"Sein Blick ist vom Vorübergehn der Stäbe so müd geworden, dass er nichts mehr hält.
Ihm ist, als ob es tausend Stäbe gäbe und hinter tausend Stäben keine Welt".
(Rainer M. Rilke)

Topi

Titel: Treuer Gefährte
Dreibeinchen
Rasse: Magyar Vizsla Drahthaar (UD)
Geschlecht: Rüde
geboren: ca. 08/2014
Farbe: rotbraun
Schulterhöhe: ca. 57 cm
kastriert: ja
Aufenthaltsort: Tierheim Orosháza
Aufnahmedatum: 27.01.2021
Listenhund: nein
Tierheim-Nr: 024/2021
Beschreibung:

 

Topi war der Hund eines Jägers. Bis er einen Unfall hatte.

In seinem Zuhause wurde aus Versehen die Tür offengelassen und Topi lief hinaus, um herumzustreunen. Weit von zuhause entfernt wurde er auf einer Landstraße angefahren, unsere ungarischen Freunde wurden informiert und eilten sofort zur Unfallstelle. Sein linkes Bein war verletzt und er konnte damit nicht mehr auftreten. Im Röntgenbild zeigte sich kein Bruch, es wurde festgestellt, dass ein Nervenstrang abgerissen war. Da der Besitzer eine fachgerechte Unterbringung nicht gewährleisten konnte blieb Topi fürs erste im Tierheim auf der Krankenstation.
Die Heilung einer solchen Verletzung ist möglich, aber nimmt sehr viel Zeit in Anspruch. Es wurde alles versucht um die Heilung von Topis Bein zu gewährleisten. So musste Topi eine dauerhafte Bandage tragen, da er sich sonst leicht Verletzungen und Abschürfungen zuziehen könnte. Topis Bein heilte jedoch nicht und er zog es leblos hinter sich her, wo immer er auch hinging. Leider trat keine Verbesserung ein und das Bein entzündete sich so stark, dass es amputiert werden musste.
Nun wollte der Besitzer seinen treuen Jagdgefährten, der ihn sein ganzes Leben begleitet hatte, nicht mehr zurückhaben. Für uns unvorstellbar seinen treuen Begleiter in dieser Situation im Stich zu lassen, doch für Topi leider traurige Wahrheit.

Unsere ungarischen Freunde schwärmen, wenn sie von ihm sprechen und sagen: Topi ist durch und durch ein Vizsla, er hat ein riesiges Herz voller Liebe und Gutmütigkeit. Für ihn ist es wichtig, dass er einen engen Familienanschluss hat und immer an der Seite seines Besitzers sein kann. Er liebt es über alles, spazieren zu gehen, auch mit drei Beinen.
Für einen ihn liebenden Besitzer würde er die Sterne vom Himmel holen.

Da ein Vizsla sehr gerne arbeitet und Topi wurde jagdlich geführt, suchen wir ein vizslaerfahrenes Zuhause, in dem man Topi auch kopfmäßig auslastet, z.B. mit Mantrailing oder Dummyarbeit.

Topi reist gechipt, geimpft und mit EU-Heimtierpass in sein neues Zuhause.

Topi wurde am 04.05.2021 positiv auf Herzwürmer getestet. Seine Behandlung hat begonnen.

 

 

Video:
Video_2:
Vermittlung: Maike Jantzen
Telefon: 04623-187894
Mobil: 0170-1500754

Topi war der Hund eines Jägers und da man nicht gut auf ihn acht gab, war er alleine draußen unterwegs. Leider war dieser Ausflug für den schönen Rüden sehr schwerwiegend, denn Topi hatte einen Autounfall. Zwar war nichts gebrochen, aber die Nerven in der Schulter waren abgerissen und die vordere Extremität entzündet.

Da Topi kein Gefühl mehr im Bein hatte, musste es bandagiert werden um Aufschürfungen beim über den Boden schleifen zu verhindern. Und lange wurde mit diversen Behandlungen versucht, Topis Bein zu retten. Aber solche Verletzungen sind oft nicht heilbar und leider kam bei Topi noch eine schwere Entzündung hinzu. So blieb letztlich keine andere Wahl, als das Vorderbein zu amputieren.

Topi erholt sich noch von dem Eingriff, ist aber trotz allem ein sehr freundlicher, lieber und toller Hund.

Wenn Sie ein Herz für das Dreibeinchen haben und Topi bei der Genesung unterstützen möchten, dann freuen wir uns sehr über jede Hilfe. Gern in Form einer einmaligen Spende oder einer Patenschaft.

Der wunderbare Topi ist versorgt und bedankt sich ganz herzlich bei allen, die sich an der tollen Unterstützung beteiligt haben! 

Topi bedankt sich für die Übernahme einer Futterpatenschaft bei Julia A.-P.


Wir bitten um Verständnis, dass wir nur ernst gemeinte Anfragen mit vollem Namen, Telefonnummer und Anschrift beantworten können. Je mehr Informationen Sie uns vorab geben, desto schneller und präziser können wir Ihnen antworten.

Kontaktformular

medizinische Behandlung


Ziel: 320 €

Spendenbarometer1
Spendenbarometer2

Stand: 320 €

 
Template by i-cons.ch / namibia-forum.ch
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.