"Sein Blick ist vom Vorübergehn der Stäbe so müd geworden, dass er nichts mehr hält.
Ihm ist, als ob es tausend Stäbe gäbe und hinter tausend Stäben keine Welt".
(Rainer M. Rilke)
Rasse: Mischling
Geschlecht: Hündin
geboren: ca. 07/2014
Farbe: Vanille
Schulterhöhe: ca. 22 cm
kastriert: noch nicht
Aufenthaltsort: Tierheim Orosháza
Aufnahmedatum: 03.06.2021
Rasse: Mischling
Geschlecht: Hündin
geboren: ca. 11/2013
Farbe: beige
Schulterhöhe: ca. 40cm
kastriert: noch nicht
Aufenthaltsort: Tierheim Kiskunfélegyháza
Aufnahmedatum: 21.05.2021
Videoanzeige
Rasse: Mischling
Geschlecht: Rüde
geboren: ca. 03/2011
Farbe: weiss/braun
Schulterhöhe: ca. 40 cm
kastriert: ja
Aufenthaltsort: Pflegestelle 23556
Aufnahmedatum: 22.10.2019

 

Nemo bedankt sich für die Kastrationspatenschaft bei Ute G. 

Videoanzeige
Aktion Alter Hund - na und !
Rasse: DSH
Geschlecht: Hündin
geboren: ca 08/2011
Farbe: scharz braun
Schulterhöhe: ca. 55 cm
kastriert: ja
Aufenthaltsort: Pflegestelle Ungarn
Aufnahmedatum: 15.12.2020
Videoanzeige
Alter Hund, na und!
Rasse: Mischling
Geschlecht: Rüde
geboren: 08.2009
Farbe: braun-schwarz
Schulterhöhe: 45 cm
kastriert: ja
Aufenthaltsort: Lennestadt
Aufnahmedatum: 25.08.2011

Lieber Max,

obwohl du als schlau, einfach und folgsam beschrieben wurdest, hat sich lange niemand für dich interessiert. Und so wurdest du langsam aber sicher zu einem echten Notfall, denn du hast wegen der ständigen Unterforderung begonnen, einen Zwingerkoller zu entwickeln. Ständig bist du in deinem Gehege im Kreis gesprungen. Deswegen habe ich mich sehr gefreut, als sich endlich jemand für dich interessierte. Ein aktiver Mensch mit viel Zeit für dich und dem Wunsch, seinen Hund immer bei sich zu haben. Was kann es für einen wie dich besseres geben!
Du zogst ein und bereits nach kurzer Zeit kamen überaus positive Rückmeldungen über dich. Etwa wie "Max ist wirklich der größte!"

Herrchen berichtet mir, dass du immer noch Kreise ziehst, aber große und um ihn herum. Eure ersten Spaziergänge seien, als würdet ihr schon seit Monaten zusammen wandern. Ihr seid 1 Herz und 1 Seele. "Beide total happy!"

Das wiederum macht mich happy, denn besser kann es gar nicht laufen. Zwei, die richtig gut zueinander passen.

Macht weiter so und genießt euer aktives Leben in vollen Zügen.

Euer Pusztahunde-Team

Rasse: DSH Mischling
Geschlecht: Rüde
geboren: ca. 09/2013
Farbe: tricolor
Schulterhöhe: ca 60 cm
kastriert: ja
Aufenthaltsort: Tierheim Kiskunfélegyháza
Aufnahmedatum: 24.04.2021
Videoanzeige
Aktion Alter Hund - na und!
Rasse: Mischling
Geschlecht: Rüde
geboren: ca. Aug. 2010
Farbe: rot
Schulterhöhe: ca. 45 cm
kastriert: ja
Aufenthaltsort: Tierpension Norddeutschland
Aufnahmedatum: 26.02.2020
Videoanzeige vom 12.05.21
Rasse: Mischling
Geschlecht: Hündin
geboren: ca. 01/2011
Farbe: braun
Schulterhöhe: ca. 35 cm
kastriert: ja
Aufenthaltsort: Tierheim Kiskunfélegyháza
Aufnahmedatum: 24.04.2021
Aktion Alter Hund - na und!
Rasse: Rottweiler
Geschlecht: Rüde
geboren: 10/2010
Farbe: schwarz-braun
Schulterhöhe: ca. 55 cm
kastriert: ja
Aufenthaltsort: Kiskunfelegyhaza
Aufnahmedatum: 23.12.2020
Videoanzeige
Aktion Alter Hund - na und!
Rasse: Kuvasz
Geschlecht: Rüde
geboren: ca. 08/2011
Farbe: weiss
Schulterhöhe: ca. 65 cm
kastriert: ja
Aufenthaltsort: Tierheim Kiskunfelegyhaza
Aufnahmedatum: 20.12.2018
Videoanzeige
Rasse: Mischling
Geschlecht: Rüde
geboren: ca. 05.2012
Farbe: Braun
Schulterhöhe: ca. 45 cm
kastriert: ja
Aufenthaltsort: Tierheim Kiskunfélegyháza
Aufnahmedatum: 01.09.2020
Videoanzeige
reserviert
Rasse: Mischling
Geschlecht: Hündin
geboren: ca. 06/2013
Farbe: rotbraun
Schulterhöhe: ca. 35 cm
kastriert: ja
Aufenthaltsort: Tierheim Kiskunfélegyháza
Aufnahmedatum: 23.04.2021
Videoanzeige
Aktion Alter Hund - na und !
Rasse: Mischling
Geschlecht: Rüde
geboren: ca. Mai 2012
Farbe: schwarz-braun
Schulterhöhe: ca. 55 cm
kastriert: ja
Aufenthaltsort: Tierheim Kiskunfélegyháza
Aufnahmedatum: 07.09.2016

