Projekt-Pusztahunde e.V., Roy 3, 24392 Süderbrarup info@projekt-pusztahunde.de

Projekt Pusztahunde e.V.

Handeln statt Reden

 

Willkommen

Das Team vom Projekt-Pusztahunde e.V. freut sich über Ihren Besuch auf unserer Homepage. Wir laden Sie ein, sich über unsere Arbeit und unsere Ziele zu informieren. Weiterlesen: Herzlich willkommen

Newton

    Hüte-Wuschel
    vermittelt
    Mischling
    Rüde
    ca. 03/2017
    beige
    ca. 55 cm
    folgt
    ja
    Pflegestelle 52xxx
    11.06.2019
    nein
    1364

    UPDATE 07/2022

    Newton sucht, immer noch, seine Nadel im Heuhaufen. Die Nadel, die sich zutraut, einen, wenn auch aggressionslosen, Angsthund in ihr Leben einzubinden.
    Newton gewinnt zwar immer mehr Zutrauen zur Spezies Mensch. Aber Menschen, die er nicht kennt, begegnet er zunächst immer noch mit Furcht.

    Das legt sich zwar nach einer Weile, verlangt aber von jedem Besucher der Pflegestelle durchaus Selbstdisziplin, da Newton von Unbekannten weder angeschaut noch berührt werden möchte.
    Es werden also ein Mensch/Menschen gesucht, die ein eher beschauliches Leben ohne größere Besucherströme führen. Gerne mit einem großen Grundstück zum Bewachen, denn Newtons genetische Anlagen als Komondor sind nicht zu leugnen. Er hat eine sonore Stimme und bewacht sein Refugium, allein durch diese. Vor jedem Fremden nimmt er im Zweifelsfall aber wer ahnt das schon?
    Newton braucht keine großen Spaziergänge. Er geht zwar mittlerweile in reizarmer Umgebung gerne auch eine größere Strecke, aber das sichere Zuhause ist ihm nach wie vor am liebsten.

    Streicheleinheiten seiner Menschen liebt er, wird aber nicht unwirsch, wenn er sie nicht bekommt.
    Newton lässt sich von seinem Menschen problemlos überall anfassen und bürsten. Hierzu braucht es aber vorherigen Blickkontakt und positive Bestärkung.
    Unvermittelte Annäherungen sind für ihn immer noch mit Stress verbunden. Panik entwickelt er dabei nicht mehr, weicht aber großräumig aus.

    Spaziergänge in ruhiger und reizarmer Umgebung unternimmt er an längerer oder kurzer Schleppleine. 
    Stadtgeräusche hingegen machen ihm immer noch Angst.
    Das Autofahren klappt problemlos. Newton springt selbständig ins Auto und verlässt es ebenso selbständig. Die entsprechenden Kommandos hat er verinnerlicht.

    Newton bleibt mit seinen Pflegegeschwistern problemlos eine gewisse Zeit allein. Er zerstört nichts, sondern verschläft die Wartezeit an verschiedenen Liegeplätzen.

    Newton möchte und braucht auch zumindest einen souveränen Hhund an seiner Seite.

    Um Newtons Vertrauen zu gewinnen, bedarf es von Seiten der Menschen vieler kleiner Schritte. Er wird mutmaßlich nie ein Hund werden, der zu Unbekanntem/n sofort Vertrauen fasst. Es braucht einige Zeit ihm zu zeigen, dass er nichts zu befürchten hat und man es gut mit ihm meint.
    Er möchte seine Menschen erst in Ruhe kennenlernen, damit er ihnen vertrauen und sich auf sie einlassen kann. Damit bleibt Newton kein Anfängerhund. Er braucht Menschen, die sich bereits mit dem Thema Angst- und/oder Panikhund auseinandergesetzt haben und wissen, dass die Zauberworte "Zeit" und "Geduld" lauten.

    Haben Sie diese Zeit und Geduld? Möchten Sie sich der Herausforderung stellen?
    Dann melden Sie sich gerne per Telefon oder Email bei mir und wir klären, wie Newton und Sie ein Dreamteam werden können.
      

    Vorgeschichte
    Über die Vorgeschichte von Newton in Ungarn ist leider wenig bekannt.
    Newton wurde als Streuner in einem Vorort von Kiskunfélegyháza gesichtet und die Mitarbeiter des Tierheims nahmen sich seiner an und brachten ihn dort hin.
    Im Tierheim angekommen zeigte sich Newton äußerst ängstlich, jedoch ohne jegliche Aggression.
    Er kommt mit anderen Hunden, egal ob Rüde oder Hündin, gut aus.

    Newton wurde am 24.06.2019 negativ auf Herzwürmer getestet.


    Birgit Schmitz
    Mobil: 0174-8233772
    b.schmitz@projekt-pusztahunde.de

    Newton bedankt sich für die Übernahme einer Futterpatenschaft bei Lea!

    Kontaktformular


    Zu finden in: vermittelt
    Unsere aktuellen Spendenprojekte:

    Unterstützt und auf Amazon Smile!

    Unterstützt und auf Amazon Smile!

    Winter-Weihnachts-Pakete

    Ziel: 8900 €

    Spendenbarometer

    Bitte anklicken...


    Stand: 5335 €

    Hundefutter für Januar

    Ziel: 2800 €

    Spendenbarometer


    Stand: 2105 €

    Unsere News

    • Spende ein Winter-Weihnachts-Paket

      Spende ein Winter-Weihnachts-Paket

      Liebe Tierfreundinnen, liebe Tierfreunde,

      Der kalte Winter rückt näher. Und so ein Winter bedarf besonderer Maßnahmen in einem Tierheim, die unabdingbar sind. Aber leider auch zusätzliches Geld kosten, das auf die normalen Unterhaltskosten unserer Fell-Kameraden noch on top kommt. Geld, das wir nicht übrig haben in diesen rauen Tagen.

    • Amazon Smile

      Amazon Smile

      Wir sind endlich bei Amazon smile angemeldet. Bei jedem Einkauf, der dort getätigt wird, bekommen wir automatisch eine kleine Spende, wenn unser Verein in eurem Kundenkonto bei Amazon smile hinterlegt ist. Für euch gibt es absolut keine Mehrkosten!
    • Pflegestelle gesucht

      Pflegestelle gesucht

      Wir suchen immer wieder nach verantwortungsvollen und geeigneten Pflegestellen für unsere Hunde.
    • Futter für alle!

      Futter für alle!

      Wir bemühen uns, so transparent wie möglich zu arbeiten. Daher berichten wir ab und an darüber, was wir mit Ihren Spenden machen. Heute möchten wir Ihnen gerne zeigen, wo Ihre Futterspenden landen.
       

      Unser Team

      Alle Ansprechpartner finden sie hier 🔗

        Spendenkonto

        Kasseler Sparkasse

        BLZ: 520 503 53

        Konto-Nr.: 217001245

        IBAN: DE17 5205 0353 0217 0012 45
        BIC-/Swift-Code: HELADEF1KAS

        Wir verwenden keinerlei Tracking oder Werbe Cookies. Falls sie sich auf unserer Webseite ein Account anlegen sollten, wird nach dem Login ein Cookie angelegt, um ihnen zusätzliche Inhalte (Forum) anzeigen zu können. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.