Projekt-Pusztahunde e.V., Roy 3, 24392 Süderbrarup info@projekt-pusztahunde.de

Projekt Pusztahunde e.V.

Handeln statt Reden

 

Willkommen

Das Team vom Projekt-Pusztahunde e.V. freut sich über Ihren Besuch auf unserer Homepage. Wir laden Sie ein, sich über unsere Arbeit und unsere Ziele zu informieren. Weiterlesen: Herzlich willkommen

Es ist nass, es ist kalt

28.11.2017
Liebe Tierfreunde,
im Moment eilt man ja so schnell wie möglich ins Trockene und in die Wärme. Das Wetter ist kalt und ungemütlich, sich draußen aufzuhalten macht gerade nicht so richtig viel Spaß. Anders ist das Wetter in Ungarn leider auch nicht, daher haben wir einen Hilferuf von unseren Tierschutzfreunden erhalten. Denn den meisten Hunden in den Tierheimen bleibt nichts anderes übrig, als in der Kälte auszuharren.

Einige der Hunde leiden besonders unter den kalten Temperaturen und der Nässe. Nicht jeder Hund kommt gut mit der schlechten Witterung klar, gerade alte und kranke Hunde frieren schnell und haben den eisigen Bedingungen vom Fell und vom Gesundheitszustand her nichts entgegen zu setzen.

Besonders arg trifft es im Moment Jeges, Boldizsár, Virág und Mézi.
Jeges ist schon ein älterer kleiner Herr, er trägt mittlerweile jeden Tag ein Mäntelchen, aber zittert immer noch arg und nimmt die Kälte und Nässe sehr schwer, wie unsere ungarischen Freunde schreiben.

 

Boldizsár ist vor kurzem an Morbus Addison erkrankt und hat dadurch sehr viel abgenommen. Seit Beginn der Behandlung hat er zwar wieder zugenommen, aber das kalte Wetter macht eine weitere Gewichtszunahme jetzt fast unmöglich.

 

Die kleine Virág, im besten Alter, hat eine große OP hinter sich und so kleine Hunde haben es generell schwerer, ihre Körperwärme zu halten.

Auch Mézi friert sehr und zittert wie Espenlaub, die Hunde können sich kaum warm halten, auch wenn sie natürlich genug Futter bekommen. Aber dem einen oder anderen Hund fällt es sehr schwer, genug Körperwärme zu produzieren und nicht komplett auszukühlen und krank zu werden.

Wenn Sie jetzt im warmen Zuhause auf dem gemütlichen Sofa sitzen, ihren Hund kuscheln, schauen Sie sich doch mal in Ruhe um...
Ist da nicht ein Körbchen, das leer steht und völlig vereinsamt wirkt?
Wäre da nicht noch ein Futternapf übrig und die Spülmaschine füllt sich eh immer viel zu langsam?
Langweilt sich ihr Hund, sucht schon im Internet nach Agility-Kursen und hätte gerne einen Kumpel zum kuscheln und spielen?
Oder haben sie gerade gar keinen Vierbeiner und das Haus ist sowieso viel zu leer?
Dann gehen Sie doch mal in Ruhe in sich, ob eine der frierenden Ungarn-Nasen nicht ganz wunderbar in ihr Leben passen würde. Wir wünschen uns natürlich für alle Hunde ein liebevolles und warmes Zuhause. Aber wenn Jeges, Boldizsár, Virág und Mézi nicht noch länger frieren und zittern müssen und endlich ein warmes Plätzchen und streichelnde Hände finden, freuen wir uns ganz besonders.

Ihr Team vom Projekt-Pusztahunde
P.S. und da Weihnachten ja gar nicht mehr so weit weg ist, stehen die Chancen für ein Weihnachtswunder ja vielleicht nicht schlecht.

Unsere aktuellen Spendenprojekte:
Pensionskosten für Langzeit-Insassen
  • Celeste benötigt noch 680€.

  • Omar benötigt noch 650€.

  • Linda Foxi benötigt noch 820€.

  • Dali ist versorgt und darf bald nach Deutschland reisen.

  • James Bond ist versorgt und darf bald nach Deutschland reisen.

  • Derek ist versorgt und darf bald nach Deutschland reisen.

  • Venezia ist versorgt und darf bald nach Deutschland reisen.

  • Laura ist versorgt und befindet sich bereits in einer Tierpension in Norddeutschland.

  • Gyopi ist versorgt und befindet sich bereits in einer Tierpension in Norddeutschland.

  • Ozzy befindet sich bereits in einer Tierpension in Norddeutschland.

  • Kacat befindet sich auf einer Pflegestelle in Deutschland.

  • Jimbo hat bereits ein neues Zuhause gefunden.

  • Simon durfte bereits in ein eigenes Zuhause reisen. Seine Spenden gingen auf James Bond über.

  • Himba durfte direkt in sein neues Zuhause reisen. Seine Spenden gingen auf Derek (400€) und Venezia (500€) über.

  • Dean ist im März in ein eigenes Zuhause gereist.

  • Ronny reist im Mai in sein neues Zuhause.

    124   135

    Hundefutter für Juli

    Ziel: 3230 €

    Spendenbarometer


    Stand: 845 €

    Unsere News

    • Langzeitinsassen - Gibt es bei uns nicht!

      Langzeitinsassen - Gibt es bei uns nicht!

      Wir geben Langzeitinsassen, die schon jahrelang im Tierheim in Ungarn auf ein Zuhause warten, die Chance ihres Lebens.
    • Kastrationsmarathon 2024

      Kastrationsmarathon 2024

      Unsere Kastrationsaktion in Orosháza und Kiskunfélegyháza kann Dank eurer tollen Unterstützung 2024 wieder weitergehen!
    • Geisterhunde aus Orosháza

      Geisterhunde aus Orosháza

      Im von uns betreuten Tierheim Orosháza befinden sich einige Hunde, die wir als „Geisterhunde“ bezeichnen, weil sie für Außenstehende bisher komplett unsichtbar geblieben sind.
    • Pflegestelle gesucht

      Pflegestelle gesucht

      Wir suchen immer wieder nach verantwortungsvollen und geeigneten Pflegestellen für unsere Hunde.
       

      Unser Team

      Alle Ansprechpartner finden sie hier 🔗

        Spendenkonto

        Kasseler Sparkasse

        BLZ: 520 503 53

        Konto-Nr.: 217001245

        IBAN: DE17 5205 0353 0217 0012 45
        BIC-/Swift-Code: HELADEF1KAS