"Sein Blick ist vom Vorübergehn der Stäbe so müd geworden, dass er nichts mehr hält.
Ihm ist, als ob es tausend Stäbe gäbe und hinter tausend Stäben keine Welt".
(Rainer M. Rilke)

Lulu_1

Titel: Stammbaum schützt vor Tierh.nicht
Aktion Alter Hund - na und !
Rasse: DSH
Geschlecht: Hündin
geboren: ca 08/2011
Farbe: scharz braun
Schulterhöhe: ca. 55 cm
kastriert: ja
Aufenthaltsort: Pflegestelle Ungarn
Aufnahmedatum: 15.12.2020
Listenhund: nein
Tierheim-Nr: ID32
Beschreibung:

Lulu entpuppt sich zum Pechvogel ;o(

Es gab zwei tolle Interessenten, die sich aus persönlichen Gründen dann doch gegen sie entschieden haben. 

Dabei ist Lulu einfach nur toll. Verträglich mit allen Hunden, egal welchen Geschlechts, egal wie groß oder klein, egal wie aufdringlich oder nicht...

 

 

Lulu darf bei der Aktion: Alter Hund, Na und !? mitmachen... 

Alter Hund - na und!

Wir verzichten für unsere Altgedienten auf die sonst übliche Schutzgebühr und geben die Hunde gegen einen „Nullvertrag“ ab. Auch die Kosten, die im Rahmen der Ausreise für die Impfung, den EU-Ausweis, den Chip und den Transport anfallen, übernehmen wir. Aber das ist noch nicht alles. Sie bekommen von uns auch einen Gutschein über 100,00 €, der für anfallende Tierarztkosten bei uns eingelöst werden kann (nach Vorlage der Rechnung). 

 

Lulu hat tatsächlich einen Stammbaum, vielleicht möchte sich den jemand in den Flur hängen ;o)   

Denn wen  interessiert der, wenn niemand unsere Lulu will. Nach der Trennung ihrer Menschen wollte keiner von beiden Lulu behalten. So ist die ältere Dame nun ins Tierheim bzw. auf eine Pflegestelle in Ungarn gekommen. 

Obwohl sie Zeit ihres Lebens ein Zuhause hatte, kam in sie in einem schlechten physischen Zustand im Tierheim an.  Nun wird sie aufgepäppelt und darf auf einer Pflegestelle erstmal zur Ruhe kommen. Sie war sehr dünn, ungepflegt und voller Flöhe. Sie lebte nur draussen. 

Sie ist absolut lieb, schmusig und menschenbezogen.  Mit anderen Hunden - egal welchen Geschlechts- kommt sie super aus. Etwas leinenführig ist sie bereits. 

Durch den Zaun interessiert sie sich auch nicht für Kleintiere wie Hühner oder Katzen. Pferde kennt sie auch. Sie ist ruhig und ausgeglichen und nicht übermäßig aktiv. Selbst Kinder (wenn sie nicht zu wild sind) stellen aus aktueller Sicht kein Problem dar. 

Aufgrund ihres Alters wird sie keine sportlichen Höchstleistungen mehr erbringen können und wollen. Sie ist manchmal ein wenig unsicher, weil sie nicht mehr zu 100% sehen kann, kommt aber recht gut mit dieser Einschränkung zurecht. Behandlungsbedürftig ist da nichts.

Wir suchen eine Familie, wo sie mit viel Liebe und in angemessener Ruhe ihren Lebensabend in Sicherheit und Geborgenheit verbringen kann. 

Lulu wurde am 23.12.2020 negativ auf Herzwürmer getestet. 

Bitte melden Sie sich bei mir, dann klären wir, ob und wann Lulu gechippt, kastriert, geimpft und mit EU-Heimtierausweis zu Ihnen reisen kann. 

Video:
Video_2:
Video_3:
Vermittlung: Swantje Drozella
Telefon: 0451-304226

Lulu bedankt sich für die Übernahme einer Futterpatenschaft bei Birgit H.


Wir bitten um Verständnis, dass wir nur ernst gemeinte Anfragen mit vollem Namen, Telefonnummer und Anschrift beantworten können. Je mehr Informationen Sie uns vorab geben, desto schneller und präziser können wir Ihnen antworten.

Kontaktformular

 
Template by i-cons.ch / namibia-forum.ch
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.