Projekt-Pusztahunde e.V., Roy 3, 24392 Süderbrarup info@projekt-pusztahunde.de

Projekt Pusztahunde e.V.

Handeln statt Reden

 

Willkommen

Das Team vom Projekt-Pusztahunde e.V. freut sich über Ihren Besuch auf unserer Homepage. Wir laden Sie ein, sich über unsere Arbeit und unsere Ziele zu informieren. Weiterlesen: Herzlich willkommen

Aurora

    mit dem Sonnenstern
    reserviert
    Kuvasz
    Hündin
    ca. 05-2020
    weiß
    ca. 60 cm
    ca. 33 bis 35 kg
    ja
    Kiskunfélegyhaza
    08.06.2022
    nein
    2022/095

    Update 02.11.2022

    Aurora mit dem Sonnenstern.....  mit dieser Werbung können wohl nur Menschen, die keine 20, 30 oder 40 Jahre alt sind etwas anfangen. Ich musste gleich daran denken, als ich den Namen gelesen und die wunderschöne weiße Aurora gesehen habe. Ich weiß nicht ob die Farbe von Aurora den Ausschlag für den Namen gegeben hat. Ich weiß nicht, ob es Aurora-Mehl überhaupt in Ungarn gibt. So einfach wie Sie das Auroramehl noch heute bestellen und verwenden können, so einfach ist es mit der Hündin Aurora nicht. Sie ist in Tiszaalpàr, das ist ein Nachbarort von Kiskunfélegyhaza, monatelang auf der Straße herum geirrt, immer auf der verzweifelten Suche nach was Essbarem, immer erfüllt mit extremer Angst. Was hat sie bloß schon alles erleben müssen? Die Tierheimmitarbeiter und andere tierliebe Personen haben immer wieder versucht sich mit Aurora anzufreunden und sie haben auch mehrere Fallen aufgestellt. Aber die Angst der Kuvaszhündin war einfach zu groß, alle Bemühungen waren erfolglos. Um Aurora endlich in Sicherheit zu bekommen, wurde ein Fachmann gerufen, der mit einem Narkosegewehr umgehen konnte. So ist sie ins Tierheim gekommen. Trotz ihrer fürchterlichen Ängste, hat Aurora nie aggressives Verhalten gezeigt. Tag für Tag macht sie Fortschritte, jedenfalls was die Mitarbeiter im Tierheim angeht, bei denen zeigt sie sich lieb, freundlich und interessiert. Zu ihr fremden Menschen ist sie noch misstrauisch, aber daran wird gearbeitet, genauso wie an der Leinenführigkeit. Bei meinem Besuch Ende Oktober habe ich mich selbst von Auroras Fortschritten überzeugen können. Glücklicherweise kann man bei ihr mit Leckerlies viel erreichen und sich bei ihr einschmeicheln. Mit anderen Hunden kommt Aurora üblicherweise klar und es darf auch eine Katze mit im Haushalt leben.

    Aurora und ich würden uns sehr über eine Anfrage von einem geduldigen, hundeerfahrenen Menschen freuen! Ich würde gerne mit erleben wie Aurora Ihr Sonnenschein wird.

    Aurora wurde am 30.06.2022 positiv auf Herzwürmer getestet. Ihre Behandlung war erfolgreich. Der Befund vom 30.06.2023 hat ein negativ Ergebnis. Ein weiterer Test vom 14.03.2024 auf Herzwürmer und Ehrlichiose war ebenfalls negativ.                                                      




    Conni Wilschewski
    Mobil: 0171-8306595
    c.wilschewski@projekt-pusztahunde.de

    Über viele Monate hinweg war Auróra in einem Nachbarort von Kiskunfélegyháza als Streunerin auf der Suche nach etwas Fressbarem unterwegs. Und so imposant die Kuvaszhündin mit 60cm Schulterhöhe auch ist, so ängstlich war sie. Weder den Mitarbeitern des Tierheims, noch anderen Personen, die helfen wollten, gelang es trotz aller Annäherungsversuche, Auróra einzufangen. Auch das mehrmalige Aufstellen von mit Futter präparierten Fallen blieb leider erfolglos. Schließlich musste ein Fachmann gerufen werden, der die etwa 2-jährige Hündin mit Hilfe eines Narkosegewehrs betäuben und sichern konnte.  

