"Sein Blick ist vom Vorübergehn der Stäbe so müd geworden, dass er nichts mehr hält.
Ihm ist, als ob es tausend Stäbe gäbe und hinter tausend Stäben keine Welt".
(Rainer M. Rilke)

Pablo

Titel: rüstiger lieber Senior
Rasse: Mischling
Geschlecht: Rüde
geboren: ca. 03/2008
Farbe: Schwarz
Schulterhöhe: ca. 40 cm
kastriert: ja
Aufenthaltsort: Tierpension Norddeutschland
Aufnahmedatum: 16.09.2018
Listenhund: nein
Tierheim-Nr: 1209
Beschreibung:

 

UPDATE: Pablo ist vom Tierheim in Ungarn am 19.01.2020 in eine Hundepension nach Norddeutschland gereist, um seine Vermittlungschancen zu erhöhen. Pablo hofft nun, von dort aus schnell seine Menschen zu finden. Er genießt die Wärme der Fußbodenheizung auf einer weichen Decke liegend. Man merkt ihm wirklich fast gar nicht an, das er nicht mehr so gut sehen kann, nur an z.B. Türschwellen merkt man es, da steht er vor und es ist ihm unheimlich darüber zu gehen....  deswegen mag er auch keine Körbe...... Inzwischen ist es Frühling geworden und Pablo liebt es die großen Freiläufe zu erkunden, am liebsten jeden Tag einen anderen.

Pablos Geschichte:

Die Spuren an seinem Hals sprachen eine eindeutige Sprache: Pablo war sicher Zeit seines Lebens ein Kettenhund. Warum er plötzlich von der Kette aus auf der Straße landete, wissen wir nicht, aber eine Ahnung drängt sich einem auf, wenn man dem alten Knaben in die Augen sieht. Denn Pablos Augen schimmern bläulich. Vielleicht hat er einen Grauen Star. Vermutlich konnte er seinem Herrn nicht mehr als Alarmanlage dienen, denn, wie das bei den Alten eben so ist, hat seine Sehkraft sicher deutlich nachgelassen. Sein Herr hat ihn kurzerhand ausgemustert und auf die Straße verbannt. Pablos Platz hat vermutlich ein neuer Kettenhund eingenommen. Die Tierheim-Mitarbeiter sind der Meinung, dass Pablo zumindest so viel sehen kann, um sich im Gehege, aber auch an ihm unbekannten Orten, sicher zu bewegen.

Unser Pablito ist ein sehr sehr lieber Geselle, der überaus gerne kuschelt und schmust. Am liebsten wäre er ständig in der Nähe von Menschen, die ihm sehr am Herzen liegen. Dabei spielt groß oder klein, alt oder jung keine Rolle.

Mit seinen Artgenossen ist er nicht ganz so  nachsichtig, wie mit uns Menschen. Er mag die Mädels, die Jungs überhaupt nicht.

Pablöchen kann gut an der Leine gehen und mag Spaziergänge sehr gerne. Für sein Alter ist er ein aktiver Hund. Natürlich muss man ihm auch seine langen Ruhepausen gewähren, aber er sagt nicht nein, wenn es nach draußen geht. Pablo ist sehr gut auch für ältere Herrschaften geeignet.

Wenn Sie auf der Suche nach einem guten Kameraden sind, der mit Ihnen durch dick und dünn geht, dann ist unser altes Männlein vielleicht der Richtige für Sie. Sie mögen Bewegung an der frischen Luft, haben aber keine Lust auf Jogging-Runden und 3-Stunden-Bällchenwerfen am Tag. Vielleicht ist der Kollege Pablo sogar ein guter Bürobegleiter.

Pablo und ich freuen uns auf Ihren Anruf oder Ihre Mail.

Pablo wurde am 15.10.2018 positiv auf Herzwürmer getestet. Seine Behandlung hat begonnen. Ein 2. Test am 20.09.2019 hat weiterhin einen positiven Befund ergeben. Allerdings wird aus dem Befund deutlich, dass die Behandlung anschlägt.

Video:
Vermittlung: Angelika Winzer
Telefon: 04641-2720

Pablo bedankt sich für die Übernahme einer Futterpatenschaft bei Uta H.


Wir bitten um Verständnis, dass wir nur ernst gemeinte Anfragen mit vollem Namen, Telefonnummer und Anschrift beantworten können. Je mehr Informationen Sie uns vorab geben, desto schneller und präziser können wir Ihnen antworten.

Kontaktformular

 
Template by i-cons.ch / namibia-forum.ch
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.