"Sein Blick ist vom Vorübergehn der Stäbe so müd geworden, dass er nichts mehr hält.
Ihm ist, als ob es tausend Stäbe gäbe und hinter tausend Stäben keine Welt".
(Rainer M. Rilke)

Harmony

Titel: Harmony
Rasse: AmStaff-Mischling
Geschlecht: Hündin
geboren: 05.03.2018
Farbe: Schwarz mit weißen Abzeichen
Schulterhöhe: 55 cm
Gewicht: folgt
kastriert: ja
Aufenthaltsort: Tierheim Kiskunfélegyháza
Aufnahmedatum: 22.06.2021
Listenhund: ja
Tierheim-Nr: 124/2021
Beschreibung:

 

Harmony wurde zusammen mit ihrer Freundin Gloria streunend in Kiskunfélegyháza aufgegriffen und kam so ins Tierheim. In den ersten Tagen im Tierheim war Harmony noch etwas ängstlich und zurückhaltend. Inzwischen hat sich das aber gebessert und ihr Verhalten wird uns als sehr lieb, freundlich und menschenbezogen beschrieben.

Harmony ist eine muntere, verspielte und lebhafte Hündin, die sich mit Rüden und Hündinnen gleichermaßen gut versteht. Ihre zukünftige Familie sollte gerne etwas mit Harmony gemeinsam machen wollen, neben Spaziergängen ist Harmony bestimmt eine tolle Begleiterin bei vielen Gelegenheiten. Natürlich muss sie sich zuvor einleben und auch noch das große Hunde 1x1 nachholen. Mit etwas Geduld und liebevoller Konsequenz schafft Harmony das aber sicher. Denn wie die meisten Hunde dieser Rasse sind AmStaffs ziemlich clever und nicht selten die Streber in den Hundeschulen.

Da bei Harmony unübersehbar Listenhund in der Ahnentafel zu finden ist, darf sie nicht nach Deutschland vermittelt werden. Wir hoffen daher auf ein gutes Zuhause in Ungarn oder in einem anderen Land, in dem die Einfuhr dieser Hunde erlaubt ist. Sollten sie also etwa in Österreich, der Schweiz oder den Niederlanden leben und Interesse an Harmony (oder einem anderen unserer durch die Rasselisten benachteiligten Hunde) haben, sprechen sie uns an!

In diesem Fall leisten wir nur Vermittlungshilfe - die Vermittlung erfolgt direkt durch das ungarische Tierheim, wir unterstützen sie aber gerne dabei.

Harmony wurde am 29.07.2021 negativ auf Herzwürmer getestet.

Video:
Video_2:
Vermittlung: Stefanie Gundlach
Listenhunde

Unsere ungarischen Freunde staunten nicht schlecht, als sie Harmony streunend in Kiskunfélegyháza aufsammelten: Einige Wochen davor hatten sie in derselben Gegend eine andere Hündin aufgegriffen, die Harmony zum Verwechseln ähnlich sieht – Melody (inzwischen unter versorgte Patenhunde). Da die beiden anscheinend auch gleich alt sind, nehmen wir an, dass es sich um Schwestern handelt.

Harmony war in den ersten Tagen im Tierheim noch etwas ängstlich und zurückhaltend. Inzwischen hat sich das aber komplett gelegt und ihr Verhalten wird uns als sehr lieb, freundlich und menschenbezogen beschrieben. Sie ist eine aktive, verspielte und lebhafte Hündin, die sich mit Rüden und Hündinnen gleichermaßen gut versteht. Ihr zukünftiger Besitzer sollte ebenfalls aktiv und sportlich sein und viel Zeit mit ihr verbringen, um sie körperlich und geistig auslasten zu können. Harmony muss noch viel lernen; ihre Erziehung sollte liebevoll, aber auch mit der nötigen Konsequenz erfolgen.   

Da unter ihren Vorfahren unübersehbar Listenhunde zu finden sind, darf Harmony nicht nach Deutschland vermittelt werden. Wir hoffen für sie daher auf ein gutes Zuhause in Ungarn oder in einem anderen Land, in dem die Einfuhr dieser Hunde erlaubt ist. Sollten sie also etwa in Österreich, der Schweiz oder den Niederlanden leben und Interesse an Harmony (oder einem anderen unserer durch die Rasselisten benachteiligten Hunde) haben, sprechen sie uns an! In diesem Fall leisten wir nur Vermittlungshilfe - die Vermittlung erfolgt direkt durch das ungarische Tierheim, wir unterstützen sie aber gerne dabei.

Höchstwahrscheinlich wird Harmony aber eine längere Zeit im Tierheim verbringen müssen. Da sie menschliche Zuwendung geradezu wie ein Schwamm aufsaugt, wird dieser Aufenthalt für sie besonders schwer. Wir möchten sie daher zumindest mit dem Nötigsten versorgen, sie impfen, kastrieren und chippen lassen und für artgerechtes Futter und eine bestmögliche Unterbringung aufkommen. Über ihre Unterstützung, gerne in Form einer Patenschaft oder Einmalspende, würden wir uns sehr freuen!

Lange war Harmony Gast auf unserer Patenhundeseite - jetzt aber ist der Betrag für ihre Grundversorgung komplett. Wir bedanken uns herzlich bei allen, die dazu beigetragen haben!

Harmony benötigt noch eine Futterpatenschaft: Antrag Futterpatenschaft


Kontaktformular

Grundversorgung


Ziel: 150 €

Spendenbarometer1
Spendenbarometer2

Stand: 150 €

 
Template by i-cons.ch / namibia-forum.ch
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.