    Obwohl Auróra Schreckliches erlebt haben muss, hat sie sich gegenüber Menschen nie aggressiv gezeigt. Seit ihrer Aufnahme im Tierheim hat sie in Bezug auf ihre extreme Angst bereits enorme Fortschritte gemacht. Den ihr bekannten Mitarbeitern nähert sie sich freundlich und interessiert. Inzwischen kann mit ihr sowohl die Leinenführigkeit geübt, als auch am Ablegen ihres Misstrauens gegenüber fremden Personen gearbeitet werden. Den Besuch beim Tierarzt hat Auróra ebenfalls mit Bravour gemeistert. Dabei wurde eine schwere Ohrenentzündung festgestellt, wogegen sie mit Osurnia behandelt wurde. Dieses Ohren-Gel wird zur Behandlung von akuten Entzündungen des Außenohrs durch Befall mit Staphylokokken und Malassezien bei Hunden eingesetzt.

    Auróra konnte somit geholfen werden – sie ist endlich die Ohrenschmerzen los, die sie bestimmt schlimm gequält haben. Möchten sie uns helfen, der finanziellen Verpflichtung unseren ungarischen Partnern gegenüber nachzukommen? Dann übernehmen sie doch bitte eine Patenschaft für Auróra oder lassen sie uns eine einmalige Spende zukommen! Der angegebene Betrag beinhaltet die Kosten für den Einsatz des Fachmannes, das Narkosemittel und das Ohren-Gel.

    Ein liebe Spenderin hat den gesamten Betrag zur Verfügung gestellt - Aurora ist daher bereits versorgt. Herzlichen Dank!

    Bei Interesse an einer Adoption füllen Sie bitte unseren Online-Fragebogen aus:

    Online Fragebogen

    Aurora bedankt sich für die Übernahme einer Futterpatenschaft bei ihrer lieben Futterpatin.


    Zu finden in: Hündinnen ab 50 cm | versorgte Patenhunde
    Unsere aktuellen Spendenprojekte:
    Pensionskosten für Langzeit-Insassen
    • Celeste benötigt noch 680€.

    • Omar benötigt noch 650€.

    • Linda Foxi benötigt noch 820€.

    • Dali ist versorgt und darf bald nach Deutschland reisen.

    • James Bond ist versorgt und darf bald nach Deutschland reisen.

    • Derek ist versorgt und darf bald nach Deutschland reisen.

    • Venezia ist versorgt und darf bald nach Deutschland reisen.

    • Laura ist versorgt und befindet sich bereits in einer Tierpension in Norddeutschland.

    • Gyopi ist versorgt und befindet sich bereits in einer Tierpension in Norddeutschland.

    • Ozzy befindet sich bereits in einer Tierpension in Norddeutschland.

    • Kacat befindet sich auf einer Pflegestelle in Deutschland.

    • Jimbo hat bereits ein neues Zuhause gefunden.

    • Simon durfte bereits in ein eigenes Zuhause reisen. Seine Spenden gingen auf James Bond über.

    • Himba durfte direkt in sein neues Zuhause reisen. Seine Spenden gingen auf Derek (400€) und Venezia (500€) über.

    • Dean ist im März in ein eigenes Zuhause gereist.

    • Ronny reist im Mai in sein neues Zuhause.

      124   135

      Hundefutter für Juli

      Ziel: 3230 €

      Spendenbarometer


      Stand: 845 €

      Unsere News

      • Langzeitinsassen - Gibt es bei uns nicht!

        Langzeitinsassen - Gibt es bei uns nicht!

        Wir geben Langzeitinsassen, die schon jahrelang im Tierheim in Ungarn auf ein Zuhause warten, die Chance ihres Lebens.
      • Kastrationsmarathon 2024

        Kastrationsmarathon 2024

        Unsere Kastrationsaktion in Orosháza und Kiskunfélegyháza kann Dank eurer tollen Unterstützung 2024 wieder weitergehen!
      • Geisterhunde aus Orosháza

        Geisterhunde aus Orosháza

        Im von uns betreuten Tierheim Orosháza befinden sich einige Hunde, die wir als „Geisterhunde“ bezeichnen, weil sie für Außenstehende bisher komplett unsichtbar geblieben sind.
      • Pflegestelle gesucht

        Pflegestelle gesucht

        Wir suchen immer wieder nach verantwortungsvollen und geeigneten Pflegestellen für unsere Hunde.
         

        Unser Team

        Alle Ansprechpartner finden sie hier 🔗

          Spendenkonto

          Kasseler Sparkasse

          BLZ: 520 503 53

          Konto-Nr.: 217001245

          IBAN: DE17 5205 0353 0217 0012 45
          BIC-/Swift-Code: HELADEF1KAS