"Sein Blick ist vom Vorübergehn der Stäbe so müd geworden, dass er nichts mehr hält.
Ihm ist, als ob es tausend Stäbe gäbe und hinter tausend Stäben keine Welt".
(Rainer M. Rilke)
Videoanzeige
sucht wieder
Rasse: Mischling
Geschlecht: Rüde
geboren: ca. Februar 2007
Farbe: hellbraun
Schulterhöhe: ca. 44 cm
kastriert: ja
Aufenthaltsort: Tierheim Orosháza
Aufnahmedatum: 02.09.2015

Bubó ist schon einige Jahre im Tierheim und ein ganz netter Kerl. Vor kurzem wurden bei dem lieben Rüden jedoch zwei Gewebszubildungen von den Tierheimmitarbeitern festgestellt. Beim Tierarztbesuch wurden dann zwei Hauttumore diagnostiziert, die zur Sicherheit operativ entfernt wurden.

Auch wenn Bubó nicht mehr der Jüngste ist, hat er die OP und die Nachsorge gut überstanden und erholt sich jetzt auf der Krankenstation. Dort ist es außerdem ein bisschen kühler, was den netten Senior sehr freut. Durch die liebevolle Fürsorge hat er auch gleich ein bisschen zugenommen, was für Bubó ebenfalls eine gute Sache ist.

Wenn Sie dem hübschen Bubó bei der Genesung helfen möchten, dann freuen wir uns über jede Unterstützung, gern in Form einer Patenschaft oder einer einmaligen Spende.

Der liebe Bubó ist nun versorgt, ganz herzlichen Dank für die Unterstützung!

medizinische Behandlung

 
100%
Spendenbarometer
Ziel: 120€
Stand: 120€
Rasse: Mischling
Geschlecht: Rüde
geboren: ca. 1/2010
Farbe: Beige
Schulterhöhe: ca. 28 cm
kastriert: noch nicht
Aufenthaltsort: Tierheim Orosháza
Aufnahmedatum: 21.07.2019

Jockey ist wieder mal ein sehr trauriger Fall. Und macht gleichzeitig wütend.
Unsere Tierschutzhelfer in Orosháza wurden benachrichtigt, dass bei einem unbewohnten Haus ein kleiner, verwahrloster Hund an der Kette leben würde.

Vor Ort angekommen konnte man vor lauter Unkraut und Unrat keinen Hund sehen, aber ein verzweifeltes Gebell war zu hören.
Also immer den Lauten nach und dann wurde Jockey gefunden. Er war wohl schon über Jahre an einer ganz kurzen Kette angebunden, konnte sich kaum bewegen und noch nicht mal das hohe Unkraut runtertreten. Und nachdem man sich schon darum nicht gekümmert hat, sind die Besitzer schließlich weggezogen und haben Jockey dann ohne jede Hilfe zurückgelassen.

Insgesamt machte der nette Rüde einen verwahrlosten Eindruck und hatte viele Plagegeister im Fell, richtig schlimm war aber ein riesiger Filzklumpen voller Grannen und Kletten, der sich an seiner Rute gebildet hatte.

Der kleine Rüde freute sich sehr über seine Retter und fühlt sich im Tierheimgehege deutlich wohler. Der Filzklumpen wurde sofort beseitigt, aber für Jockey steht noch ein operativer Eingriff an. Er hat einen Tumor am After, der noch entfernt wird. Aber wir sind sicher, dass er die OP gut übersteht und dann kann er hoffentlich bald in ein neues Leben und ein liebevolles Zuhause starten.

Wenn Sie den freundlichen Jockey mit einer Patenschaft oder einer einmaligen Spende unterstützen möchten, freuen wir uns sehr!

medizinische Behandlung

 
0%
Spendenbarometer
Ziel: 140€
Stand: 0€
Videoanzeige
Rasse: Akita
Geschlecht: Rüde
geboren: ca. 12.2009
Farbe: creme/hellbraun
Schulterhöhe: ca. 70 cm
kastriert: ja
Aufenthaltsort: Tierheim Orosháza
Aufnahmedatum: 20.05.2019
neue Bilder
Rasse: Mischling
Geschlecht: Rüde
geboren: ca. 10.2010
Farbe: grau-schwarz
Schulterhöhe: ca. 30 cm
kastriert: ja
Aufenthaltsort: Pflegestelle Norddeutschland
Aufnahmedatum: 05.02.2018
Videoanzeige
Rasse: Mischling
Geschlecht: Hündin
geboren: ca. Juni 2011
Farbe: weiß mit schwarzen Flecken
Schulterhöhe: ca. 39 cm
kastriert: ja
Aufenthaltsort: Tierheim Orosháza
Aufnahmedatum: 26.04.2017

