Projekt-Pusztahunde e.V., Roy 3, 24392 Süderbrarup info@projekt-pusztahunde.de

Projekt Pusztahunde e.V.

Handeln statt Reden

 

Willkommen

Das Team vom Projekt-Pusztahunde e.V. freut sich über Ihren Besuch auf unserer Homepage. Wir laden Sie ein, sich über unsere Arbeit und unsere Ziele zu informieren. Weiterlesen: Herzlich willkommen

Sárika

    Sárika
    in Ungarn vermittelt
    Shar-Pei-Mix
    Hündin
    ca. 08.2015
    rot-rehbraun
    ca. 40 cm
    ja
    Tierheim Kiskunfélegyháza
    26.09.2016
    nein
    781

    Sárika wurde eine Zeit lang von Mitarbeitern eines Altenheims gefüttert. Das hat ihr sicherlich geholfen, denn sie bestand nur noch aus Haut und Knochen. Im Tierheim wurde sie liebevoll aufgepäppelt und gründlich untersucht. Man stellte Babesiose fest, die entsprechend behandelt wurde. Sie ist jetzt symptomfrei.

    Wir wissen nicht, wie Sárika ihr erstes Lebensjahr verbracht hat. Viele gute Erfahrungen kann sie nicht gemacht haben, denn gegenüber Fremden ist sie zunächst zurückhaltend, taut aber schnell auf, wenn es Leckerlies oder Streicheleinheiten gibt. Vielleicht zeigt sich hier aber auch schon ein typischer Wesenszug eines Shar-Pei, der Fremden gegenüber zurückhaltend ist, bei seinen Menschen aber die unbedingte Nähe braucht und sucht.

    Inzwischen ist Sárika wieder zu Kräften gekommen und zeichnet sich durch ein freundliches und friedliches Wesen aus. Sie wird als lieb und verträglich mit ihren Artgenossen beschrieben. Wird sie mit Liebe, Geduld und Konsequenz erzogen, wird sich dieses aufgeweckte Hundemädchen bald als anhängliche Gefährtin zeigen.

    Jetzt wartet sie auf ihren Menschen, der ihr zeigt, wie herrlich ein Hundeleben sein kann.

    Wollen Sie dieser Mensch sein? Dann melden Sie sich bei mir. Sárika wird dann reisefertig gemacht, damit sie gechipt, geimpft und mit dem EU-Heimtierausweis versehen, die Reise zu Ihnen antreten kann.

     

     

    Sárika war in sehr schlechter körperlicher Verfassung, als sie endlich von Tierschützern in das sichere Tierheim gebracht wurde. Völlig ausgemergelt und abgemagert hätte Sárika so nicht mehr lange überlebt. Sie wurde wohl ausgesetzt und konnte sich alleine nicht versorgen, nur der gelegentlichen Fütterung bei einem Altenheim ist es zu verdanken, dass die nette Hündin überhaupt noch lebt.

    Außerdem wurde beim tierärztlichen Check eine Babesiose-Infektion entdeckt, die durch Zecken übertragen wird. Sárika wird nun dagegen therapeutisch behandelt und wir gehen davon aus, dass es der schönen Hündin bald viel besser geht. In der ersten Zeit bekam Sárika immer nur kleine Portionen Futter, damit sich ihr ausgehungerter Magen-Darm-Trakt langsam wieder an ausreichend Nahrung gewöhnen kann. Zum Glück hat Sárika sich bereits gut erholt und auch schön zugenommen. Ein bisschen Zeit braucht es noch bis zur ihrer vollständigen Genesung, aber Sárika ist auf dem besten Weg.

    Wenn sie die liebe Shar-Pei-Mix-Hündin mit einer einmaligen Spende oder einer Patenschaft unterstützen möchten, helfen Sie Sárika damit sehr.

    Die hübsche Sárika hat eine liebe Patin gefunden und ist versorgt, ganz lieben Dank!

    847

    Zu finden in: in Ungarn vermittelt
    Unsere aktuellen Spendenprojekte:
    Pensionskosten für Langzeit-Insassen
    • Celeste benötigt noch 680€.

    • Omar benötigt noch 650€.

    • Linda Foxi benötigt noch 820€.

    • Dali ist versorgt und darf bald nach Deutschland reisen.

    • James Bond ist versorgt und darf bald nach Deutschland reisen.

    • Derek ist versorgt und darf bald nach Deutschland reisen.

    • Venezia ist versorgt und darf bald nach Deutschland reisen.

    • Laura ist versorgt und befindet sich bereits in einer Tierpension in Norddeutschland.

    • Gyopi ist versorgt und befindet sich bereits in einer Tierpension in Norddeutschland.

    • Ozzy befindet sich bereits in einer Tierpension in Norddeutschland.

    • Kacat befindet sich auf einer Pflegestelle in Deutschland.

    • Jimbo hat bereits ein neues Zuhause gefunden.

    • Simon durfte bereits in ein eigenes Zuhause reisen. Seine Spenden gingen auf James Bond über.

    • Himba durfte direkt in sein neues Zuhause reisen. Seine Spenden gingen auf Derek (400€) und Venezia (500€) über.

    • Dean ist im März in ein eigenes Zuhause gereist.

    • Ronny reist im Mai in sein neues Zuhause.

      124   135

      Hundefutter für Juli

      Ziel: 3230 €

      Spendenbarometer


      Stand: 845 €

      Unsere News

      • Langzeitinsassen - Gibt es bei uns nicht!

        Langzeitinsassen - Gibt es bei uns nicht!

        Wir geben Langzeitinsassen, die schon jahrelang im Tierheim in Ungarn auf ein Zuhause warten, die Chance ihres Lebens.
      • Kastrationsmarathon 2024

        Kastrationsmarathon 2024

        Unsere Kastrationsaktion in Orosháza und Kiskunfélegyháza kann Dank eurer tollen Unterstützung 2024 wieder weitergehen!
      • Geisterhunde aus Orosháza

        Geisterhunde aus Orosháza

        Im von uns betreuten Tierheim Orosháza befinden sich einige Hunde, die wir als „Geisterhunde“ bezeichnen, weil sie für Außenstehende bisher komplett unsichtbar geblieben sind.
      • Pflegestelle gesucht

        Pflegestelle gesucht

        Wir suchen immer wieder nach verantwortungsvollen und geeigneten Pflegestellen für unsere Hunde.
         

        Unser Team

        Alle Ansprechpartner finden sie hier 🔗

          Spendenkonto

          Kasseler Sparkasse

          BLZ: 520 503 53

          Konto-Nr.: 217001245

          IBAN: DE17 5205 0353 0217 0012 45
          BIC-/Swift-Code: HELADEF1KAS