"Sein Blick ist vom Vorübergehn der Stäbe so müd geworden, dass er nichts mehr hält.
Ihm ist, als ob es tausend Stäbe gäbe und hinter tausend Stäben keine Welt".
(Rainer M. Rilke)

Zuhause gefunden

Nana jetzt Gianna

Liebe Nana, jetzt Gianna, 

Du bist der erste Hund, den ich als neue Vermittlerin einstellen durfte.
Als Dein jetziges Herrchen mich angerufen hat konnte ich es kaum glauben, der erste Anruf für einen Hund von "mir" und dann schon so passend?
Aber das war es .
Dein Herrchen hat sich ausgesprochen viel Mühe gegeben, sei es beim Fragebogen oder beim Homevideo. Ich hatte gleich ein sehr gutes Gefühl. 
Nun lebt ihr in einer kleinen WG. Auch mit dem kleinsten Bewohner der WG, Mateo, funktioniert es sehr gut. 
Und nun gibst du Dir große Mühe. Du machst es Deinem Herrchen sehr leicht. Alles funktioniert super. 
Am Kinderwagen laufen. Kein Problem. Das Leben im Haus.. Kein Problem. An der Leine laufen.. Treffen mit anderen Freunden.. Auf dem Sofa liegen und entspannen... Kein Problem. ;-) Alles gar kein Thema. 

Du bist ein wahrer Vorzeigehund und ich freue mich sehr, dass Dein Herrchen sich für eine "ältere" Dame entschieden hat und dir somit eine tolle Chance gegeben hat. 

Lasst viel von Euch hören und sehen. 

Eileen und das Pusztahunde-Team. 

 
Template by i-cons.ch / namibia-forum.ch
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.