Rocky war auch auf sich allein gestellt als Straßenhund in einem kleinen Ort unterwegs. Damit er nicht Opfer eines Autounfalls wird und sich nicht mehr selbst durchs Leben schlagen muss, sollte Rocky von den Tierheimmitarbeitern eingefangen werden.

Das gestaltete sich aber schwieriger als gedacht, Rocky hat sich gewehrt so gut er konnte. Auch im Tierheim angekommen, war er wenig zugänglich und freundlich den Mitarbeitern gegenüber, allerdings wurde dann festgestellt, dass Rocky massive gesundheitliche Probleme hatte und diese maßgeblich für sein Verhalten waren.

Der schöne Rüde hatte massiven Durchfall und einen starken Infekt mit hohem Fieber. Er wurde mit Infusionen und einer Spritzentherapie versorgt und die medikamentöse Behandlung hat gut angeschlagen. Mit der Gesundheit kam auch Rockys freundliche Seite zum Vorschein, seitdem ist er den Mitarbeitern im Tierheim gegenüber sehr offen, nett und freut sich über jede Zuwendung.

Wenn Sie dem lieben Rüden mit einer Spende oder einer einmaligen Patenschaft helfen möchten, dann freuen wir uns sehr über jede Unterstützung.

Der hübsche Rocky hat nette Hilfe gefunden und ist versorgt, ganz herzlichen Dank!

medizinische Behandlung


Ziel: 100 €

Spendenbarometer1
Spendenbarometer2

Stand: 100 €

Rasse: Zentralasiatischer Owtscharka (MIX?)
Geschlecht: Hündin
geboren: ca. 2011
Farbe: Weiß-Schwarz
Schulterhöhe: ca. 70 cm
kastriert: ja
Aufenthaltsort: Tierheim Kiskunfélegyháza
Aufnahmedatum: 01.08.2018

Ursula gehört als Herdenschutzhund zu den Hunderassen, die stolze und selbstsichere Hunde hervor bringen. Soweit in der Theorie. Wenn aber solche Hunde, wie es Ursula über Jahre ertragen musste, ihr Leben lang missachtet, misshandelt, gedemütigt, schlecht ernährt und an der Kette gehalten werden, so bleibt eine erschütterte und verletzte kleine Seele in einem großen Körper übrig.

Da Ursula nicht nur seelisch, sondern auch körperlich in einem schlechten Zustand war und noch immer ist, finden sie die große Hündin hier bei den Patenhunden. Um ihr eine seelische Entwicklung zu ermöglichen ist Ursula zurzeit auf einer Pflegestelle, die sich sehr gut mit Herdenschutzhunden und verletzten Seelen auskennt. Mittlerweile hat die liebe Hündin auch schon etwas zugenommen, viel zu dünn war Ursula nämlich auch. Am auffälligsten war aber die riesige Beule am Bauch, die sich als Bauchdeckenhernie herausgestellt hat und operativ versorgt wurde. Wegen zahlreicher kleinerer Wunden musste Ursula auch antibiotisch abgedeckt werden.

Durch die schlechte Ernährung und die fehlende Bewegung hat Ursula auch noch Probleme mit dem Bewegungsapparat, sie wird nun ganz langsam an mehr Bewegung gewöhnt, damit sie Muskeln aufbauen kann. Sie braucht außerdem noch hochwertiges Futter und Nahrungsergänzungsmittel.

Ursula wird sicher noch Zeit brauchen, Zeit, in der ihr Körper und ihre Seele heilen können. Wenn Sie die große schöne Hündin dabei mit einer Patenschaft oder einer einmaligen Spende unterstützen möchten, helfen Sie Ursula sehr.

Die sanfte Ursula ist durch liebevolle Unterstützung versorgt, ganz herzlichen Dank!

medizinische Behandlung


Ziel: 200 €

Spendenbarometer1
Spendenbarometer2

Stand: 200 €

 
Template by i-cons.ch / namibia-forum.ch
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.