiterin meint ebenfalls, dass Filci kein hoffnungsloser Fall sei. Man könne sie sich vertraut machen…mit ganz viel Zeit und Liebe. Das ist eine tagfüllende Aufgabe, für die niemand im Tierheim Kapazitäten hat. Von Kai (das ist unser Teamkollege mit den Leckerchen), der öfter bei ihr vorbeischaut, lässt sie sich aber ab und an anfassen.

    Filci möchte geliebt werden, aber sie weiß nicht, wie das geht. Zu tief sitzt ihre Angst vor uns Menschen.

    Ich bin im Dezember etwas länger als bei unseren üblichen Touren in Ungarn und werde mir dann auf jeden Fall Zeit für Filci nehmen und berichten.

    Vielleicht haben Sie schon jetzt Ihr Herz für Filci entdeckt und können sich vorstellen ihr ein Zuhause zu geben? Ein Zuhause in dem nichts von ihr erwartet wird, wo sie liebevoll gefördert wird und ihre Ängste Stück für Stück ablegen kann. Das kann viele Monate dauern, wie weit es möglich ist, wird sich dann zeigen. Manchmal geschieht es auch recht schnell, wenn die Hunde dem Tierheimstress entkommen sind. Das kann aber niemand vorraussagen.

    Wenn Sie also einer dieser ganz besonderen Menschen sind, dann füllen Sie bitte das Formualar unter dem Inserat aus und ich melde mich bei Ihnen.



    Angelika Winzer
    Telefon: 04351-8808577
    a.winzer@projekt-pusztahunde.de

    Bei Interesse an einer Adoption füllen Sie bitte unseren Online-Fragebogen aus:

    Online Fragebogen

    Filci bedankt sich für die Übernahme einer Futterpatenschaft bei ihren lieben Futterpatinnen.

    Filci bedankt sich für die Übernahme der Kastrationspatenschaft bei einer anonymen Spenderin.


    Zu finden in: Pflegestelle gesucht | Hündinnen 35 bis 50 cm
    Unsere aktuellen Spendenprojekte:
    Pensionskosten für Langzeit-Insassen
    • Dali ist versorgt und darf bald nach Deutschland reisen.

    • James Bond ist versorgt und darf bald nach Deutschland reisen.

    • Derek ist versorgt und darf bald nach Deutschland reisen.

    • Venezia ist versorgt und darf bald nach Deutschland reisen.

    • Laura ist versorgt und befindet sich bereits in einer Tierpension in Norddeutschland.

    • Gyopi ist versorgt und befindet sich bereits in einer Tierpension in Norddeutschland.

    • Ozzy befindet sich bereits in einer Tierpension in Norddeutschland.

    • Kacat befindet sich auf einer Pflegestelle in Deutschland.

    • Jimbo hat bereits ein neues Zuhause gefunden.

    • Simon durfte bereits in ein eigenes Zuhause reisen. Seine Spenden gingen auf James Bond über.

    • Himba durfte direkt in sein neues Zuhause reisen. Seine Spenden gingen auf Derek (400€) und Venezia (500€) über.

    • Dean ist im März in ein eigenes Zuhause gereist.

    • Ronny reist im Mai in sein neues Zuhause.

      49   117

      Hundefutter für Juni

      Ziel: 3230 €

      Spendenbarometer


      Stand: 315 €

      Unsere News

      • Langzeitinsassen - Gibt es bei uns nicht!

        Langzeitinsassen - Gibt es bei uns nicht!

        Wir geben Langzeitinsassen, die schon jahrelang im Tierheim in Ungarn auf ein Zuhause warten, die Chance ihres Lebens.
      • Kastrationsmarathon 2024

        Kastrationsmarathon 2024

        Unsere Kastrationsaktion in Orosháza und Kiskunfélegyháza kann Dank eurer tollen Unterstützung 2024 wieder weitergehen!
      • Geisterhunde aus Orosháza

        Geisterhunde aus Orosháza

        Im von uns betreuten Tierheim Orosháza befinden sich einige Hunde, die wir als „Geisterhunde“ bezeichnen, weil sie für Außenstehende bisher komplett unsichtbar geblieben sind.
      • Pflegestelle gesucht

        Pflegestelle gesucht

        Wir suchen immer wieder nach verantwortungsvollen und geeigneten Pflegestellen für unsere Hunde.
         

        Unser Team

        Alle Ansprechpartner finden sie hier 🔗

          Spendenkonto

          Kasseler Sparkasse

          BLZ: 520 503 53

          Konto-Nr.: 217001245

          IBAN: DE17 5205 0353 0217 0012 45
          BIC-/Swift-Code: HELADEF1KAS