00:43:4800:43:4800:43:49

Rasse: Mischling
Geschlecht: Hündin
geboren: ca. 02/2010
Farbe: schwarz
Schulterhöhe: ca. 30 cm
kastriert: ja
Aufenthaltsort: Tierheim Oroshaza
Aufnahmedatum: 13.11.2016
Videoanzeige
neue Fotos
Rasse: Labrador Mischling
Geschlecht: Hündin
geboren: ca. 2010
Farbe: dunkel mit weißen Abzeichen
Schulterhöhe: ca. 48 cm
kastriert: ja
Aufenthaltsort: Tierheim Orosháza
Aufnahmedatum: 07.03.2016
neues Video Mai 2019
reserviert
Rasse: Mischling
Geschlecht: Rüde
geboren: ca. 2008
Farbe: braun-grau-weiß
Schulterhöhe: ca. 53 cm
kastriert: ja
Aufenthaltsort: Tierheim Orosháza
Aufnahmedatum: 11.10.2015
Videoanzeige
Video April 2019
Rasse: Mischling
Geschlecht: Rüde
geboren: ca. 03/2008
Farbe: Schwarz
Schulterhöhe: ca. 40 cm
kastriert: ja
Aufenthaltsort: Tierheim Kiskunfélegyháza
Aufnahmedatum: 16.09.2018
Video12/2018
Rasse: Shi Tzu
Geschlecht: Rüde
geboren: ca. 05/2005
Farbe: weiß/grau
Schulterhöhe: ca. 26 cm
kastriert: nein
Aufenthaltsort: Tierheim Orosháza
Aufnahmedatum: 15.02.2018

lt. Mail von Angelika vom 23.02.2019 in Ungarn vermittelt

lt. Mail vom 18.05.2019 wieder zurück, wegen Überforderung der Besitzerin

 

 

 

Videoanzeige
neues Video 5/2019
Rasse: Dackelmischling
Geschlecht: Hündin
geboren: ca.06.2010
Farbe: weiß-braune Abzeichen
Schulterhöhe: ca.29 cm
kastriert: ja
Aufenthaltsort: Tierheim Orosháza
Aufnahmedatum: 11.09.2018
Videoanzeige
reserviert
Rasse: Pekinese (Mix?)
Geschlecht: Hündin
geboren: ca. 03.2006
Farbe: beige-rötlich-weiß
Schulterhöhe: ca. 25 cm
kastriert: nein
Aufenthaltsort: Tierheim Orosháza
Aufnahmedatum: 22.06.2017
Videoanzeige
Rasse: Labrador-Mischling
Geschlecht: Hündin
geboren: ca. 03/2008
Farbe: hellbraun
Schulterhöhe: ca. 54 cm
kastriert: ja
Aufenthaltsort: Tierheim Oroshaza
Aufnahmedatum: 25.01.2016
Rasse: Zentralasiatischer Owtscharka (MIX?)
Geschlecht: Hündin
geboren: ca. 2011
Farbe: Weiß-Schwarz
Schulterhöhe: ca. 70 cm
kastriert: ja
Aufenthaltsort: Tierheim Kiskunfélegyháza
Aufnahmedatum: 01.08.2018

Ursula gehört als Herdenschutzhund zu den Hunderassen, die stolze und selbstsichere Hunde hervor bringen. Soweit in der Theorie. Wenn aber solche Hunde, wie es Ursula über Jahre ertragen musste, ihr Leben lang missachtet, misshandelt, gedemütigt, schlecht ernährt und an der Kette gehalten werden, so bleibt eine erschütterte und verletzte kleine Seele in einem großen Körper übrig.

Da Ursula nicht nur seelisch, sondern auch körperlich in einem schlechten Zustand war und noch immer ist, finden sie die große Hündin hier bei den Patenhunden. Um ihr eine seelische Entwicklung zu ermöglichen ist Ursula zurzeit auf einer Pflegestelle, die sich sehr gut mit Herdenschutzhunden und verletzten Seelen auskennt. Mittlerweile hat die liebe Hündin auch schon etwas zugenommen, viel zu dünn war Ursula nämlich auch. Am auffälligsten war aber die riesige Beule am Bauch, die sich als Bauchdeckenhernie herausgestellt hat und operativ versorgt wurde. Wegen zahlreicher kleinerer Wunden musste Ursula auch antibiotisch abgedeckt werden.

Durch die schlechte Ernährung und die fehlende Bewegung hat Ursula auch noch Probleme mit dem Bewegungsapparat, sie wird nun ganz langsam an mehr Bewegung gewöhnt, damit sie Muskeln aufbauen kann. Sie braucht außerdem noch hochwertiges Futter und Nahrungsergänzungsmittel.

Ursula wird sicher noch Zeit brauchen, Zeit, in der ihr Körper und ihre Seele heilen können. Wenn Sie die große schöne Hündin dabei mit einer Patenschaft oder einer einmaligen Spende unterstützen möchten, helfen Sie Ursula sehr.

Die sanfte Ursula ist durch liebevolle Unterstützung versorgt, ganz herzlichen Dank!

medizinische Behandlung

 
100%
Spendenbarometer
Ziel: 200€
Stand: 200€
Rasse: Mischling
Geschlecht: Rüde
geboren: ca. 06/2008
Farbe: schwarz-braun
Schulterhöhe: ca. 50 cm
kastriert: ja
Aufenthaltsort: Tierheim Kiskunfelegyhaza
Aufnahmedatum: 31.08.2018
 
Template by i-cons.ch / namibia-forum.ch
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Ok